Donnerstag, 24. März 2011

Nicht unbedingt meine Lieblingsblumen...

...Lilien.
Ohne Zweifel sind sie wunderschön, aber ihr Duft ist mir zu intensiv und ihr Blütenstaub ist schwer wieder von Tischtüchern zu entfernen. Mein Mann droht ihnen dann gerne mit der Schere, aber das mag ich eigentlich nicht besonders.

Aber so in einer Schale arrangiert gefallen sie mir, zugegeben sehr gut, vorallem passen sie so prima auf mein Spiegeltischchen im Schlafzimmer.

20110131_2

20110131_4

Und sie harmonieren sehr gut mit diversen Gläsern, die dort stehen. Dazu muss ich sagen, wie die Psyche endlich fertig war, nach endloser Schleiferei und Lackiererei, habe ich die Gläse einfach schnell dort abgestellt. Seitdem habe ich sie aber nicht wieder neu arrangiert, so wie zu Beginn stehen sie noch immer rum und werden nur zum Abstauben geliftet.
Die Glasplatte ist noch Original, darunter liegen alte Fotografien.

20110102_5

Und ein paar Toilettesachen tummeln sich hier auch, das Körbchen habe ich von lieben deutschen Freunden geschenkt bekommen.

20110102_6

20110102_9

20110102_7

20110131_11

Diesen entzückenden Flacon habe ich von meinem Schwiegerpapa bekommen, der Sammler vor dem Herren, erfreut mich gerne mit solchen Kleinigkeiten.
Das Bild habe ich mit eier Farbpalette versehen, die Idee stammt von Nora von Seelensachen.

farbpalette

Henriette meine Schneiderpuppe neben der Psyche ist auch von ihm.

20110102_11

Aber so schön die Lilien auch waren, sie durten nur ganz kurz im Schlafzimmer bleiben, ihr Duft ist einfach zu intensiv, das wäre keien gute Nacht geworden!

Kommentare:

  1. tolle BIlder, und die BLumen arrangiert in der Schale ist ein Novum für mich!! werde es demnächst probieren!!! GLG colores

    AntwortenLöschen
  2. Tipp: Bei Lilien oder z. b. auch bei Amaryllis usw. schneide ich, sobald sich die Blüten öffnen, die Pollenkörner einfach ab. So spart man sich ärgerliche Flecke in den Tischdecken ;-)

    AntwortenLöschen
  3. O, ja. Die sehen inder Schale wirklich hübsch aus!
    Und Betty!!! Ich bin von deinen Bilder heute so begeistert! Tolle Aufnahmen, wie aus der Zeitschrift.
    Mein Mann hat oft ein Händchen für etwas verschieben oder so. Und das gefällt mir immer gut, was er so aus "Versehen" macht!
    Deine Farbpaltte ist auch die, die mich anspricht!
    Hast du schon "deine Schmetterlinge" gesehen? Danke nochmal!

    Liebe Grüße!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Betty , wunderschöne Bilder zeigst du heute. Mein Tipp schneide die Blütenstempel einfach ab , dann gibt es keine Flecken . ( Mach ich auch so )
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt habe ich mir noch regelrecht einen Lob von dir abgeholt! ;O)
    Danke- aber alles dank dir! :))

    AntwortenLöschen
  6. also da du die Pollen ja nicht abschneiden willst, bleibt dir nur: Blütenstaub auf dem Tischtuch mit dem Handfeger weg fegen. Bloß nichts nasses (sagt die Ex-Floristin. zu 100% auf nem hellen Tuch wirste es aber wohl nicht weg bekommen :)
    Und mir ist der Duft auch zu intensiv, ich kann das voll verstehen. Und wie immer- tolle Bilder.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,
    toll ist dein "Nora-Bild" geworden. Die Farben sind echt super.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. oh wow! das muss ein traumhaft schönes möbelstück sein - sie sieht wunderschön aus! und die idee mit den fotos und den vasen drauf ist doch toll!!

    dein farbpalettenbild ist zauberhaft - all "meine farben" :-)


    drück dich!
    nora

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty,

    bin hin und weg von deinen Glassachen, den Blütenbildern , dem romantischen Touch im Schlafzimmer...der Kommode...
    also von ALLEM !!!!!
    Sehr weibliche Farben ( , genau meins..und mitr dem Lilienduft gehts mir genau wie dir ...

    Wünsch dir einen herrlich sonnigen Tag,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful lilies, beautiful colors, decorations, photos ... wonderful as always dear Betty!
    Sunny greetings from Croatia.

    AntwortenLöschen
  11. Deine Bilder sind TRAUMHAFT!!!!!!
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Betty,
    habe deinen Blog durch die liebe Doris vom Seelenstübchen gefunden. Du hst wunderschön deine Lilien arrangiert. Und Deine Deko auf dem Tisch oder Schränkchen, was es war, ist auch traumhaft schön.

    GGGGGGGLG Bettina
    P.S. Werde Dich nun öfter besuchen.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Betty,
    Deine Bilder sind soooo schön!!! Alles sieht so perfekt arrangiert aus..:-)
    GGLG Simone

    P.S. Lilien gehören zu meinen Lieblingsblumen...;-)

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbare Bilder ! Ja leider riechen Lilien ziemlich intensiv; ich kann das auch nicht ab ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. hi! also es gibt auch weiße lilien ohne duft.......ich liebe sie, aber riechen kann ich sie auch nicht....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Betty,
    seit ich mich erinnern kann habe ich Lilien zum Geburtstag von meiner Oma bekommen, leider ist sie vor einem Jahr verstorben!
    Sie ist zwar nicht meine Traumblume aber eine schöne Erinnerung an sie!
    Deine Deko gefällt mir!
    Schöne Fotos! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  17. also ich zupfe die pollen immer mit einer pinzette ab und dann verschwinden sie gleich im küchenpapier. geht wunderbar und keine flecken :o)
    lg MAIALI

    AntwortenLöschen
  18. wow wieder soooooooooooo ansprechende bilder! den tip mit den blütenstempel haste ja nun schon mehrmal bekommen ;o)

    deine deko ist traumhaftttttttttttttttt

    schmacht
    Anca

    AntwortenLöschen