Dienstag, 21. Dezember 2010

ein bisschen Nostalgie...

gehört für mich auch unbedingt zum Weihnachtfest.
Auf einem kleinen Bäumchen baumeln meine alten Christbaumkugeln, zusammen mit ein paar alten Pilzchen, Vögelchen und Fischen.
Und darunter sitzt unser ältester Teddybär, der Großvater meines Mannes hat ihn einst selbst zu Weihnachten bekommen.

christmas_nostalgie

Meine Perlchenanstecker passen hier doch gut auf die kleinen Päckchen.
Dazu habe ich noch ganz schnell ein paar Geschenksanhänger gemacht, mit Serviettentechnik geht das ganz schnell.

tags_anleitung

1. einen beschichteten Karton, am besten hat er zumindest eine weiße Seite, bestreicht ihr mit Mulit-Kleber und lasst diesen trocknen.
2. Nun legt ihr das Serviettenmotiv auf, auf diesem hier sind passenderweise schon Anhänger gedruckt, das geht aber natürlich auch mit allen anderen weihnachtlichen Servietten. Streift die Serviette, nur die oberste Schicht natürlich, mit den Finger fest. Dann bügelt ihr die Serviette auf den Karton, natürlich könnt ihr zur Sicherheit noch ein Backpapier zwischen Serviette und Bügeleisen verwenden. Der Multi-Kleber wird durch die Hitze wieder weich und saugt so die Serviete auf.
3. Ist alles abgekühlt schneidet ihr einfach die Schildchen aus. Noch ein Loch machen, eventuell sogar ösen und
4. einfach mit einem Bändchen versehen. Auf der Rückseite kann man diese Anhänger nun prima beschriften.
Achja, den Multi-Kleber gibts bei Crea Direct, da stelle ich heute noch den neuen Katalog online.
Gutes Gelingen!

Sodala, ich habe sonst alles beisammen, morgen richte ich noch alles für die Weihnachtstafel her. Das Besteck muss noch gesilbert, die Servietten gesteift und die Gläser poliert werden.
Dann muss ich nur noch die Geschenke verpacken und die Süßigkeiten für den Christbaum mit Bändchen versehen. Und ich habe nun auch endlich einen Christbaum gefunden, ich habe mich für eine schlichte Tanne entschieden, dieses Mal also kein dichtes Bäumchen, ich hoffe, er gefällt dann trotzdem.

Gestern habe ich in Eile noch Kekse nachgebacken, weil unser Vorrat doch tatsächlich weg war. Sie werden zwar nicht mehr mürb werden bis zum Heiligen Abend, aber sie werden hoffentlich trotzdem gegessen;-)

cookies

Ich hoffe, ihr habt nicht mehr allzu viel Stress!

Kommentare:

  1. Meine Güte... Bist Du fleißig! Da krieg` ich ja gleich ein ganz schlechtes Gewissen... Ich müsste noch soooo viel machen und kann mich aber zu nichts aufraffen:((
    Deine Fotos sind wundervoll...
    Ich werde jetzt auch mal loslegen!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Betty,

    ohhh, was hast du nicht alles geschafft, wndervoll....die kleinen Anhänger sind ja herrlich nostalgisch ( gehört für mich auch dazu ...), so schöne Servietten hab ich noch garnicht gesehen.... und deine Plätzchen ein Traum...ich hab s da nicht so mit...aber gegessen werden sie trotzdem immer...

    Wünsche dir bei allem , was du noch vor hast viel Freude...
    ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Schön bei Dir! Ich komm zu Besuch :)!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du....
    mal eben so auf die schnelle diese leckeren Kekse gebacken...wow, die sehen echt klasse aus....so richtig zum Reinbeißen.
    Die Geschenkanhänger sind super toll...gefallen mir richtig gut.
    Danke für die Anleitung.

    Einen schönen winterlichen Tag wünsche ich dir...
    Sue
    ... werde morgen Glühweingelee machen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Betty,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich wollte Dir eigentlich gerade schreiben, daß Du Dir die Pünktchen-Kugeln noch kaufen sollst, aber wer so schöne alte Kugeln hat, braucht die nicht mehr. ;-)

    Einen schönen Blog hast Du!

    Frohe Weihnachten wünscht Sally

    AntwortenLöschen
  6. hallo betty,

    tolle anhänger und leckere plätzchen hast du gezaubert - das inspiriert doch gleich zum nachmachen :D

    liebe grüße,
    rike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Betty.

    Ich bin ganz verliebt in deinen Blogbanner, der sieht so schön aus.

    Mmmm und die Kekse erst.

    Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Betty.

    Ich bin ganz verliebt in deinen Blogbanner, der sieht so schön aus.

    Mmmm und die Kekse erst.

    Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Mensch bist Du noch fleissig gewesen an den letzten Tagen. Unser Vorrat an Plätzchen ist auch ziemlich geschrumpft, aber ich backe nicht mehr.
    Ich wünsche Euch tolle Weihnachten und viel Erholung.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Betty!
    Super Idee! Die Anhänge sind super geworden!
    Die Kugel sind, wunder- wunderschön! Hat man heut zu Tage nicht mehr. Solche hatte auch meine Mutter. Nostalgie PUR!

    Liebe Grüße Betty!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  11. Och liebe Betty, sind das tolle Tags! Einfach zauberhaft.
    Aber noch besser gefällt mir der Teddy, der ist ja einmalig schön und so wertvoll!
    Ich wünsch Dir noch eine schöne Vorweihnachtswoche... es gibt noch viel zu tun, gell?!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  12. Zauberhafte und leckere Sachen! Bist so fleißig! Bei uns ist die Keksdose schon wieder leer...muss bald nachproduzieren ;-) Dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. hmmmm, deine weihnachtsbäckerei sieht ganz wunderbar aus...fast zu schade um zu essen!
    auch deine deko gefällt mir super gut und der teddy mit seinem hohen alter ist sehr charmant!
    herzliche grüsse und frohe festtage,
    carla

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ja tolle Sachen!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schonmal ein wunderschönes Weihnachtsfest ! Ich komme morgen bestimmt nicht mehr zum Kommentieren!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen