Montag, 4. April 2011

Ein Wiener Sonntag

Wir haben den letzten Samstag im Garten verbracht, da gibt es jetzt natürlich viel zu tun und noch mehr zu bestaunen.

20110404_21

20110404_25

20110404_18


Den Sonntag haben wir allerdings in der Stadt verbracht. Tristan war auf einem Geburtstag eingeladen. Wir haben die Zeit, bis wir in abholen konnten, ganz nach einem Wiener Klischee verbracht. - Im Wiener Prater.
Ein Sonntag mit Traditionen.

Wir sind auf der Prater Hauptallee mit einem Leihrad bis zum Lusthaus gefahren.

20110404_59

Zur Geschichte des Lusthauses: Als Kaiser Maximilian II. im Jahre 1560 den Lehensbesitz einiger Klöster und Gemeinden im Gebiet des heutigen Praters zu einem geschlossenen, kaiserlichen Jagdgebiet vereinigte, wurde das "Grüne Lusthaus", ein Jagdhaus errichtet. 1766 machte Kaiser Josef II., den bis dahin dem Hof und Adel allein vorbehaltenen Prater öffentlich zugänglich. 1781 bis 1783 wurde das Lusthaus im Auftrag Josef II. von Isidore Canevale neu erbaut. Seit dieser Zeit ist das Lusthaus wiederholt Schauplatz großer Festlichkeiten.

Für meinen Mann und mich gehört es zu lieben Erinnerungen, dort haben wir die ersten Kaffees gemeinsam getrunken;-)

20110404_46

20110404_54

Nach der Radlerei hatten wir dringend eine Stärkung nötig, das muss im Prater einfach ein Langos sein.

20110404_68

Während man diese neue Attraktion bestaunt, das höchste Kettenkarusell der Welt. Nur bestaunen reicht uns in diesem Fall völlig aus;-)

20110404_65

Die Zwillinge warteten geduldig auf ihre Hauptattraktion.

20110404_74

Sie durften dann mit den Autos fahren, in dem schon mein Mann und ich als Kinder fuhren. Diese Bahn gibt es nämlich immer noch.

20110404_80

Und hinterher war das Pferdekarusell mit der alten Orgel einfach Pflicht.
Damit ist nämlich schon ihre Oma im 39er Jahr gefahren, rechts auf der Bank.



20110404_96

Schnell noch ins alte Lachkabinett, das natürlich nicht fehlen darf

20110404_120

Und dann den großen Bruder abholen, am Weg dahin, aber noch geduldig warten, damit Mama schnell auf der anderen Straßenseite ein paar Bilder mit herrlichstem Grün schießen kann.

20110404_141

20110404_128

20110404_133

Dann nichts wie heim und *psst* um noch ein Klischee zu erfüllen: abends gabs Schnitzel ;-)

Das ist nur eine Möglichkeit, wie man einen klassichen Wiener Sonntag verbringen kann.

Euch allen einen feinen Wochenstart - morgen gibst wieder was kreatives

Kommentare:

  1. mei, ich mag den prater so gern :) ich war als kind mal dort und vor zwei jahren waren wir mit unserer großen maus dort...

    und laaaaaaaaaaaaaaaangos sind mein persönlicher alptraum ;-) sie schmecken soooooo gut, und ich kauf mir immer eins auf der grazer messe, ein ganzes schaff ich aber (eigentlich) nicht. ich ess es in meiner gier aber trotzdem und dann ist mir elendiglich schlecht. *g* dann schwör ich mir noch "nie wieder langos"

    tja, und beim nächsten mal geht das spielchen von vorne los *gg*

    so. nach diesem roman wünsch ich dir einen schönen tag!

    lg aus graz
    salma

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Betty - mit dieser "Auto-Bahn" bin ich auch als Kind gefahren :-) Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass wir wenigstens virtuell an diesem super Wochenende teilhaben durften. Leider war ich noch nie in Wien. Deine Zwillinge sind zum knuddeln süß. Ich würde sie sofort adoptieren. ;o)
    Habt auch eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Oh so ein schöner Tag! Hach, bei uns gibt es nur einmal im Jahr Langos. Und zwar auf dem Weihnachtsmarkt. Lecker! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach,ich LIEBE Wien!!!
    Danke für diese tollen Bilder!!
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  6. man sieht , ihr habt ein super Wochenende genossen! Die KInder sind sooooooooo hübsch!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,

    das war ja ein Traumwochenende bei euch !!!
    Herrliche Bilder und zu schön finde ich das Bild mit der Oma und dann deinen beiden ...und der Prater hat noch immer seinen Faszination...wundereschöööööön...

    Dir einen guten Wochenstart,
    lieber Gruß,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du Liebe, das klingt wirklich nach einem Genuss-Weekend! Und was du über den Garten sagst, trifft im Moment auch bei uns zu - arbeit und staunen... so viel gibt es zu tun udn so viel, um sich drüber zu freuen!
    Schön deine Bilder - besonders fröhlich stimmend die von den Zwillingen, und süß das alte Bild von Oma!!!
    Ganz liebe Grüße, Traude
    PS: Es gibt von mir bereits seit gestern wieder ein neues Posting - allerdings scheint auch heute noch in der Seitenleiste das alte von der Vorwoche auf - weißt du vielleicht, woran das liegt?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty, war erst einmal in Wien aber seit dem bin ich hin und weg von dieser tollen Stadt!
    Euer Wochenende sieht nach einer gelungen spaßiger schöner Zeit aus! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. schade, dass Wien soweit von mir weg ist - ich will da unbedingt im Sommer hin. Mein Mann schwärmt von dieser Stadt - kleine Vorfreude mit diesen schönen Bildern - danke und liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder von einem tollen Ausflug! Bei uns war am Sonntag leider nur Regenwetter, aber Samstag war auch das tollste Gartenwetter!

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Betty,

    es ist zu erkennen, dass ihr alle den Wiener Sonntagsausflug sehr genossen habt.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Betty...
    Du hast traumhafte Bilder von der Stadt. Ich möchte unbedingt mal nach Wien. Werden mein lieber Mann und ich auch bald mal in Angriff nehmen, DANK deiner tollen Bilder.

    GGGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich hast du den Prater in deinen Bildern präsentiert. Auch ich bin mit dieser Pferdebahn schon gefahren und auch mit diesen Autos und natürlich später mein Sohn. Gott sei Dank haben sich diese alten Attraktionen neben den vielen modernen gehalten, gibt dem Prater ja seinen eigentlichen Flair. Es freut mich so liebe Kommentare über meine Heimatstadt zu hören, ich würd nirgends anders leben wollen, eh klar ;-))
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Betty,
    was für ein toller Ausflug!
    Dein Jungs sind ja voll süß ( ich hoffe sie können das jetzt nicht lesen ;-)
    GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Betty!
    Da mußte ich doch glatt googlen für "Langos"...kenne ich nämlich gar nicht, obwohl ich doch auch in Wien war und dachte, alles mitgenommen zu haben...tststs....
    Tolle Bilder von einem tollen Tag!
    GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Betty,
    was hast Du nur für tolle Bilder gemacht!! Danke für´s Mitnehmen, ich war leider noch nie in Wien, doch das hole ich bestimmt noch nach..:-)
    GGLG Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Betty, ich war noch niemals in Wien, aber durch deine Fotos bekommt man richtig Lust, dort einmal hinzufahren.
    Danke für die Fotos.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Betty,

    das klingt nach einem ganz wundervollen Sonntag!!!
    Traumhaftes Wetter, so tolle Unternehmungen und dann auch noch so leckeres Essen!

    Und wundervolle Bilder sind dabei entstanden!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Betty,
    das war ein toller Familienausflug.
    Liebe Grüße aus Bayern.
    P.S. bei uns gibt es heute keine Weißwürste ;-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Betty,
    ich glaub ich muß auch wieder mal in den Prater....hat sich ja einiges getan :o)

    Super schöööneFotos!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Betty,
    Du warst mir irgendwie verloren gegangen....Was für ein toller Familientag! Ich bin vor über 20 Jahren mal in Wien gewesen, Betriebsausflug (4 Tage) mit meiner damaligen Firma. Eine traumhafte Stadt, und eigentlich möchte ich schon lange mal wieder dorthin:o) Das Kettenkarussel würde ich mir allerdings auch lieber nur von unten anschauen!

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    das war sicher ein sehr gelungener Tage.
    Ganz tolle Eindruecke.
    Wunderschoene Bilder.

    Herzliche gruesse Conny

    AntwortenLöschen