Sonntag, 24. August 2014

im Wald & im Garten - Impressionen



Jetzt kann man es echt nicht mehr verleugnen, nachdem der Sommer dieses Jahr nicht stattgefunden hat, sagt das Licht eindeutig schon: Es wird Herbst! Jetzt ist das Licht vor der Dämmerung einfach herrlich zum Fotografieren.
Vorgestern bei einem Spaziergang in der Lobau sah man das auch schon ganz eindeutig.
Berberizen gibt es heuer sehr viele, wir haben uns auch schon schlau gemacht, was man daraus machen könnte, diese Sorte ist nämlich sauer, sauer, sauer. Aber hübsch sind sie trotzdem, oder?
lobau-2


Gräser und Wiesen könnte ich ständig fotografieren.

lobau-4

Und dann hatte ich echt Glück endlich einen Zitronenfalter in meine Fotoschmetterlingssammlung aufzunehmen, die sind echt sehr flink. edit: Wieder was dazu gelernt, das ist kein Zitronenfalter, sondern eine goldene Acht, sieht man eigentlich eh sehr schön an den Schwingen.

lobau-6

lobau-8

lobau-9

Indessen sind bei uns im Garten viele Frösche unterwegs dieses Jahr. Wir haben sie gestern in die Flucht geschlagen, damit sie dem Rasenmäher entgehen, aber davor konnte ich ihn noch schnell fotografieren.

im_garten


im_garten

Aber auch im Garten werden Dirndln und Hagebutten schon reif. im_gartenim_garten

Etliche Kilo Paradeiser wollen nun verarbeitet werden, von Pilzen lassen wir aber lieber die Finger.

im_gartenlobau-11

Wir haben jetzt noch genau eine Woche Ferien. Der Regen gestern und die durchaus kürzeren Tage habe mich gestern schon wieder 'basteln' lassen. Den Beitrag dazu gibt es nächstes Mal, da brauchts dann auch keine komplizierte Anleitung, das geht ganz easy, versprochen. Und das nächste Thema wird sein: Was vom Sommer übrig bleibt und der Herbst uns bringt.
Einen guten Wochenstart an Euch alle!

Kommentare:

  1. Schöne Bilder
    Und stimmt, der Herbst steht in den Startlöchern.
    Schade eigentlich.
    Aber auch der hat seine schönen Seiten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe - ja du sagst es, der Herbst ist da. *seufz* Bei uns in der Straße sind die Kastanienbäume schon braun und teilweise kahl...

    Ich hoffe jetzt wenigstens auf einen SCHÖNEN SONNIGEN Herbst.

    Vielen Dank für deine tollen Fotos - muss aber mal kurz die Oberlehrerin spielen und dich leider enttäuschen: das ist kein Zitronenfalter, sondern eine Goldene Acht, denke ich :)

    Trotzdem wunderhübsch!!!

    Ganz liebe Grüße von unten links ;)
    Salma

    AntwortenLöschen
  3. Mah Danke Salma, dass ich nun weiß, dass das kein Zitronenfalter ist, wieder was dazu gelernt, werde ich mir merken und dann muss ich wohl bis nächsten Sommer warten, bis ich endlich einen Zitronenfalter erwische.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Betty,
    danke für deinen lieben Kommentar ... da musste ich doch gleich mal zu dir auf deinen Blog schauen ...
    An den Herbst habe ich in den vergangenen Tagen auch immer wieder denken müssen ... leider ist er gar nicht mehr soweit entfernt ... genau so wie du es beschreibst und auf deinen wunderschönen Foto's zeigst ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer HAMMER deine Fotos! Es sind alle einfach einzigartig!

    AntwortenLöschen
  6. Danke Moni, wie lieb von Dir!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. hi betty
    ich bewundere eben deine "licht"-bilder. bei den ersten 4 fotos.... groosses kino! wie sich da die sonne in szene setzt ohne dass sie auf dem foto erscheint. schön!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  8. Danke Marika, das freut mich. Gerade diesem Stil der ersten 4 Bilder mit Gegenlicht oder starken Kontrasten zu Licht & Schatten bin ich momentan verfallen.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder aus deinem Garten. Ich freu mich auch immer, wenn ich einen Schmetterling mit der Kamera einfangen kann.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen