Donnerstag, 2. Dezember 2010

silver lights...

... hier eine schnelle Anleitung zu meinen silbernen Windlichtern. Die gehen nämlich ganz fix!

silver_lights

1. Das Glas mit Haft-Kleber einstreichen, entweder so wie am Bild, das ergibt dann später feine Streifen oder wie auf Bild ...
2. mit dem Pinsel einfach den Haft-Kleber auftupfen.
Den Kleber nun gut trocknen lassen, bis er komplett transparent ist.
3. Nun die Metallic-Effektfolie mit der silbernen Seite oben auf das Glas mit dem trocknene Kleber legen, mit den Fingern gut feststreifen und
4. dann wieder wegreissen. Die silberne Schicht bleibt am Kleber haften und schon hat man ein silber schimmerndes Windlicht.
Zum Abschluß übersteicht ihr das Glas noch dünn mit Klebe- und Glanzlack, matt oder glänzend, je nachdem, einfach um es zu versiegeln.
5. Vielleicht noch mit einem Schmuckstein, einenm Ornament oder ähnlichem verzieren, fertig.

Das geht übrigens auch ganz prima mit Nüssen, Mandelkernen oder Muskatnüssen und auf allen anderen möglich Untergründen. Die Folien gibts auch in Gold, Rot und Blau.

Den Haft-Kleber, die Metallic-Effektfolien und den Klebe- und Glanzlack gibts momentan übrigens bei CreaDirect, der Firma, für die ich alle Anleitungen und Fotos mache.

Kommentare:

  1. Liebe Betty,

    ohhh, die sind ja echt wundervoll, muss ich mir gleich mal merken...
    Wünsche dir einen gemütlichen Nachmittag,
    ganz liebe Grüße nach Wien,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!! Ist das schöööön!
    Vielen, vielen Dank für diese ausführliche, bebilderte Anleitung!
    Danke, daß Du Dir die Mühe gemacht hast!
    Das werde ich bestimmt demnächst ausprobieren!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so schön aus, das werde ich auch probieren!
    Mir gefällt ja Bauernsilber richtig gut, und das ist eine preisgünstige Alternative - danke!

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine zauberhafte Idee. Mit so kleinen Mitteln so ein großer Effekt.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty, Woooww! Die sehen ja klasse aus! Das ist eine tolle Idee!
    Ganz viele liebe Grüße ,Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Danke, für diese wunderschöne Idee! Und so einfach! Im Nu hat man ein altes Windlicht wieder zu neuem Glanz verholfen!!! Zuckersüße Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. supi! schnell und einfach , genau mein Ding....un d gleich mit einer verständlichen Anleitung :o))


    Da werd ich gleich mal ein Bastelgeschäft überfallen.....

    Lieben Gruß
    Neike

    PS Kommentare sind zur Zeit bei mir abgeschaltet.....ist für mich entspannter .

    AntwortenLöschen
  8. ääähhmmmm
    ich meinte natürlich diesen hier.....

    nicht aufgepaßt........

    Neike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo du liebe "Landsfrau", schön dass du mich besucht hast und mit mir nach Indien "gereist" bist! Und ich bin jetzt ganz fasziniert darüber, dass man meine Lieblingswindlichter SELBER MACHEN kann! Irgendwie ist eh unser ganzes Haus schon vollgestellt mit silbrigen Kerzengläsern, aber selber-gemacht, das hat natürlich noch einen eigenen Reiz! Sehen toll aus - danke für den Tipp! Ich hab fest vor, wieder zu kommen!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Betty!

    Wie schön, dass du meinen Blog gefunden hast...denn so habe ich auch deinen tollen Blog entdeckt:) Ich schau mich noch ein wenig um - es gefällt mir sehr gut hier bei dir.

    Die Lichter sind wunderschön. Sieht aus wie Bauernsilber. Eigentlich habe ich schon soooooo viele Windlichter...aber die würde ich schon gern noch nachmachen.

    Ganz liebe Grüße und bis bald,

    Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Betty,

    danke deinem lieben Kommentar und Besuch bei mir. Freu mich, dass ich auf diesen Weg dein schöner Blog kennenlernen darf. Die Windlichter sehen sehr schön aus. Ich glaube, ich habe sogar aller dafür zuhause und werde auf jeden Fall ausprobieren. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  12. liebe betty,

    ich finde deine teelichteridee SUPER toll !! vor allem kreative leute sparen damit haufen geld und haben echte unikate !
    besonders zauberhaft finde ich auch deine silber weiss deko !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful canlde holders, Betty! I just bought some much like yours. I didn't know they couuld be made so easily... thanks for the tutorial!
    Have a nice weekend,
    Jo :)
    from the U.S.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Betty!

    Jetzt legst du aber richtig los mit der Weihnachtsdeko! :)

    DANKE für diese tolle Anleitung! Die Lichter sehen einfach wunderschön aus, die muss man einfach nachmachen! Dafür hast du dir jetzt einen richtig fetten Schmatzer verdient!

    GLG Martina

    P.S.: Solltest du noch mehr solch genialer Ideen haben... nur her damit! ;)

    AntwortenLöschen
  15. ooooh betty, staun!
    das sieht ja sooo zabuerhaft aus! und man kann das echt selbermachen, unglaublich!
    dieses jahr wird es bei mir allerdings nix mehr, bin schon froh, wenn es überhaupt noch weihnachtlich wird bei uns...
    schicke euch liebe grüße zum 2. advent morgen,
    sylvie

    AntwortenLöschen
  16. Whow... das ist ja wirklich super. Ich habe nicht gewusst, dass man die Bauernsilbersachen auch selber machen kann!! Vielen Dank für diesen tollen Tip!!
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Betty,
    deine Windlichter sehen total klasse aus. An so etwas habe ich noch gar nicht gedacht. Danke für die tolle Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  18. ohhhh wunderbar!!!! Vielen vielen lieben dank für die tolle Anleitung! Also für mich kann der Winter kommen ;)

    AntwortenLöschen
  19. ich nochmal, darf ich deine Anleitung verlinken auf meinem Blog und Homepage verlinken?

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee!!! Das werde ich für Ostern auf jeden Fall ausprobieren :-)
    Danke Dir!!
    Liebe Grüße
    Sukie

    AntwortenLöschen