Donnerstag, 22. April 2010

Zwischenzeitlich...

...sind meine Röschen für den Mittelteil der Bettdecke fertig geworden. 40 x 40 cm wird das Stück im Mittelpunkt groß sein und dabei habe ich festgestellt, dass ich unbeding einen größere Stickrahmen brauche, mit meinem kleinen Rahmen war das ständig öffnen und umspannen nicht unbedingt förderlich für die Arbeit mit Nadel & Garn.

20100422_4

Gestern habe ich die Glasplatte fürs Nachtschränkchen bekommen, eine kleine Freude zwischendurch.

20100422_2

Und dann muss ich unbedingt eine Pause vom Lackieren machen, wir haben es ja zum Glück nicht eilig, weil die Farbdämpfe schlagen ganz schön auf Nase und Kopf.
Und so habe ich wieder begonnen für mein Jäckchen weiter zu arbeiten, die Teilchen für den zweiten Ärmel wachsen an.

20100421_78

20100422_3

Und noch eine kleine Freude, die vielleicht nicht viel verstehen können, ich habe wieder ein Bügeleisen - ich bügle doch so gerne, und leider auch wirklich alles, was mir unter die Finger kommt. Einen neuen Bügelbezug habe ich mir auch gleich gegönnt.

20100421_79

Nun weiß ich wieder nicht, was ich zuerst tun soll, die Bettwäsche anfangen, die Teilchen für die Bettdecke bügeln und zuschneiden, oder lieber doch noch etwas weiter lackieren, Teilchen für die Jacke häkeln, die Vorhänge für das Zimmer der Jungs nähen, oder die Gardine fürs Schlafzimmer endlich fertig machen? Der Tage bräuchte wirklich ein paar Stunden mehr Zeit!

Kommentare:

  1. als stille Leserin muss ich mich jetzt mal zu Wort melden,obwohl
    ich sprachlos bin.
    Deine Rose ist wunderwunderschön
    und die kleinen *Häkelteilchen*
    so zauberhaft....ich bewundere
    dich für deine Geduld und
    Ausdauer....

    herzliche Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  2. ..... ich würde alles liegen lassen und warten, bis ich mit meiner Bügelwäsche bei Dir bin.......


    ähm, nein .... erst die Rosen fertig sticken (Du Streberin, das hast Du doch nicht wirklich alles mit Hand gemacht, da hauts mich nämlich jetzt ordentlich vom Sessel, dachte nämlich ,die Gattung Mensch, die das kann, ist schon längst ausgestorben), dann Deine Häkelärmchen fertigmachen (wollte unlängst schon fragen, was damit los ist), dann weiterlackieren (bin aufs Ergebnis mehr als gespannt) und wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann darfst Du zum guten Schluss noch etwas bügeln!!!


    Ich schick Dir liebe Grüße ( wieviele Stunden hat denn Dein Tag??)

    Irene

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich wirklich, dass Euch das Röschen gefällt, und es ist natürlich handgestickt;-)

    @Fräulein Schick
    Das Angebot ist verlockend, dass du mir deine Bügelwäsche bringen willst *g*, aber ich muss denoch ablehnen

    AntwortenLöschen
  4. .... ach, das find ich aber schade.
    Ich hätte Dir da eine richtige Herausforderung versprechen können.

    Tja, dann knittert sie halt weiter im Korb vor sich hin.

    Liebe Grüße

    Irene

    AntwortenLöschen
  5. wie kann ein mensch so viele geduld-friemel-fummel-exakto-projekte hinkriegen - alle achtung!!!! und grüße aus der zür'cher ecke. eliane

    AntwortenLöschen
  6. alsobetty....handgestickt...ich sag nix mehr!
    wem wundert´s das du mehr zeit brauchst!
    zauberhaft deine bilder wieder, sie versprechen großes!!
    liebe grüße und ich bin gespannt, wie es weitergeht!
    sylvie

    AntwortenLöschen