Montag, 9. Februar 2009

Ein Strauß Vitamine...



... gerade recht für die Winterzeit, bevor alle Reserven ausgehen.
Mein Held kauft nicht nur gerne Blumen für mich, nein, er kann auch einem großen Strauß Petersilie nicht widerstehen und sie stilgerecht in einer Vase in die Küche stellen;-)

DSC_1914

Ich durfte mich übrigens über die Tulpen freuen;-)

Und mein Held, der prämierte Koch, mag auch solche Pflänzchen - das ist eine Süßkartoffel, die vom Weihnachtsessen übrig blieb und nun noch etwas bleiben darf.

DSC_1904

Wir machen das eigentlich immer
mal wieder gerne

Kommentare:

  1. Hallo liebe Betty!
    Wenn man so bei Euch in die Küche schaut, dann möchte man sofort Frühling haben und über den Markt schlendern um etwas Leckeres zu kaufen...
    Das muss ja ganz toll riechech bei Euch zu Hause!!!!
    Liebe Grüße,
    lena

    AntwortenLöschen
  2. was für ein entzückendes süßkartoffelstillleben ;-)!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Betty,
    die ausgetriebene Süsskartoffel steht vielleicht für den Frühling - alles treibt aus und erwacht zu neuem Leben. Sehr schön. Bis in ein paar Wochen der Frühling wirklich da ist, kann man sich ja die Wohnung schon mal dementsprechend dekorieren - zur Vorfreude.

    Einen schönen Wochenstart wünscht

    heidi

    AntwortenLöschen
  4. DAS ist ja der Hammer! Dieses Süßkartoffelding! *ggg*

    Und deine Tulpenbilder sind traumhaft!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  5. mein *held* bekommt davon einen ausschlag, rote flecken im gesicht und am körper ...von der petersilie...
    aber es sieht sooo herrlich frisch aus!
    und die süßkartoffel sieht interessant aus, ob es diesmal was wird mit ihr?
    c. hatte ja im garten welche verteilt, jetzt n ormale erdäpfel, und es gab eine mini-ernte...
    dieses jahr will er früher beginnen ;)

    liebe grüüüüüüüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Betty,
    Vitamine kann man gut gebrauchen. Der Winter will sich einfach nicht verziehen. Die Süßkartoffel sieht ja supli aus.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Betty!
    Das mit der Süßkartoffel ist ja eine herzige Idee! Kommt die dann im Frühling in den Garten, um neue Süßkartoffel zu produzieren?
    Liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön,

    ja, die Kartoffel setzen wir dann im Garten ein. Mal sehen, was daraus wird.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. einfach WUNDERBAR !!
    bei euch werden viele sinnesorgane auf einmal verwöhnt..das auge, die nase und der gaumen !

    besonders die kartofel finde ich witzig !

    viele liebe herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen