Mittwoch, 12. Januar 2011

12 von 12...im Januar

Heute erwischts mich an einem stressigen Tag, ein kreativer noch dazu, ich mache hier ein paar Anleitungen fertig und zwischendurch ging sich aber doch aus die Kamera zur Hand zu nehmen.

Nach der Morgenroute daheim abgekommen muss ich erstmal fertig machen, was ich gestern nacht noch begonnen habe. Ich habe mal versucht was zu zeichnen
Was daraus geworden ist, seht ihr vielleicht morgen.

20110112_26



Unser Wohnzimmertisch voll belagert. An manchen Tagen gehts nicht anders und in der Küche sieht es dann ungefähr genauso aus.

20110112_31

Diese habe ich gestern vorbereitet, heute werden sie verarbeitet.
Mehr dazu kann ich leider nicht zeigen, ist für eine neue Monatsaktion von CD.

20110112_48


Die Sonne kommt plötzlich heraus. Mein erste Blick fällt auf Tiemo, der sitzt ja neben mir im Homeoffice.


20110112_27

Die kleinste meiner Orchideen nickt fröhlich in die Sonne.

20110112_28

Diesen Strauß habe ich erst vorgestern bekommen, die Tulpen sind aber leider nicht einmal aufgeblüht.

20110112_33

Schnelle Kaffeepause.

20110112_54


Während ich die Texte für die Anleitungen schreibe und die Bilder dafür herunterlade, ist es plötzlich so frühlingshaft, das die Balkontür offen bleiben kann. Da sehe ich eben, dass die Weihnachtsgirland noch draußen hängt *g*

20110112_51


Mist, schon so spät!

20110112_35


Schnell eine Suppe aufsetzen fürs Abendessen. Meine Jungs essen Gemüsesuppe sogar gerne. Und Wegräumen nicht vergessen.

20110112_76


Unterwegs hatte ich die Kamera nicht mit. Wir waren noch einkaufen und daheim angekommen wird gleich der Boden bevölkert. Ich frage mich oft, wozu wir Sofa oder Sessel haben;-) Und juhuuu *g*, ein neues Stickeralbum, das artet sicher wieder in Arbeit aus.

20110112_77

Die ersten Sticker sind eingeklebt, da gehts auch schon zum Abendessen.


20110112_25


Die Kleinen schlafen nun schon lange, Tristan kuschelt noch etwas mit mir, dann geht auch er ins Bett und ich räume dann wieder alles heraus um morgen endlich fertig zu werden.

Danke fürs 'Zusehen'.




Und die Liste gibts wie immer bei Caro.

Kommentare:

  1. Tja, die Sache mit dem auf dem Fußboden leben ...
    Das habe ich auch jahrelang praktiziert, denn da ist mehr Platz zum Ausbreiten :-)Unsere Bären bevorzugen auch immer noch die Bodenkultur ....
    Die Sofas, die es mal kurzzeitig bei uns gab, blieben fast ungenutzt. Und mit dem erhöhten Ausblick, den wir jetzt in den Wildwuchs haben, ist das Leben auf dem großen Bett viel schöner - und für die wehen Knie inzwischen bequemer ;-) Wir haben und brauchen jedenfalls kein Sofa ...
    Schöne 12 von 12 Tagesstimmungen!
    Und hat sich Dein Lego-Problem gelöst oder ist aus dem Bausatz nun einfach etwas anderes entstanden?
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. so frühlingshaft dein beitrag !
    und obwohl du viel stress hattest, deine bilder strahlen immer die ruhe aus..
    und das licht ist echt gemein,schnief..

    schöne grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine beruhigender Beitrag - ZU HAUSE halt. Toll. Und was für hübsche Kinder!
    PS hatte letztens auch unser Essen fotographiert und hab mich dann doch nicht getraut es einzustellen. Mehr Mut sollte ich haben ;-)

    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! darf ich fragen was für eine Kamera du hast? ich habe eine Nikon D 3000 LG colores

    AntwortenLöschen