Freitag, 6. Januar 2012

wohlig, warme Winterfreuden

Zugegeben, der Winter lässt in unseren Breitengraden auf sich warten, wahrscheinlich kommt er heuer erst zu uns, wenn ihn niemand mehr möchte.
Aber nichts desto trotz, kann man sich wohlig, warme Winterfreuden gönnen. Da kommen die im Sommer & Herbst zuvor eingekochten Früchte gerade recht.
Vanillecremewaffeln mit Pfirsichkompott & Hollerkoch

20120106_4

vanillewaffeln

20120106_220120106_9

Von der Rabenfrau habe ich ein ganz herrliches Glas Marmelade bekommen, die Jungs haben es ganz gierig auf ihre Waffel gestrichen.

Kommentare:

  1. Liebe Betty! Ein wunderbares 2012 für dich! Hmmmm! Das hört sich superlecker an! Neulich habe ich auch erst Waffeln gebacken, immer ein Selbstgänger finde ich! Beim Lesen deiner Überschrift mußte ich aber doch stutzen :"Hollerkoch"?????Was soll das denn sein????......Bis ich dein Foto sah....ah, sie meint Fliederbeermarmelade....! Aber "Hollerkoch" finde ich auch ganz zauberhaft! Liebste Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Yummi ... ich bekomme hunger ... sehen die lecker aus♥
    Liebe Grüße und guten Appetit
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das herrliche Rezept. Das wird sofort ausprobiert.
    Lieber Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmmh, sieht das lecker bei euch aus!!! Würde ich jetzt auch nicht nein sagen...
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  5. ....boah schaut das oberlecker aus, wie soll man da Diät halten bei all dem verführerischen Süßkram???!!!!
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Yammi, yammi, yammi. Lecker! Waffeln sind einfach immer gut!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,

    alos deinrezept mit Quark werde ich sicher probieren ist bei mir nicht drinnen, machts sicher lockerer..Waffeln gibts bei uns nicht soooft ehr Muffins...
    Heute hatten wir ja die Dreikönige im Haus...die wollten aber nix warmes...

    Schick dir liebe Feiertagsgrüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Oh lecker - sehen deine Bilder gut aus. Mir knurrt der Magen, ich sollte wohl langsam mit dem Abendessen kochen anfangen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty
    Hmmm....da kriegt man Hunger oder sonst zumindest Lust. Danke für das Rezept, mit lieben Grüssen Barbara,

    AntwortenLöschen
  10. mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhmmmmmmmmmmmm betty!!! die sehen köstlich aus!!
    den teig muss ich unbedingt probieren und die idee, ein "vanilleschlagobers" draufzutun ist herrlich! muss auch sicher gut schmecken, mit baileys oder so... (also für die nicht-kinder unter uns ;-) ).

    danke fürs rezept! das mach ich bestimmt bald, weil wir waffeln im winter nämlich auch sehr gerne mögen!

    nora

    AntwortenLöschen
  11. mmmmmmmmmmh, die waffeln sehen soooo lecker aus! ich hab noch nie waffeln gebacken, aber jedesmal, wenn ich so tolle exemplare hier in den blogs sehe, läuft mir das wasser im mund zusammen ;)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  12. Lecker ! Ich muss diese Saison auch unbedingt noch welche machen... Tolle Bilder, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. oh, wie lecker, die hätt ich jetzt gern zum fernsehprogramm ;-)
    wunderwunderschöne fotos!
    liebe grüße & wünsche
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Sieht ja super herrlich aus!
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  15. die Waffeln sehen super lecker aus

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Betty,
    ich habe dir gerade eine E-Mail geschrieben. Leider ist der Anhang sehr groß. Wenn es zu lange zum Öffnen dauer, schicke ich dir gerne einen neuen viel kleineren zu.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei meinem neuen Blog mit machst. Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. löööööööcker! Warum gibts keine Waffelkuchen, die wären schneller gemacht;O)lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  18. Ooooooh, lecker. Da macht sich doch auch schon mein Waffeleisen im Kückenschrank bemerkbar ...
    Besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Betty!
    Ein wunderbares glückliches und gesundes 2012 für dich!

    D bist jetzt schuld das ich hungerrrrrrrrrrr habe,tz tz tz sieht das yummy yummy aus,sabber!!!!

    LG ♥♥♥ Anca ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Betty das sieht ja so lecker aus der werde ich auch mal versuchen. Danke für die leckeren Bilder

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  21. Mein Liebstes Wiener Mädel,
    von Herzen wünsche ich Dir und Deiner Familie einschl. klein Josephine nur das Beste im Neuen Jahr! Ich hoffe Ihr hattet ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest und ein fröhliches Silvester.
    Ich weiß was Hollerkoch ist hihi und bin ganz stolz drauf es zu wissen.. :))))) ich liebe Holler aber noch mehr im Frühstadium als Blüte, die zu Sirup oder Gele verkocht wird.
    Liebste Grüße, Deine Mira

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebe Betty.. ich hätte dringend ein paar Fragen an dich zwecks deinen wuuuuuuuuuuuuunderschönen Ostereiern vom letzten Jahr.. könnten wir mal mailen.. find grad nirgends deine Mailadresse.. Danke im voraus.. BUsserl Suserl

    AntwortenLöschen
  23. bei der guten betty kann noch nicht einmal ein leckeres rezept "einfach so" im blog stehen, es muss wunderschön gestaltet und angerichtet werden! sehr hübsch! alles gute für das frische neue jahr! hier haben die holundersträucher bereits kleine blättchen und die händler stöhnen sicherlich, weil sie nun endlich mal massenweise streusalz anbieten, war ja bis vor kurzem in irland unbekannt, und nun sitzen sie drauf...

    AntwortenLöschen
  24. Einfaches Rezept und lecker!!!

    AntwortenLöschen