Mittwoch, 16. September 2009

auf der Suche nach dem Herbst...

...waren wir in der Lobau. Und auch wenn es sich schon sehr nach Herbst anfühlt, es ist schon noch erfreulich grün.

DSC_0071

DSC_0074

Immerhin haben wir ein paar Kastanien gefunden. Die armen Bäume werden von den Miniermotten so geplagt, dass sie auch viel weniger Kastanien tragen als früher, kommt mir so vor.

DSC_0082

Auch Eicheln, Hagebutten und Zieräpfel haben wir gefunden und so haben wir schon auch im Wohnzimmer etwas Herbst. Die pinkfarbenen Blüten sind übrigens von unserer Bougainvillea, wenn man sie gleich vorm Sonnenlicht rettet, wenn sie abgefallen sind, halten sie herrlich ihre Farbe und trocknen so wunderbar ein.

DSC_0460

DSC_0458

DSC_0457

DSC_0455

DSC_0461

Den Kranz haben wir gemeinsam aus Lianen gedreht und etwas geschmückt, er ist nicht ganz so geworden, wie ich das wollte, Lianen sind nämlich ganz schön widerspenstig, und so mussten wir ihn leider mit Bast zusammenhalten.

DSC_0463


Man kann aber erstaunlicherweise auch noch etwas Frühling finden, dieser kleine Kastanienbaum ist offensichtlich verwirrt.

DSC_0441

DSC_0440

Kommentare:

  1. *hach* wie hübsch.-) Den Krank würd ich gern noch extra mal sehen;-)
    Ja die verwirrten Kastanienbäume gibts im Praterauch - da steht einer, der voll und ganz in prächtigsterBlüte steht... sehr eigenartig...

    *wink*
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. *ups* KranZ sollte es heißen
    *nochmalwink*

    AntwortenLöschen
  3. Ohweia, womöglich ist der verwirrte Kastanienbaum dem Tode nah - viele Pflanzen blühen schnell noch ein letztes Mal und versuchen Samen zu produzieren, ehe sie eingehen. Und bei dem Bäumchen sind alle Blätter wegen der Miniermotte vertrocknet, so weit ich sehen kann.
    Aber schöne Herbstbilder hast du gemacht.
    viele Grüße
    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja schöne Herbstschätze. Bei uns sind die Kastanien noch nicht soweit. Wenn mal eine druntenliegt, dann ist sie noch gefleckt.
    Das mit dem Kastanienbaum ist ja lustig. Hoffentlich übersteht er dann den Winter gut. Wenn er doch meint, dass Sommer kommt...
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Foto`s so richtig herbstlich! Ja die armen Kastanienbäume, bei uns sind auch schon alle Bäume braun. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos! Die Farbenpracht hast Du schön eingefangen und bald wird es noch bunter draußen.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  7. Hey Betty,
    Ja , die Natur weiß auch nicht so genau wie sie reagieren soll. Ich habe vor ein paar Zagen auch schon Enten beobachtet die sich eigenlich in den Süden aufmachen wollen, dabei ist es doch aber eigentlich zu warm?
    Der Kranz ist sehr schön, auch wenn er wiedrspenstig war *lach*
    Du hast die Lianen gut bezwungen!!!
    Liebe Grüße nach Wien,
    Lena

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich muss jetzt auch endlich mal auf Herbstdeko umstellen! Bis jetzt hab' ich es noch nicht in den Wald geschafft um mir kleine Deko-Teile zu holen ;-) Wie ich sehe ward ihr letztes Wochenende in Eggenburg ;-) Wunderschöne Fotos! Und Dein Umhang erst ;-) Wünsch Dir noch eine schöne Woche! Alles Liebe!
    Eri

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Deko hast Du da. Und das mit den Blüten der Bourgainville wusste ich auch nicht. Toller Tip! So sieht die Deko noch nicht nur nach Herbst aus sondern hat noch ein kleines bisschen Sommer. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Bekomme sofort Lust, mit meinen Kindern in den Wald zu ziehen, um ebenfalls nach Herbstfundstücken ausschau zu halten!
    Gruß, Papagena

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine Farbenpracht. Da bekommt man auf der Stelle Lust in den Wald zu gehen. Der Kranz ist wunderschön geworden. Ein rundum schöner Post.(Wie immer) Mein Kompliment.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderhübsche Herbstbilder!! Toll, wie du die herbstliche Farbenpracht eingefangen hast!
    Wir lieben es auch, Herbstschätze sammeln zu gehen. Wenn ich Kränze aus Lianen binden will, brechen mir die ständig in Stücke... die sind bei uns wohl zu tocken.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen