Donnerstag, 6. März 2014

DIY Vogelhäuschen für drinnen



Letztes Jahr habe ich Vogelhäuschen aus Papier gefaltet und auf Zweige gehängt. Den Beitrag findet Ihr >hier.

Diese Jahr sind die Häuschen etwas größer geworden, dazu habe ich einfach ein paar Stoffreste von mir gefixt bzw gesteift. Die getrockneten Stoffe kann man dann wie Papier verarbeiten.

birdhouses-2_

Dazu passen ein paar geweißte Zweige, mit Stoffbändern in Glasflaschen und meine Keramikvögelchen.

birdhouses-1_

birdhouses-3_

birdhouses-5_

birdhouses-7_birdhouses-6_

Und so geht's:
Auf einer Kunststofffolie den Stoff glatt auslegen und mit einem 1:1 Gemisch von Wasser & einem Dekosteif mit einem Schwämmchen komplett austupfen. Gut trocknen lassen. Danach mit einem Backpapier (Kekspapier) über dem Stoff glatt bügeln. Dann die Häuschen zurecht schneiden und wie Papier falten und kleben, fertig. Die Vorlagen für die Häuschen findet Ihr in den Downloads, die Größe müsst Ihr halt anpassen, sonst werden es Minihäuschen.

birdhouses-11birdhouses-10

Gutes Gelingen!

Zwischendurch habe ich es geschafft dem Schaukelmond der Jungs endlich eine neuen Bezug zu nähen, weil das Ding ist immer noch beliebt bei ihnen sondergleichen.

schaukelmond-1

Kommentare:

  1. Liebe Betty,
    die sind wunder-, wunderschön geworden. Und so kann man auch seine Stoffvorräte ein Stück weit verarbeiten. Dekosteif - wie ist denn die Marke, denn hier bekomme ich sowas nicht :o( Vielleicht per Internet.

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl, Dekosteif solltest Du in jedem gut bestückten Bastelbedarf bekommen. Meiner ist von CreaDirect, aber die Firma gibt es nicht mehr. *wink* Betty

    AntwortenLöschen
  3. Sind die schön! So richtig frühlingshaft.
    Die Idee kommt gleich in mein Ideenbuch zum nacharbeiten.

    Hach...mir fällt gerade ein. Blogger muss schon wieder etwas geändert haben.
    Mein Layout stimmt schon wieder nicht. Der Hintergrund mit den Punkten fehlt und dein Button ist leider auch nicht anzeigbar. :-(

    Vielleicht kannst du mir helfen? Nur wenn du etwas Zeit hast, es ist auch nicht dringend.

    Ganz liebe Grüße!

    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn richtig toll .
    Deine Bilder sind so schön ,auch deine Rezepte sind interessant und deine Basteleien sind klasse .
    Ich komme gern wieder .
    Ich Grüße dich Karo

    AntwortenLöschen