Montag, 8. März 2010

Dank Oscarnacht...

...bin ich nun endlich mit dem ersten Ärmel fertig! *gäähn* die fehlenden Stunden Schlaf hängen mir allerdings noch nach, so richtig duchgemacht habe ich Ewigkeiten nicht mehr. Momentan ist es ein 3/4 Ärmel, aber ich denke, ich werde ihn noch verlängern.

DSC_1020

Nun heißts also wieder Teilchen häkeln, mit der Vorlage vom Ärmel geht es aber mitunter leichter, weil ich farbliche und größenentsprechende Teilchen nun einfach nachhäkeln werde. Aus jeden Fall wird sie bunter als ich das vorhatte, aber fertig machen möchte ich sie trotzdem auf jeden Fall.

Aber es wird langsamer voran gehen, weil nun kommen mir ein paar Projekte für unser Schlafzimmer dazwischen, eine Bettüberwurfdecke, Bettwäsche, eine Sesselhusse und Gardinen. Vor allem für den Überwurf werde ich wohl etwas länger brauchen, ich habe noch Unmengen cremeweißes Garn übrig, dass ich dafür gerne verarbeiten würde, allerdings für die Nadelstärke 1 ;-)

Die Husse für den Stuhl für die Psyche werde ich aus diesem Stoff machen, den ich von meinem Schwiegerpapa bekommen habe:

DSC_0973

Und in dem Karton war noch ganz viele andere Schätze, Unmengen von Spitze:

DSC_0972

DSC_0971

DSC_0970

DSC_0969

DSC_0968

Diese hier waren auch mit dabei, sind zwar nicht so mein Fall, aber Kindheitserinnerungen werden da auf den Fall wach:

DSC_0965


Und dann muss ich euch unbedingt noch zeigen, was ich von Lena von Schönsinn für ein Kette bekommen habe, als Tausch gegen ihr neues Blogstyling von mir:

DSC_0976

So, mal sehen, wie lange ich heute noch durchhalte. Euch einen schönen Abend

Kommentare:

  1. ... wussten die gar nicht, dass du auch einen Oskar verdient hättest
    :o)
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. BOAH! das ist ja mal der Hammer, der Ärmel..
    Häkeln hat mich eigentlich immer an omas gehäkelte (Polyester!!-) Unterhosen erinnert - ja so was hatte ich wirklich als Kind...

    Aber dein Ärmel eröffnet eine neue Häkelwelt fern von Deckchen und Höschen.
    Ich bin gespannt...
    LG Britta :o)

    AntwortenLöschen
  3. Seeeeehr schön wird dein neues Jäckchen!

    AntwortenLöschen
  4. i werd narrisch!
    er sieht traumhaft aus, dein ärmel!
    und der stoff und die zarten häkeldeckchen...das wird soooo wundervoll werden!
    vielleicht sollte ich bei uns im schlafzimmer auch mal einwenig werkeln...das schiebe ich seit dem umzug vor 3 jaHREN vormich hin...schlimm...aber bei deinen bildern bekomme ich ganz arge lust drauf!!
    c. ist seit gestern krank...und bei uns ist es immer noch bitterkalt und nix mit frühling...
    jetzt bin ich gespannt, wie es schlafzimmer mäßig bei euch weitergeht ;)
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  5. wow der Ärmel sieht ja super aus. Da hast Du ja noch einiges zu häkeln. Aber sie wird traumhaft schön.
    Tolle Schätze sind das ja, die Becher hatten wir auch mal.
    Von den Deckchen hatte ich auch mal ne ganze Menge (meine Oma hatte sich gemacht) aber leider habe ich sie irgendwann mal aussortiert. Leider, ich finde sie nicht wieder.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  6. Der Ärmel - einfach WUNDERVOLL!!!

    AntwortenLöschen
  7. wir haben die oscar-nacht, oder teile davon mit einem der üblichen frühlings-buschfeuer verbracht, so lernt man oft neue nachbarn kennen, weil man sie beruhigen, trösten, knuddeln muss.

    AntwortenLöschen
  8. hah, du auch ;)? ich habe schmuck gebastelt...

    AntwortenLöschen
  9. Der Ärmel ist so zart und wunderschön!
    Fein, daß "wir" mal wieder einen Oscar gewonnen haben!
    Und das mit dem Bettüberwurf....
    Ich würde auch sowas gerne machen.
    Aber bei mir dauert immer alles so lange, aus Zeit- und Rheumagründen.
    Ich sag mal, ob da meine Lebenszeit ausreicht, so was zu häkeln, soviele kleine Dinge, bis das was Ganzes wird?
    Da zieh ich mal wieder den Hut vor Dir und bin schon gespannt auf die neuen Projekte.
    Die Spitzen sind wunderschön!
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen
  10. Dein Ärmel sieht traumhaft aus!!
    Der Stoff für die Husse ist wunderschön, und dann erst all die wunderhübschen Spitzen... ich liebe Spitzen... Da lässt sich so viel Schönes daraus machen.
    Ich wünsche dir viel Zeit und Energie für all deine geplanten Projekte!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Betty das ist ja der reine Wahsinn! Der Ärmel deiner geplanten Jacke sieht soooo wunderschön aus! Einfach toll!! Na das ist noch untertrieben, ich find dafür keine Worte! Wenn die Jacke fertig ist, ist sie ein kleines Juwel!!!
    Um deine Häkelschätze beneide ich dich auch! Was lassen sich daraus schöne Dinge zaubern! Allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. wow, ein atemberaubend schönes Projekt, dieses Häkeljäckchen.

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful!
    Wonderful!
    Bright Star jacket!!!

    AntwortenLöschen
  14. Durch deine Anregung bzgl. des Jäckchen habe ich auch vor geraumer Zeit begonnen, mir eines zu häkeln. Viel Geduld muss man schon haben. Dein Ärmel sieht ja schon mal super aus. Ich hab vorerst nur gehäkelt ... Wie verbindest du denn die kleinen Teile???
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen