Donnerstag, 9. Dezember 2010

...und noch bunter...

und noch bunter wird es nun.

Die große Schwester hat ihren drei kleinen Brüdern bei einem ihrer letzten Besuche von einem Adventkalender erzählt, den sie immer als Kind hatte, einen den sie noch nicht kannten. Einen gemalten an ihrem Fenster.
Dann wurden sie neugierig und wollten unbedingt wissen, was mit dem Kalender am Fenster passiert ist. Die beiden Kleinsten kannten ihn gar nicht, bei Tristan gab es Spuren von Erinnerungen, witzig, er muss damals noch sehr klein gewesen sein.
Na gut, lange Rede kurzer Sinn. Ich habe ihn wieder hervor gekramt. Ich habe diesen Adventkalender für unsere Tochter gemalt, als sie noch klein war, ich würde sagen, er ist ungefähr 12 Jahre alt. Und Window-Color stand damals hoch im Kurs.
Erfreut zu sehen, dass von 24 Bildern nur 3 leichte Schäden hatten. Diese habe ich einfach neu gemalt, meine Farben, die seit Jahren unbenutzt in einem Karton schliefen, funktionieren alle noch, naja d.h. fast alle, nur jene der Firma Galery Glass (die habens erfunden) malen immer noch prima. Die 24 Zahlen habe ich neu gemalt, die alten waren nicht aufzufinden.
Dann habe ich das Fenster im Zimmer der Jungs mit weißem Isolierband in 24 gleiche Teile abgeklebt. In jedem klebt eine Zahl und am passenden Tag wird einfach von Zahl auf Bild gewechselt.

coloured

Und dann wollten die beiden Kleinen auch was malen, was da so schön am Fenster kleben kann. So sind dann die Maxerl ganz unten entstanden, sie wurden auf Folie gemalt, ausgeschnitten und aufgefädelt.
So haben wir Window-Color wieder entdeckt, manchmal darfs eben auch knall bunt und kitschig sein;-)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Betty!

    Ist das süss, dass deine Große sich daran noch so erinnern kann! Ich finde Weihnachtsbräuche sooo schön und hab mir schon ein paar schöne notiert, die es dann geben wird, wenn wir mal Kinder haben! :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebeb Betty,

    was für eine goldige Idee...große Schwesern sind schon was tolles...

    Und na klar darf für Kinder bunt sein ...
    Wünsche dir einen schönen Tag, bei uns schneits wie verrückt....
    liebeb Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,
    das finde ich richtig klasse...wenn sich die Kinder an Bräuche und Rituale erinnern. Es sieht sehr schöööön aus. Das du den Adventskalender noch behalten hast ist ein Segen.
    Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Sue
    ...komme im Moment nur zum lesen...
    irgendwie ist die Zeit zu knapp zum Posten.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch so toll, wenn die beiden großen Schwestern Emil aus ihrer Kindheiterinnerungen näher bringen wollen. -es wier mir imer warm ums Herz. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen