Mittwoch, 23. Dezember 2015

Dienstag, 22. Dezember 2015

Türchen 22



Heute ist mein letzter Tag, an dem ich noch in Ruhe vorbereiten kann. Ab morgen sind die Jungs schon früh daheim, und der Glaube ans Christkind ist nicht klein zu kriegen, obwohl meine Kleinsten schon 10 Jahre alt sind.
Deswegen ist heute mein Packerltag! Dazu sehe ich mir immer zwei Filme an, Betty & ihre Schwestern und tatsächlich Liebe.

advent_22

Außerdem mache ich heute noch den Baumschmuck fertig, also sagen wir, ich hoffe, ich werde damit fertig!

Montag, 21. Dezember 2015

20 & 21



So, jetzt bricht dann doch noch der Stress aus, oder? Hoffentlich haben ein paar von Euch wenigstens etwas mehr Ruhe in den letzten Tagen.

Ich habe gestern noch begonnen Sternchen aus Papier für den Baum zu falten, das hier ist der Prototyp. Wenn Ihr eine Anleitung haben möchtet, meldet Euch einfach.

advent_18

Und gestern habe ich auch die Tischgirlande fertig gebunden, das musste einfach sein.

advent_21

Samstag, 19. Dezember 2015

Türchen 19



Wieder mal spät dran.
Erzählt mal, wie sieht Euer Christbaum heuer aus?
Ich habe mich heuer für keine Nordmanntanne entschieden, sondern für eine klassische Rotfichte, die duftet wenigstens. Und wie ich ihn schmücken werde, weiß ich noch nicht wirklich. Ich glaube aber fast, dass diese Äpfelchen heuer an den Zweigen hängen werden und dazu passend muss ich meine vielen Christbaumschmuckisten erst einmal durchsehen. Aber Silber & Weiß lass ich heuer mal aus.
advent_19

Freitag, 18. Dezember 2015

18



Heute gibt's ein Bild ohne Zahl. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch dieses Bild für digitale Weihnachtsgrüße herunterladen und verschicken.

christmas

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Türchen 17



Noch eine Woche bis Weihnachten. In diesem Türchen gibt's einen Tipp für Häklerinnen oder solche, die es noch werden wollen.

Armbänder aus Sterlingsilberdraht mit den berühmten Strasssteinchen verhäkelt. Und diese machen wirklich Freude, habe schon ein paar verschenkt.

advent_17

Eine konkrete Anleitung gibt es nicht, im Prinzip vor dem Häkeln die Perlen auffädeln, dann ganz normal anschlagen. In der Rückreihe normale feste Maschen häkeln und bei jeder zweiten Masche eine Perle nach vorne holen. Gutes Gelingen!

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Numero 15



Kinder, wie die Zeit vergeht, schon der 15.12. Ich habe mir bewusst den Dezember freigeschaufelt und mich eben nicht stressen zu lassen, aber trotzdem rennt die Zeit bis Weihnachten nur so dahin!
Die Vögelchen habe ich geschenkt bekommen, jetzt zwitschern sie unter der Glasglocke und passen prima zur Schwarz/Weißen Weihnachtsdeko.
christmas

Montag, 14. Dezember 2015

Numero 14



Ich bin schon wieder so spät dran heute, sorry.
Heuer habe ich mal ein paar weiße Christbaumkugeln mit schwarz verziert, mir gefällts ;-)
Eine Schleife anzubringen ist ja noch einfach, aber man kann auch mit Kermikfarbe oder Strasssteinchen schnell was Nettes zaubern.

christmas

Sonntag, 13. Dezember 2015

Samstag, 12. Dezember 2015

Numero 12



Was sich hinter diesem Türchen versteckt, wollte ich eigentlich verschenken, aber jetzt finde ich es selbst so schön, dass ich es behalten werde *glucks* christmas

Ich werde einfach noch einen Rahmen vom Schweden so gestalten.

Freitag, 11. Dezember 2015

Türchen 11



Kränze müssen nicht immer wuchtig und groß sein. Warum nicht mal schlicht. Hier ein dünner Kranz aus Stachisblättern.

advent_11

Donnerstag, 10. Dezember 2015

...schon der 10. Dezember

...nur noch 14 Tage. Weihnachten kommt immer so plötzlich.


Mit der Anleitung für die Perlensterne, habe ich aus diversen Perlen auch diese hier gefertigt.

advent_10

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Hoppla - Zwillinge 8 & 9


Da habe ich doch glatt gestern nicht an die Nummer 8 gedacht. Deswegen gibt es heute zwei Türchen.
Frühlingsboten lassen sich prima in die Weihnachtsdeko mit ein bringen. Selbst wenn der Topf nur einen Fellkragen bekommt.
advent_8

Dafür lassen sich Tontöpfe auch ganz prima zweckentfremden. Diese hier sind mit Farben & Servietten bearbeitet, da hat dann eine einzelne große Kugel gut Platz.

advent_9

Montag, 7. Dezember 2015

Türchen 7



Ein kleines Mitbringsel oder eine Dekoidee. Verzierte Christbaumkerzen einfach im Bündel mit einer Borte zusammenbinden.

advent_7

Sonntag, 6. Dezember 2015

061215 - 2. Advent



Ich hoffe, Ihr hattet einen feinen 2. Advent. Unserer war schön ruhig, allerdings hat er früh begonnen, Tristan sang heute in der Messe der Hofburgkapelle.
advent_6

Auch für den Adventkranz habe ich heuer nichts gekauft. Ich habe mich einfach an den Kerzen orientiert, die ich hatte, und die Deko dazu farblich angepasst.

Samstag, 5. Dezember 2015

...morgen Kinder wirds was geben.



Alle lieben Nikolo. Ob klein ob groß. Und wir bereiten für ihn extra Kekse vor, die wir zu den Stiefeln legen. Dieses Jahr wollte ich mal ganz andere machen. Ich habe mich für runde Plätzchen mit Sternprägung entschieden. Dafür den Teig ausrollen und einfach die Prägung vor dem Ausstechen machen. Verzieren nach Wunsch.

advent_5

Euch allen ein feines Wochenende, genießt es, lass Euch nicht stressen, nehmt mal die Geschwindigkeit aus allem.

Freitag, 4. Dezember 2015

Numero 4

...zur heiligen Barbara.
 
 
 
Alle Jahre wieder. Am 4. Dezember stellt man frisch geschnittene Barbarazweige in eine Vase. Wenn sie zu Weihnachten blühen, dann passiert was Wunderbares im neuen Jahr.

Warum nicht mal viele Fläschchen als Vasen verwenden?

weihnachtsdeko

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Türchen 3



Hier habe ich eine Anleitung für Euch für Perlchensterne. Diese hier sind aus Holzperlen.

christmas

In einem späteren Türchen gibt es dann aufwendigere aus Glasperlen, die Anleitung bleibt dann die gleiche, die Spitzen werden nur einfach erweitert.



1. Fädelt 12 Perlen auf einen Draht, entweder auf dünnen Basteldraht oder auch auf dünnen Silber- oder Golddraht. Der Draht sollte schon eine ordentliche Länge haben, vor allem, wenn Ihr die Spitzen lang machen wollt.
2. Das Ende e1 zieht Ihr noch einmal durch alle 12 Perlen.
3. Den Draht schön zusammen ziehen, aber nicht allzu fest, das ergibt sich noch. Ihr braucht nämlich noch etwas Spielraum zwischen den einzelnen Perlen. Ende e1 darf ruhig länger sein, als das andere Ende.
4. & 5. Auf e1 fädelt Ihr  nun zwei weitere Perlen, überspringt eine Perle und fädelt den Draht quasi in die übernächste Perle wieder ein. Dies wiederholt Ihr bis die Reihe fertig ist.
6. In der nächsten Reihe fädelt Ihr zwei Perlen auf e1, wobei die zweite davon ruhig etwas kleiner sein kann. E1 muss nun wieder zurück gefädelt werden und zwar muss der Draht zurück in Perle 1 und dann in Perle 3 führen. Durch die Nr. 2 dürft Ihr nicht zurück fädeln, sie bildet das Ende der Sternspitze, sonst würdet Ihr sie ja wieder ausfädeln.
Ist der Draht durch Perle 3 gezogen könnt Ihr eine weitere Perle auffädeln und wiederholt dann einfach die Schritte bis Ihr wieder mit der Reihe fertig seid.  Siehe Bild 7.
8. Mein erster Stern war zunächst auch etwas unförmig, also keine Sorge. Die Anleitung ist wirklich nur beim ersten Mal kompliziert. Ihr könnt die Perlenspitzen, sowohl die äußeren, als auch die inneren natürlich erweitern und somit erhöhen. Je nach Belieben!

Gutes Gelingen, und wenn Ihr möchtet zeigt  mir doch Eure Sterne auf der Facebookseite von pure Vielfalt.

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Numero 2



Für mich gibt es keinen besseres Duft im Advent als Bratapfelduft. Meine Füllung ist aus gerösteten Bröseln, manchmal auch Keksbrösel Honig, Zimt und Minirosinchen. Dazu gibt es immer Vanillesauce & oben drauf Pistazienstreusel.

Was steckt in Eurer Bratapfelfüllung? advent_2

Dienstag, 1. Dezember 2015

Türchen 1



Heute bin ich spät dran, aber wie versprochen gibt es ab heute einen Adventkalender, mit purer Vielfalt, hoffe ich.
Allerdings habe ich mir heuer geschworen, nichts punkto Weihnachtsdeko zu kaufen. Ich habe soviel an Material daheim, dass ich vieles davon einfach mal aufarbeiten möchte.

christmas

Solche Bäumchen habe ich heuer schon in verschiedenen Varianten im web gesehen. Die wollte ich auch unbedingt auch machen. Meine hier sind aus Tujenspitzen, eine Kugel als 'Spitze' und ein Mascherl waren mir aber auch noch wichtig. Ich habe sie auf Baumrinden geklebt, arrangiert auch einem Teller mit weihnachtlichem Grün und 'Schnee'