Freitag, 27. Februar 2009

Frühlingsoffensive



Die heutigen Sonnenstrahlen nehme ich zum Anlaß meine Frühlingstöpfchen wieder aus ihrem Winterschlaf zu wecken und ins rechte Licht zu rücken, die armen Pfänzchen hatten es nicht leicht die letzten langen Tage. Wer mag, nimmt sich ein paar Strahlen mit zu sich;-)

DSC_2164

An diesem Anblick erfreue ich mich heute wirklich besonders. Und nicht nur den Blumen tun ein paar Sonnenstrahlen gut!

DSC_2159

Auch uns natürlich. Die Kleinen haben heute schon am Balkon gewerkelt und alle sind super gut gelaunt.

DSC_2168


Vorgestern habe ich mir selbst ein paar kleine Freuden beschert, das muss einfach ab und zu sein;-) Ein neues Kosmetiktäschen, ein neues Parfum, bitte noch dazu mit Zerstäuberquaste, ich liebe ja diese Dinge, sammle sie auch seit kurzen und war hoch erfreut, so ein Fläschen in moderner Ausführung zu ergattern. Ein paar kleine Haarspangerl mit Miniröschen & Schmetterlingen, eine neue Gesichtscreme mit extra viel Feuchtigkeit, um die Haut aufzuwecken und einen Stift, der zwar nichts mit 'Toilette' zu tun hat, aber trotzdem mit wollte.

DSC_2153

Und gleichzeitig habe ich heute die Frühlingsoffensive gestartet die ersten Winterklamotten, vorallem, die die nicht lila sind *g* einzumotten und in den Keller zu verfrachten.

DSC_2146

Ich muss einfach schon anfangen die Kleiderkästen zu lüften, auszusortieren, zu ordnen und vorallem etwas mehr Frühling reinzulassen. Selbst, wenn man leichte Kleidung noch nicht tragen kann, alleine sie schon im Kasten hängen zu haben finde ich beruhigend.

Jetzt gleich gibts ein Mittagessen mit frischem Salat und extra viel Gemüse, dass meine Kinde rzum Glück alle gerne essen. Extra Vitamine sind nun ganz wichtig um den Körper in Schwung zu bringen.

Kommentare:

  1. huch, du hast einen schwung drauf, da bekomme ich hier auch noch was ab ;)
    und...gerade jetzt kommt die sonne raus!!!
    zauberhafte bilder zeigst du uns wiedermal!
    und deine kleinen schätze, du hast recht, hin und wieder MUSS man sich selber was gutes tun!
    meine liebe,
    euch ein schönes WE bei viel sonnenschein!
    liebe grüße
    sylvie
    (in sbg. schneit es heute!!)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja so recht....ich mach mich auch gleich auf zum stiefmütterchen kaufen, und werde morgen rund ums Haus die Töpfe damit bepflanzen....und morgen gehts mit Arbeitskollegin zum Damenshopping und Kaffeetrinken. Viel Vergnügen weiterhin in frühlingshafter Atmosphäre....
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. ...du hast auch wirklich nichts vergessen;-) da kann der frühling doch gar nicht anders und wird sich sicher bald auf den weg machen;-)
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  4. Betty, Du Glückliche! bei Dir scheint die Sonne! Deine Fotos und Dein post machen richtig Lust darauf sich auch endlich aus dem lange währenden Winterschlaf zu strampeln...Ich glaube ich folge Deinem Winter-Klamotten-raus-Beispiel!
    Und die hübsche Sachen für Dich sind genau das richtige um noch mehr Frühlingsgefühle zu bekommen :-)
    Alles Liebe nach Wien!
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Ein "Gute-Laune-Frühlings-Post"!! Super, das kann gut gebrauchen - bei uns ist (noch) alles regnerisch grau - aber es soll am Wochenende besser werden! Und es muss, denn da geh ich auf den Graffelmarkt, wie der Flohmarkt im Frankenland heißt :o)

    Vielen Dank für diese schönen Bilder und den damit verbundenen Elan - das ist ansteckend!!

    Liebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Sonne? Bei uns regnet es die meiste Zeit - also nichts mit einem kleinen Frühlingsspaziergang ;-) Dein Frühlingsbalkon ist echt wunderschön! Vor allem Deine Laternen haben's mir angetan! Liebe Grüße! Erika

    AntwortenLöschen
  7. Kann man bei Dir vielleicht die Sonnenstrahlen auch kaufen - ich nehme dann gleich mal 2.000.000 davon zum mitnehmen *grins*. Bei uns ist heute schon den ganzen Tag Schneeregen angesagt und es ist leider noch kein Ende in Sicht *heul*.

    Ein entspanntes sonnenscheiniges Wochenende Dir und Deinen Lieben,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Betty,

    die hübschen Dinge für`s aufbrezeln, die gefallen mir sehr. Ich bin auch ein Liebhaber von Parfümzerstäubern, Haarspangen, Kosmetiktäschchen etc.
    Bei uns regnet es heute noch. Aber morgen kommt der Frühling, hat uns der nette Herr vom Wetteramt berichtet. Da wird auch gewerkelt. Ich werde mein Sommerhäuschen ausmisten, putzen und neu dekorieren. Darauf freue ich mich schon.
    Heute haben wir den regengrauen Tag damit verbracht, zur Touristikmesse zu fahren und schon mal Prospekte für die Sommerreise zu holen. Das war auch ganz schön ... aber anstrengend.

    Ein schönes Wochenende

    wünscht

    heidi

    AntwortenLöschen
  9. liebe betty,

    huch ! unglaublich..ich komme hier bei dir in eine ganz andere welt..bei uns ist es trüb und ich bin nur am malen und bei euch,*NUR ein paar hundert km weiter ist schon der früüühling !
    und du hast es sooo schön auf deinem balkon oder terrasse !
    macht richtig lust und laune !
    und
    deine schätze ! um die beneide ich dich wirklich ! hach !
    danke für die wunderbaren fotos !

    ich drück dich
    und wünsche euch ein wunderschönes wochenende
    barbora

    AntwortenLöschen
  10. da geht es ja richtig rund, bei euch im frühlingsfreundlichen wien! die libelle, schmacht, ich liiiiebe sie, hab gerade heute morgen eine anleitung für stoff-libellen studiert (auf französisch in marie claire idees). und der duft? ist es eines der poisons von dior, oder wer hat noch diese wunderschönen pumpeier dran? (ich habe das (nur) eine parfüm meiner oma immer zum raumspray umfunktioniert, weil ich das pumpen so genüsslich fand!!!) ich musste lachen, liebe betty, wie liebevoll du dich über unsere fenster ausgelassen hast. ich liebe sie auch heiß und innig. ABER: es ist ein alptraum, sie zu putzen (über 200 kleine scheiben... scheibenkleister nochmal! einfach zum heulen. sie sind nur einfach verglast und hundsschlecht gekittet. das tolle ultrasauharte (teak?) holz ist teilweise so verzogen, dass man in den ritzen den himmel sehen kann! es zieht bei sturm so, dass sich die gardinen bewegen. und so flogen in diesem frühjahr die ersten drei plus eine tür raus, das was im header als hausfront zu sehen ist, existiert nicht mehr. ein opfer an den umweltschutz, das heizungsbudget, die gesundheit. die hausfront ist nun (noch) zedernholzmäßig rötlich-hellbraun. vorerst von der meeresseite her kein Blue Cottage. aber das verrate ich nur dir! ich versuche übrigens gerade mit unserem wieder steinzeitmäßig langsamen internet das versprochene vintage-kinderfoto zu laden, vielleicht ist es mir bis heute abend gelungen....

    AntwortenLöschen
  11. dein balkon sieht ja schon sehr sonnig und gemüthlich aus.grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  12. Bei dir sieht es wirklich nach Frühling aus. Ich glaube, bei uns hat es heute nicht eine Minute aufgehört zu regnen. Schön, dass bei euch schon richtig gute Laune herrscht. In diesem Sinne, wünsche ich ein schönes Wochenende.
    Liebe grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Es ist fast so als würde die Sonne bis hierher scheinen. Naja, jetzt ist es dunkel...
    aber vielleicht Morgen???
    Danke für die Sonnenstrahlen!
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. nochmals fenster: der nachbau in modern hat mich noch nie überzeugt, sieht irgendwie immer "neu" aus, unser "ehrlicher" (und zugiger) vintage-look ist für das auge einfach viel charmanter. wir haben für den neuen veranda-anbau zwar auch hartholzfenster einbauen lassen, doch sie sehen einfach ultra-neu und fast nach plastik aus, da sie so edel lackiert sind. und zu libelle: heute kommt ein sehr bewegender film mit kevin kostner: "Im Zeichen der Libelle
    Dr. Joe Darrow ist Arzt - und Realist. Täglich wird er mit dem Tod konfrontiert. Als seine geliebte Frau Emily bei einem humanitären Einsatz im Dschungel von Venezuela ums Leben kommt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Er kommt über ihren Tod kaum hinweg und glaubt, täglich ihre Nähe zu spüren, als in seiner Umgebung plötzlich seltsame Dinge geschehen - Joe erhält Zeichen für die es einfach keine logische Erklärung gibt. Was bedeuten sie? Kommen sie aus einer anderen Welt - versucht etwa Emily mit ihm Kontakt aufzunehmen? Er muss Gewissheit haben. Alle Spuren führen nach Südamerika, wo Emily zuletzt gesehen wurde."
    und zu geschwindigkeit: dein blog ist oft meine messlatte für unsere stark schwankende internetgeschwindigkeit, heute früh ganz flott, gestern spätnachmittags zwei minuten, um ein bild ganz zu sehen.

    AntwortenLöschen
  15. Na wie herrlich!! Die Bilder sind richtig erfrischend und mir war, als hätt mich gaanz kurz die Sonne geblendet! :-)
    Der kleine Eisentisch auf Deinem Balkon ist total schön!! Ein Fundstück am Flohmarkt?

    Ich wünsch Euch ein wunderschönes hoffentlich sonniges Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  16. Genau das machen wir heute auch! Es ist so herrlich draussen!!!

    Ein wunderschöne, sonniges Wochenende euch!

    Und danke für die tollen Fotos!

    lg
    kat

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Betty,

    ich besuche Deinen Blog zum ersten Mal und finde ihn wunderschön. Ich bin ein bißchen bei Dir spazieren gegangen und habe all Deine zarten Kreationen bewundert. Ich komme wieder.

    Liebe Wochenendgrüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Oh, bei dir ist der Frühling eingekehrt. Sieht das schön aus! Da würde ich mich am liebsten dazusetzen, auf deinen Balkon...
    Und deine Jungs sind ja süss!

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag mit hoffentlich wieder viel Sonnenschein!
    Doris

    AntwortenLöschen
  19. Wow, was für schöne Frühlingsfotos, da freut man sich einfach nur drauf raus zu gehen und ein bisschen frische Luft zu schnuppern.

    Ich wünsche dir ein wunderschön sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Hej Betty,
    wunderschöne Bilder, ist somit die Saison eingeläutet?
    Für mich kanns jetzt losgehen!
    Und du hast es ja mit deinem Elan vorgemacht...;o)

    bis bald
    Siomone

    AntwortenLöschen
  21. Also bitte heute hatten wir 12 Grad plus, unglaublich frühlingshaft!

    @Rebecca
    Oh, das Tischlein war wirklich ein glücklicher Zufall. Er stand als Dekotisch in einem Blumengeschäft, ich habe mich gleich in ihn verliebt, weil er so gut zu meinen Laternen passt. Ich habe mich auch getraut zu fragen und die Dame meinte:'Ja, bevor ich den wegschmeisse, weil er schon so schäbig ist, können Sie ihn gerne haben!' € 7,- habe ich dafür bezahlt und mich unglaublich gefreut!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  22. Was für wunderschöne Frühlingsbilder......mir geht mein Herzblattherz auf!!!
    Und Deine Laternen...ich liebe sie auch sehr und überall, wo ich eine ausgefallene entdecke, muss ich sie mitnehmen.....aber Deine sind schon besonders schön....
    Ich bin über Pati auf Deinen tollen Blog geraten und habe mir doch tatsächlich eine Träne verdrückt, als ich die Geschichte von Benjamin gelesen habe....unsere Ronja ist letzten Sonntag 11 Jahre alt geworden und für einen Labrador ist das schon lt. Tierarzt ein hohes Alter....sie ist eigentlich noch ganz fit, nur leider ist ihr rechtes Kniegelenk in einem sehr schlechten Zustand und sie kann manchmal sehr schlecht laufen. Wir geben ihr jetzt Schmerztabletten, damit sie nicht so schlimme Schmerzen hat, aber es zerreißt einem schon manchmal das Herz....
    Ich würde mich freuen, wenn Du mich auch mal besuchen kämst...
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  23. ja, woher hast du denn die wunderschönen sächelchen? :-D

    lieb, sind deine zwei beim werkeln ...

    bussl vroni

    AntwortenLöschen