Dienstag, 11. Januar 2011

wohlig und warm ...

... habe ich es gerne im Winter, nicht nur um Weihnachten.
Und bei Gewürzen kann man auch von wohlig und warm sprechen, finde ich.

Eine weit gereiste Freundin hat uns nämlich zwei Schätze gebracht.

Zimt aus Sri Lanka.
Eine Offenbahrung. Also dieser hier duftet, wie ich noch nie Zimt wahrgenommen habe. Man möchte sich darin einhüllen, wie in einem Vollbad. Einfach unglaublich, nicht zu vergleichen mit dem, was man uns so als Zimt bekommt.

Wir essen gerne Porredge zum Frühstück, mit etwas Zimt und vielleicht noch geriebenem Apfel, ein wohlig warmer Kraftspender.

20110101_18

20110101_13

Und Vanille aus Tahiti.

Schon alleine an der Größe der Schoten sieht man deutlich den Unterschied. Und erst das Aroma. Wahnsinn.

Topfenstrudel mit Vanillesauce, eine der wenigen Süßspeisen, bei der ich auch nicht nein sagen kann. Und ich habe leider noch einen ganzen davon im Kühlschrank.

20110111_8

20110111_6

20110111_18

20110111_10

Wie gerne würde ich euch an diesen Duftaromen teilhaben lassen.

Kommentare:

  1. Gorgeous pictures as always at your blog!
    Honestly I enjoyed it.
    Kisses.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist jetzt echt gemein, liebe Betty. Ich bekomme so ein Magenknurren...

    Haferschleim - wie es bei uns zu Hause hieß - habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann die Vanille schon riechen..., das sieht ja so lecker aus!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  4. das muss ein aroma sein! her mit den rezepten, die gewürze wirst du ja nicht teilen ;)
    jummie!
    (auch ich aß heut noch nic, krieg jetzt aber kopf...das ist mein zeichen in die küche zu verschwinden!) ;)
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass es (noch?) keine Duft-Übertragung im Internet gibt. Zimt und Vanille mag ich auch sehr gerne.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind sooo anregend und verführerisch, dass ich direkt die Düfte in der Nase habe *g*, wenn vielleicht auch nicht im "Original", wie du beschreibst :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Schade, schade, daß es noch keine Übertragung für Gerüche am Rechner gibt - obwohl - HALT - bei uns gab es gerade Blumenkohl ;-),
    ich glaube es ist doch gut so wie es ist.
    Deine Schätze sind wirklich toll und etwas sehr besonderes.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Oh, oh... jetzt krieg ich aber Appetit auf Süßes....

    Tolle Fotos!
    Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty,

    sooo schade, ich würde so gerne eine Nase voll nehmen...ich mag diese beiden Gewürze auch sooo gerne, das ganze Jahr über....Dass die Gewürze aromatischer sind als die , die wir hier bekommen glaub ich gern , ich kauf meine oft im Asiashop, bilde mir ein auch schon dort sind sie besser...

    Lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. liebste betty,

    das sind wahre schätze, die aber auch in die richtugen hände gekommen sind ! ich kann mir den unterschied nur denken, zu gerne würde ich bei dir ein bisschen zimt *schnuppern !..den zimt liebe ich schon seit meiner kindheit..

    genießt die wohlige winterzeit, auch wenn nicht mit so viel schnee, wie man es euch wünschen würde !..ich muss gestehen, dass ich bei winterfreuden immer wieder an dich und deine *weiße liebe* denke.

    viele herzliche grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  11. Köstlich! Die Wanilie ist ein Prachtstück! So eine große habe ich noch nie gesehen! Und der Zimt... irgendwie kann ich es richen bis hierhin! Wahnsinn!

    Liebste Grüße!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  12. Oooohhh...ich kann jetzt Zimt und Vanille riechen. Wie lecker!!! Danke dafür:)

    Und...ich konnte nicht widerstehen und musste einfach den Jane-Austen-Figur-Test auch machen. Und heraus gekommen ist tatsächlich meine Lieblingsfigur. Ist das bei dir auch so?

    Ganz liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Das schaut so verlockend aus.
    Ich würde mich da schwer tun nichts von zu probieren.
    Ich liebe Zimt.
    Ich glaub dir das gerne, wie er duften wird.
    Freunde haben mir div. Gewürze aus Bankok vor Jahren mitgebracht...ein Gedicht und viel intensiver und würziger!
    Eine schöne Woche wünsch ich dir.
    Liebste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Ich sterbe, Du quellst mich mit diesen Leckereien!!!! Und ein warmes Frühstück mit richtigen Energie-Gewürzen ist der absolute Hammer!!!! Busssi :) Alice

    AntwortenLöschen
  15. hm, wasserimmundzusammenlauf... ich meine auch, dass ein porridge mit zimt (und einer prise piment und 1 tr. orangenöl) ein viel sättigenderer, gesünderer und auch preiswerter start in den tag ist als mit all den als ideal angepriesenen knusper-süßigkeiten. übrigens ist die vanille aus tahiti meistens eine größere/dickere und blumiger schmeckende verwandte von der bekannteren bourbon-vanille aus madagaskar.

    AntwortenLöschen
  16. Also, so wie du ihn fotografierst, würde ich auch Haferschleim essen, was ich mir sonst locker verkneifen kann...

    Schönen Sonntag noch
    Britta :)

    AntwortenLöschen