Samstag, 14. Februar 2009

Un baiser...



...pour l'armour.

Euren Lieben und Euch einen feinen Valentinstag.


Die Jungs haben von ihrem Papa erklärt bekommen was heute für ein Tag ist, seitdem werde ich ständig mit Küssen überhäuft und Dorian meinte sogar schon, dass er mich, wenn er ein Mal ein Papa ist gerne heiraten würde *hach*

Mein Held muss leider überraschend arbeiten, eigentlich freuten wir uns, ob der Seltenheit eines 'Babysitters', auf einen netten Abend unterwegs zu Zweit. Nun kams leider anders, kann man halt nichts machen.

Liebe sollte sowieso an jedem Tag zelebriert werden, nicht nur heute;-) Und ich bin überglücklich, dass das nach all den Jahren auch wirklich so ist, an jedem Tag im Jahr, an machen groß und übeschwenglich, an anderen durch wunderbare Kleinigkeiten einfach im Alltag. Dafür brauchen wir zum Glück keinen Valentinstag.

Und nicht vergessen all die andere Liebe, die uns umgibt, von Kindern, Geschwistern, Großeltern und natürlich Freunden, überall Liebe um uns!

Kommentare:

  1. Hach, das hast du schön gesagt ;-)!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so wahr. Wenn man Liebe nur an Valentin zelebriert, dann stimmt in der Beziehung was nicht. Mein Mann kauft mir keine Blumen zum Valentinstag, er schenkt mir Blumen, wenn ihm danach ist. Und das liebe ich auch an ihm.

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende

    heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hej Betty,
    deine 12 von 12 zu verfolgen hat Riesenspaß gemacht, dein Wuff wuff Beitrag hat mir gut gefallen und dein
    heutiger Post einfach wunderschön...
    Und vorallem: wie wahr, wie wahr...

    glG bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. hach, schmatz, Liebe und irgendwie Frühlingsbeginn

    AntwortenLöschen
  5. Das hast Du sehr schön geschrieben - da bin ich ganz Deiner Meinung.

    Wir hatten einen turbulenten Tag - aber voller Herzenswärme und Freude! Hatten Besuch von 3 (der insgesamt 10 inzwischen ausgewachsenen) Welpen von Leni :o)
    Da haben sowohl die Vierbeiner als auch die Zweibeiner sehr gut harmoniert!

    Ich hoffe, Euer Babysitter steht Euch demnächst nochmal zur Verfügung und Ihr könnte Euren Abend in Zweisamkeit nachholen!

    *umärmel*
    Melanie

    AntwortenLöschen