Mittwoch, 2. März 2011

Wie ein kleines Mädchen...

...habe ich mich über die Tasche von der Rosa Zuckerfee gefreut. Wir haben nämlich getauscht, ich habe ihr zwei Blogstylings gemacht, sie hat mir dieses Prachtsück genäht. Ich bin ganz verliebt in sie.

20110225_30

20110225_17

Und wie ein kleines Mädchen stand ich vor ein paar Wochen in einem Laden, in dem sich in den letzten 25 Jahren nichts verändert hat.

Diese Tasche birgt nämlich ab nun ein kleines Geheimnis, das heißt, jetzt ist es dann kein Geheimnis mehr *g*

Seit ein paar Wochen habe ich nämlich wieder was begonnen, was ich vor Ewigkeiten aufgeben musste.

20110225_20

Ich nehme nun wieder Ballettstunden, in meinem 'Alter' vielleicht eine Herausforderung, aber immerhin habe ich 11 Jahre lang eine klassische Ballettausbildung genossen, die letzten beiden Jahre davon in der Ballettschule der Wiener Staatsoper, keine Kinkerlitzchen also, das war richtig schwere Arbeit, wenn ich daran zurück denke. Im chor de ballet zu tanzen ist allerdings auch eine große Ehre. Bedingt durch einen Umzug, weg von Wien, musste ich damit allerdings aufhören, die vielen Trainingsstudnen wären mit der weiten Strecke nicht zu vereinbahren gewesen.

20110225_21

Und nein, das ist jetzt keine midlifecrises;-) Ich wollte mich einfach mehr bewegen und da ich das schon mal gemacht habe, lag der Gedanke irgendwie auf der Hand. Ich habe meiner Nähe eine Ballettschule gefunden, die auch samstags Kurse anbietet, unter der Woche bin ich ja mit den Kids abends alleine, da wäre das gar nicht möglich.

20110225_25

Nach den ersten Stunden tut mir zwar wirklich alles weh, aber nun gehts schon wieder besser und es macht mir wahnsinnigen Spaß, vor allem auch, weil ich das wirklich nur für mich mache.

20110225_28

Ob es allerdings jemals wieder zur Spitze reicht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, meine Lehrerin meint das allerdings schon. Ich dagegen kann mir gar nicht vorstellen, dass ich damals so viel Zeit auf Spitze verbracht habe, denn jetzt scheint mir dieses Unterfangen schier unmöglich *lach* Na mal sehen ;-)

Kommentare:

  1. Da hätte ich mich auch drüber gefreut - ist wirklich eine wunderbares Schmuckstück.

    Lg Lea

    AntwortenLöschen
  2. ...Mensch Betty, dass du dich dazu aufraffen kannst - Hut ab! Ich hab auch in diesem Jahr wieder auf Skiern gestanden - nach fast 20 Jahren....und ich kann es noch! Zwar hatte ich hinterher auch grooooooße Schmerzen, aber ich hab es geschafft!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,

    ich bewundere dich !!!
    Wie schön, dasss du zur alten Liebe zurückgefunden hast....die Accessoires sind zuuu schön und warst du schon im Kino in " The black swan ", ( ich nicht, ist nix für schwache Nerven, aber es ist dein Thema !!! )

    Wünsch dir einen tollen Tag,
    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Ohh gratuliere die Tasche ist sehr sehr schön! und dass du wieder Ballet übst ist eine prima Sache!Als ich klein war , habe ich auch Ballet und Flamenco getanzt.. es war so schön..:-) LG colores

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty
    Wunderschön ist die Tasche. Da kannst Du Dich wirklich freuen. Super!
    Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Betty,
    herzlichen Grlückwunsch, dass du dir einen alten Traum wieder erfüllst und Balletstunden nimmst. Hut ab, besonders wenn schon einmal sooo weit war wie du. Oft steht man sich dann mit seinen Ansprüchen oder Ängsten im Weg. Also weiter so ;-)!!
    Ganz lieben Gruß
    und Samstags viel, viel Spaß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie zauberhaft diese Tasche ist, liebe Betty.

    Und ich freue mich für dich und drücke die Daumen für deine "neue Balettkarriere".

    Mir ist es mit meiner Reiterei ähnlich ergangen. Nachdem ich als junges Mädchen von 15/16 geritten bin, habe ich mich vor ca. sechs Jahren wieder dazu entschlossen und bin heute noch immer glücklich dabei.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    wow, die Tasche ist toll. Mindestens genauso toll finde ich Deine Wiedereinstieg ins Ballet. Wenn man so lange, so intensiv daran gearbeitet hat, dann ist es doch sicher toll sich wieder zu finden und mit weniger Druck, nur für sich selbst, diese Auszeiten zu nehmen. Stell ich mir toll vor.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist wirklich toll geworden und ich finde es auch sehr schön das Du zu Deiner alten Leidenschaft wieder gefunden hast. Hut ab; ich könnte das nicht. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Betty,
    ich finde das richtig toll! Schließlich hast Du damit mal sehr viel Spaß gehabt, neben einem sicherlich unerbittlichen Training.
    Back to the roots....und rausfinden, ob sich das gleiche Gefühl wieder einstellen mag... :)
    Die Tasche ist ein wahrer Augenschmeichler!Wunderbar!

    Sonnige Grüße,
    Beate :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Betty,
    die Tasche ist aber auch wirklich ein absolutes Traumstück.
    Da ist nicht nur viel Fleiß mit eingeflossen beim nähen sondern Liebe, Kreativität bis ins letzte Detail.
    Wünsche dir viel Freude damit und natürlich mit deinem alten neuen Hobby dem Ballett.
    Schön das du es erneut aufleben kannst,.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. boah... ich ziehe meinen hut! ballett!?!?! das ist für mich dermaßen abgehoben, dass ich nicht glauben kann, dass man das so "einfach" machen kann :-)
    vieeeel freude und spaß wünsch ich dir dabei weiterhin!

    nora

    PS: um solche tollen schühchen jedoch aufhängen zu können, .... hm.... das wär schon was!

    AntwortenLöschen
  13. oh, wie schööön, die Tasche sowie das Balletttanzen. Ich war als Kind/Jugendliche ein grosser Fan vom Ballett, habe jedoch selber nie getanz (war zu steif und schlaksig ;-)).

    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  14. The bag is very beautiful to me like a ballet I love! I danced ballet in elementary school and now he is dancing my daughter who trains sync swimming and ballet as a mandatory hour.
    Big regards and kisses dear Betty.

    AntwortenLöschen
  15. Oh Ballet ist was wunderschönes, würde ich auch gerne können. Vielleicht hat mein Töchterlein mal lust dazu. Sag mal , steht man da wirklich richtig auf den Zehenspitzen, geht das überhaupt?
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Betty!
    Erstmal muss ich Dir zustimmen... Die Tasche ist DER Hingucker! So wunderhübsch!!! Dann gratuliere ich Dir zu Deiner Entscheidung Dein Ballett wieder auszuüben! Jeder braucht etwas, was er nur für sich macht. In meinem nächsten LEben hab auch ich es vor! Oder Eiskunstlauf... Leider aus Altersgründen nicht mehr möglich ;o)
    Viel Freude und Spaß wünsch ich Dir! Es passt richtig gut zu Dir, so wie ich mir Dich vorstelle, halt...
    Von Herzen liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  17. Die Tasche ist wunderhübsch und mit soviel Aufwand genäht. Da hat sich euer Tauschgeschäft wohl gelohnt.

    LG. PAPIERWUNDER

    AntwortenLöschen
  18. Alle Achtung! Ballett kann ich vielleicht schreiben aber sonst? ;-))
    Ich finde es ist wunderschön anzuschauen, ich wünsche dir viel Spass dabei! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  19. e sist wunderschön die Tasche und deine Ballerinaschuhen
    so tanzt es feiner und romantischer in der Tasche sie hinein gepackt zu haben.
    Viel Freude!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Betty
    Wow, wie schön, dass du wieder mit dem Ballett begonnen hast! Als ich deine Zeilen gelesen habe, kam mir sofort der Gedanke "das passt genau zum Foto von dir" :-). Als Kind habe ich auch Ballettstunden genommen, aber nach dem Umzug war dies leider nicht mehr möglich. Heute liebe ich es, beim Ballett zuzuschauen.....ich warte also auf deine Flyer, wenn du dann soweit bist ;-). Ich muss sofort noch einmal nachlesen, wer dir diese Tasche genäht hat....die ist schlichtweg "himmlisch". Vielleicht hätte ich auch was zu tauschen :-). Viel Spass bei deinem Neustart, mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Betty,
    ich bewundere dich dafür!Und die Tasche ist ein Traum.Superschön!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebe Betty!!!
    Ich ziehe wirklich meinen Hut vor Dir!!! Ich finde das ganz, ganz große Klasse, das Du wieder mit dem Training angefangen hast!!!
    So waren die ganzen Jahre der harten Arbeit nun doch nicht umsonst...
    Deine Tasche ist traumhaft!!!
    Da kann ich mir sehr gut vorstellen, wie sehr Du Dich darüber gefreut hast!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Betty!
    Das klingt ja super toll, ich liebe Ballett es ist so elfenhaft. Die Tasche finde ich einfach nur bezaubernd, wie alles an deinem Blog!
    Ganz liebe Grüße und viel Spass beim Ausführen, Lisa!

    AntwortenLöschen
  24. Betty wie genial.. und wie recht du hast... man soll das machen was man kann und gern macht..ist doch egal wie alt man ist... Wenns dir Spaß macht.. hach ich liebe Ballett.. in Deutschland kam mal die Weihnachtsserie "Anna" da musste ich jetzt gleich dran denken ;O)))
    Tolle Bilder hast du auch wieder gemacht..
    einen schönen ABend und viel Spaß im Ballett ;O)) oder beim Ballett??
    hach ist egal gel..

    AntwortenLöschen
  25. Die Tasche ist ja genial.Doch die Ballettschuhe sind ja superschön.Viel,viel Spaß beim Training.
    Alles,alles Liebe Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Oh das ist aber schön, dass du wieder tanzt. Ich habe auch bis zum Staatsexamen getanzt, dann habe ich es mit Arbeit und Training nicht mehr geschafft und es aufgegeben. Jetzt gehe ich mit meinem Töchterchen ins Ballett - zum zugucken - und wir freuen uns an Schwanensee und Nussknacker und was sonst manchmal in unserer Umgebung so aufgeführt wird.
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Betty, da hast Du eine wunderschöne Tasche "ertauscht"! Und das mit dem Ballett finde ich supi! Obwohl ich mir - ich war nie in Ballett - überhaupt nicht vorstellen kann, wie man jemals auf der Spitze tanzen kann!?! Hut ab!
    Alles Liebe!
    Eri

    AntwortenLöschen
  28. oooooooh wie gut ich mir das vorstellen kann, betty, die balett-elfe!
    und die tasche ist soooo romantisch!!!

    danke dir für die lieben worte ;)
    sag, magst du mir mal eine mail mit den daten schicken, du weißt schon, es ist ja schon anfang märz, wegen dem:
    L to C
    ;)

    bussi und baba
    sylvie

    AntwortenLöschen
  29. Oh ich kann mich noch genau an meine ersten Spitzenschuhe erinnern! *träum* Ich hab relativ spät angefangen. Das wurde also nie was profimässiges, aber ich habe es immer geliebt. Heute halten mich meine "Rundungen" davon ab, so lange in den Spiegel zu sehen... *seufz*
    Ich wünsche dir weiterhin viiiiel Spass!

    AntwortenLöschen
  30. PS: Die Tasche ist wunderschön! :-)

    AntwortenLöschen
  31. was für ein zuckersüßes marzipanzartes geheimnis! alle achtung, nach so einer langen pause. viel spaß beim wiederentdeckten "sport"!

    AntwortenLöschen
  32. Wow, die Tasche ist ein Traum!
    Da hätte ich mich auch sehr gefreut!
    Und die Bilder von den Ballettschuhen sind wunderschön!
    Ein schönes WE wünsche ich Dir,
    liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Ich freu mich für dich Betty! Das ist fast schon Nostalgie, wenn man wieder das macht, was man vor Jahren schon gemacht hat. Das ist schön! Ohne Druck, einfach für sich.
    Die Tasche ist ein Kleinod, ein Schmuckstück!! Ich wünsche dir viel Freude damit!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  34. ...ooooh was für eine story zu der tasche! toll!
    rate!
    wir 4 sind alles tanzbären hier. nicht sooooo hartes training wie du, aber mein mann war unter anderen auf festivals in england, kanada, spanien, rußland... ich tanzte auch 11jahre, motte "nur" 4 (ist ja erst 8) aber die trainerin ist alles ddr-regime und nun spielt sie gitarre...ja und auch pepekind schüttelt begeistert seine hüften ;))) anders gehts auch nicht, hier läuft ständig musik.
    oh bin abgeschweift: TOLLLLLE tasche *lach*
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  35. Ein wunderschönes Stück!!! Und ich bewundere dich, Ballett habe ich vor Jahren mal angefangen, aber ich war mehr als untalentiert ;-) Finde es aber so toll, wenn man es kann! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Das ist Spitze ! Ballett liebe ich , weiß nicht wie oft ich "Schwanensee" gesehen habe...
    Beneidenswert, wer so tanzen kann.
    LG

    AntwortenLöschen
  37. ...was für ein toller blog!

    gruss,

    canan

    AntwortenLöschen