Mittwoch, 4. April 2012

Osterkörbchen & mehr



Dieses Jahr gibt es kleine Körbchen mit Süßigkeiten. Wir haben hier sogar noch von Halloween, Nikolo und Weihnachten Süßkram rumliegen. Deshalb wird die Menge dieses Mal dezent reduziert. Natürlich wird es Ostereier geben und noch eine Kleinigkeit für jedes Kind extra.
Aber Süßigkeiten gibt es nur in kleinen 'Dosen'. Und so habe ich mir für heuer kleine Körbchen ausgedacht. Jedes Kind bekommt zwei davon. Gefüllt sind sie mit Minischokohasen, Bonboneiern, Gummizeugs, Schokoeiern, Schaumeiern und nicht zu vergessen mit essbarem Ostergras, das lieben sie nämlich.
Und die kann man so schnell machen, das geht sich also auch noch für euch aus, wenn sie euch gefallen. Ihr braucht dazu die festen Muffinförmchen & einen Papierstreifen, ich habe transparentes Papier verwendet und ihn einfach an der Muffinform angenäht.

20120404_6

20120404_11

Verziert mit einem Mini-Pompom und natürlich lässt sich auf den Streifen ganz prima noch der Name schreiben.

20120404_15

Und schon lange wollte ich euch den Schnurdruck zeigen, damit lassen sich prima alle möglichen Gegenstände verzieren, ganz nach eigenem Geschmack. Hier habe ich ein paar Schurdrucke auf eine Leinwand und eine Schachtel gebracht.

20120404_21

20120404_23

Die Box habe ich noch mit etwas Farbe schattiert und mit einem Stoffband verziert, da lassen sich prima Nettigkeiten zu Ostern unterbringen.

Hier wäre das Tutorial für die Schnurdruck-Eier.

tutorial_schnurdruck


1. Die Vorlage aus Papier ausschneiden, auf einen Karton legen und die Kontur nachziehen
2. Das Muster von der Vorlage auf dem Karton markieren und nachzeichnen.
3. Zunächst die Außenlinie mit Kleber, ich habe Haftkleber verwendet, nachziehen, kurz antrocknen lassen
4. Nun klebt ihr ein passendes Stück Papierkordel auf.
5. Schneidet entsprechend des Musters Stückchen weitere Papierkordeln zurecht und klebt auch diese auf.
6. Es sind ganz viele verschiedene Muster möglich. Alles eine Frage der Zeit & Spielerei
7. Diese hier habe ich schon ein paar Jahre
8. Die Kordel betupft ihr nun noch großzügig mit Farbe
9. Und dann kann man schon losstempeln.

Meine Vorlagen für die Schnurdruck-Eier findet ihr übrigens hier oder auch in den Downloads.

So, das war vor Ostern gleichzeitig mein letzter Beitrag. Ich habe viel zu tun und ein bisschen was von den Ferien wäre auch noch fein.

Ich wünsche Euch allen ein feines Osterfest! Habt ein paar schöne Tage.

ah und bevor ich es vergessen, die Verlosung von Westwing hat die Nr. 19. Annabelle gewonnen, herzlichen Glückwunsch. Bitte seio so lieb und melde Dich mit Deiner Adresse bei mir.

Kommentare:

  1. Tolle Osterkörbe! Vom Kordeldruck habe ich bisher noch nichts gehört, aber es ist eine tolle Idee und sieht wunderschön aus! Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem essbaren Ostergras finde ich witzig.
    Aber auch die Verpackung kann sich sehen lassen.

    Ich wünsche euch viel Spaß bei der Eiersuche und ein paar erholsame Tage mit der Familie.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,
    das mit den kleinen Osterkörbchen ist eine sehr schöne und gute Idee. Unser Sohn bekommt auch immer viel zu viel Schokolade (Großeltern, Onkel und Tanten, Eltern).
    Und den Schnurdruck kannte ich noch gar nicht, ich finde das aber eine super Idee. Werde ich mal ausprobieren. Ich wünsche dir ein sehr schönes Osterfest mit deiner Familie.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  4. Die Osterkörbe sind allerliebst geworden und der Kordeldruck ist eine tolle Idee! Vielen Dank dafür!
    Wir wünschen Euch ein schönes Osterfest und -Ferien.
    Liebe Grüße
    Brinja und Mirja

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja tolle Ideen!!!!!!!!!!! Ich krieg mich gerade gar nicht mehr ein. Von dem Schnurdruck bin ich ja total begeistert. Kannte ich vorher noch gar nicht. Ich habe mir gerade Hasenstempel aus Moosgummi gebastelt. Das sieht alles ganz toll aus. Vielen Dank für die Ideen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Betty,
    Das ist ja eine nette Idee mit den Osterkörbchen. Osternester habe ich heute machmittag schon gebastelt. Diese Kleinen wären auch als Tischdecko sehr schön, das brauch ich auch noch was. Dein Kordeldruck ist auch toll. Das haben wir mal in der Schule gemacht (lang, lang ist's her). Du hast diese alte Technik ganz modern interpretiert. Danke für die Anregung.
    Nun wünsche ich dir und deiner Familie ein schönes, fröhliches, gesegnetes Osterfest und viel Spaß beim Suchen.
    Grüßle Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,
    deine Osterkörbchen sind total süß, gute Idee mit den Förmchen. Und als Bonbon noch die kleine Pon Pons- sieht toll aus!

    Ich wünsche dir und deine Familie einen wunderschönen Osterfest!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Betty,

    Danke für die schöne Idee!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönes Osterfest, hoffentlich wird es nicht zu kalt, hier in Frankfurt kann ich nicht klagen, bisher immer so 17° mit Sonne, gestern hat es Abends mal kurz geregnet.

    Viele liebe Grüße, genießt die freien Tage, Pia

    AntwortenLöschen
  9. ...hu hu Betty, so ein Glück, dass du mir zugewunken hast, durch den neuen Blognamen bist mir irgendwie durch die lappen gegangen, mach mich gleich mal auf die Fehlersuche, den ich "folge" deinem Blog noch oder bereits, aber es werden bei mir keine Posts angezeigt, hä???
    Jetzt geh ich erst mal stöbern bei dir und schau mal, was ich so alles versäumt habe. Bei uns steht auch noch ein Nikolo im Schrank und bei uns wird auch kräftig reduziert, deine Körbchen sind sooooooo herzig, mal sehen ob ich auch noch so was hinkrieg!!!
    Sei allerliebst gegrüßt und
    habt ein ganz wunderbares Ostern!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. ...so jetzt hab ich dich wieder :O)))))
    hab mich als Leserin ausgetrage und wieder iengetragen, jetzt geht´s --- komisch, oder?!
    Egal ich freu mich!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Total süß!! Bei uns gibt es Ostern auch so gut wie keine Süßigkeiten - lieber ein Buch oder eine andere Kleinigkeit ...
    Deine Fotos waren schon immer klasse, aber seit Du nur noch manuell fotografierst, finde ich sie noch viel ausdrucksstärker und klarer - einfach klasse!! (will auch einen Meisterkurs machen! Warum gibt es das bei uns nirgends??).

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Osterfest,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Schon wieder so eine tolle Idee!! :)
    Wünsche dir schöne Ostern!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. So schön! Die Schnurgeschichte gefällt mir seeehr!
    Danke für die Idee!!
    Auch die kleinen Nester sind sooo süss!
    Euch ein schönes Osterfest!!!

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Liebe betty,

    soooooooo niedlich die kleinen Körbchen ( bei uns gibts, ganz unromantisch ein wenig Süßes und etwas Geld , für Bücher etc. .haben sich die Kinder so gewünscht.)
    und dein Schnurdruck ist ja toll, so aufwendig, du hast soviele kreative Ideen !!

    Wünsche dir und all deinen Lieben wundervolle Ostertage mit viel Erholung,
    viele liebe Grüße,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  15. Wow!!! Was ich wieder alles verpasst habe *grrrr...*!!!

    Liebe Betty
    Die Verlinkung hat anscheinend nicht geklappt bei mir :-(.
    Deshalb hab ich deine letzten Posts gar nicht gesehen!!!
    Ich komm gar nicht mehr zum staunen raus!
    Wunderbare Sachen hast du gemacht!
    Die mini Nestchen sind so süss. Der Schnurdruck gefällt mir ganz besonders gut.
    Wünsche dir und deinen Lieben von Herzen
    ganz tolle Ostern!
    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Betty,
    was für tolle Ideen du immer hat und auch noch mit uns teilst, Danke dafür! Diese Technik werde ich sicher einmal ausprobieren!
    Unbedingt muss ich deinen neuen Blog in meine Linkliste aufnehmen!
    Liebe Grüße und frohe Ostertage
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Betty,
    die Osterkörbchen sind eine ganz tolle Idee und klasse als Mitbringsl geeignet!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie Frohe Ostern!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    die kleinen Osterkörbchen sind toll. Wusste gar nicht das es essbares Ostergras gibt. Muss ich nächstes mal meine Augen nach offen halten.

    Frohe Osterfeiertage.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  19. Was für "härzige" Osterkörbchen bei euch an Ostern versteckt werden und beim Schnurdruck musste ich schmunzeln, vor Jahrzehnten in der Ausbildung geklebt & gestempelt.
    Schöne Ostern.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  20. Wirklich süße Körbchen!
    Und der Schnurdruck weckt in mir auch nostalgische Erinnerungen.

    LG Chris

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Betty, Deine Kreativität scheint keine Grenzen zu kennen... zauberhafte Osterideen sind das wieder.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Osterfest. Liebste Grüße, Deine Mira!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Betty,

    die Idee mit dem Schnurdruck kannte ich bisher noch nicht, aber sie gefällt mir ganz gut. Mal sehen wann ich dazukomme ihn auszuprobieren.

    Hoffentlich ist das österreichische Osterwetter besser als das bayerische.

    Liebe Grüße und einen schönen Ostersonntag wünscht Dir und Deiner Familie

    Margret

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betty
      Die Osterkörbchen sind einfach toll und so schnell gemacht!
      Die Schnurrdruck-Technick will ich dann auch unbedingt mal ausprobieren.
      Ich bin erst vor einigen Wochen auf Deinen Blog gestossen, aber ich finde ihn einfach toll und warte jeweils schon ganz gespannt auf den nächsten Post. Vielen Dank, das Du mit uns Deine Ideen teilst!
      Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen Ostermontag!
      Liebe Grüsse
      Eveline

      Löschen
    2. ...und sorry für mein Kommentarchaos! Ich bin wirklich noch ganz neu, gebe mir aber riesig mühe :-)

      Löschen
  24. Liebe Betty,
    Du hast mal wieder so tolle Ideen, super... wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag
    Herzliche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo nach Austria,

    habe gerade deinen Blog gefunden und bin entzückt ;)
    Schöne Sachen machst du da und das auch noch in meinen Lieblingsfarben, schööön!

    süße Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  26. Antworten
    1. Hallo liebe Betty,
      jetzt bin ich zufällig auf deinem Blog gelandet-
      Der ist ja toll.♥ Ich hab jetzt noch nicht alles gelesen, aber das werd ich morgen ganz in Ruhe machen. Einfach schöne Ideen die du da hast :0)
      Ganz liebe Grüße
      manu

      Löschen