Mittwoch, 14. Januar 2009

Jetzt aber...

...nachdem ich mich die letzten Tage um meine Arbeit gekümmert habe - leider habe ich dadurch auf 12 von 12 versäumt, d.h. nicht direkt, aber mein ganzes Posting war weg nach der Übertragung kurz vor Mitternacht:-( - belohne ich mich jetzt dann gleich mit eine Blogtour.

Bei uns ist endlich Schnee im Anflug, die Kleinen sind ganz aufgeregt, wir werden wohl gleich heute zu unserem Rodelberg ums Eck pilgern, das muss man ja ausnützen, wer weiß, wie lange die weiße Pracht liegen bleibt.

Dann brauche ich gleich mal eure Meinung.

In diese alten Tassen von meiner Mama sind Hyzinthen eingezogen.



Eigentlich wollte ich sie schon ewig zart bemalen, aber ich habe noch keien konkreten Vorstellungen womit. Dann dachte ich mir, ich könnte den Tassen kleine Schals stricken und umbinden, aber vielleicht tun es auch einfach hübsche Samtschleifchen mit Firlefanz und etwas Moos. Ich überlege also noch hin und her.

Außerdem bin ich mit der Kommode im Wohnzimmer seit das Nostalgieweihnachtsbäumchen fehlt, nicht so richtig happy. Es fehlt dort einfach ein höheres Element, finde ich. So sieht sie jetzt aus:

Der alte Teddy, aus dem Besitz vom Großvater meines Helden, tummelt sich dort mit Sammelsurium.

DSC_1429

Meine Schale hat nur ein Schleifchen bekommen.
DSC_1428

Ebenso wie diese wundervolle Tasse, die ich bei Rebecca erstanden habe.

DSC_1430

Aber vielleicht wäre eine Lampe dort im Eck schön? Mit einem selbstgemachten Lampenschirm vielleicht?

Und dann möchte ich auch noch danke sagen.

Bernadette hat mir diese entzückenden Pins geschickt, ja ich habe mal was gewonnen, das gelingt mir sonst niieee!
Und die wundervolle Zeichnung der Schneekönigin lag auch noch im Kuvert, ebenso wie ein Schokoschneemann der sofort von den Kleinen geteilt und verschlungen wurde.



Und Bianca hat mir auch noch so eine entzückede Weihnachtskarte geschickt, die Anhänger wandern nächstes Jahr in die rote Ecke. Vielen lieben Dank, und sorry, dass es so lange gedauert hat!



Das will ich euch auch noch zeigen: Kindheitserinnerungen, komplett bis auf 2 Sticker. Ich hoffe, ich finde bald irgendwo in meiner Nähe das neue Sammelalbum.



*wink*

Kommentare:

  1. Ich finde die Kommode eigentlich auch so schon ganz hübsch!! Was die hyazinthentassen angeht. wenn du moss schon angedacht hast, ist ein wenig gold- oder silberdraht drumherum als fixierung auch sehr hübsch finde ich! was meinst du? lg, fee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Betty,
    Die Idee mit dem Moos und Schleifen ist sehr schön. Wie wäre es wenn Du die Schleifen noch mit alten, aufgenähten Knöpfen verzierst oder Broschen mit Glitzersteinchen, oder einem Medallion evtl...?
    Villeicht gibt Deine persönliche Schatzkiste so etwas her? :-)
    liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Bei den Tassen würde ich von Deinen Vorschlägen das Moos bevorzugen. Mit einem Draht umwickelt, wie schon Fee geschrieben hat. Eventuell ein paar weiße Wachsperlen mit Abstand auf den Draht fädeln oder zum Abschluss an den Enden.
    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. die Kommode finde ich so auch sehr schön.Für die Tassen bevorzuge ich Moos und Draht.Ich denke, Du wirst das schon richtig machen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. liebe betty,

    wie schade mit dem 12 von 12 !..aber wie du sagst, es gibt auch noch das nächste mal...
    deine tassen finde ich wunderschön so, wie sie sind..schlicht..ich würde sie nicht bemalen..so kannst du eben jedes jahr mit schleifchen oder schals spielen..je nach laune..ich krame immer in meiner schatzkiste und binde gerade das drauf, was mir ins auge fällt ..vielleicht auch alte metallknöpfe?..du findest schon das richtige, wenn du es siehst, da bin ich mir sicher !
    und zu deiner wunderschönen deko auf der kommode..braucht eigentlich wirklich nichts, aber die lampe ist eine schöne idee, oder einen schönen großen (leeren) bilderrahmen mit etwas hängendem ?

    ende meines romans, hihi !

    viel freude im schnee und bei deinem kreativsein und bitte fotos von den veränderungen !

    liebste grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Betty
    Ich fände die Idee mit dem Schmuckdraht und aufgefädelten Perlen am Schönsten. Obenauf noch etwas Moos.Schlicht und sehr schön. Aber bisher hast du ja immer eine Lösung gefunden.
    Ich wollte kurz einen Gruß zu dir schicken, denn diurch dich bin ich in der Bloggerwelt gelandet. Ich bin irgendwann aus purem Zufall auf deine Seite gekommen, und seitdem verfolge ich mit grossem Interesse eure Beiträge. Vor ein paar Tagen habe ich meinen ersten Blog eröffnet.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Betty, wenn du möchtest besorge ich dir ein Sarah-Sammelalbum. Wir haben das sogar in unserem Dorf-Lädchen.
    LG Suse
    PS: Tauschen wir dann?! *Freu*

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön.

    Ich war heute schon auf der Suche nach Moos, keine leichte Sache, wie ich feststellen musste.
    Draht und Perlen habe ich ja zu Hauf daheim und auch ständig in Verwendung, also lasse ich die mal eine Runde aussetzen, sie brauche ich dann wieder für Ostern;-) nun muss es einfach etwas Samt sein, mal sehen, was draus wird.


    @bysuse
    Ja klar können wir tauschen, sehr gerne sogar, Danke für das Angebot, das ist total lieb von Dir.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen dank fürs Verlinken und für deine nette Begrüssung....
    Lieber Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo.
    Ich verfolge deinen Blog auch und hätte jetzt mal eine Frage. Deine Bilder sind so schön groß. Wie bekommst du die denn so groß in den Blog? Wenn ich "groß" anklicke kommen die nicht annähernd so groß in den Blog wie deine. Machst du was anders? Oder verkleinerst du die Bilder nicht?
    würde mich über eine Antwort freuen. gern auch per mail an:
    schutzengel@nanet.at

    AntwortenLöschen
  11. @Simone

    Ich lade die Bilder nur bedingt von meinem Rechner hoch, eigentlich liegen sie alle auf Flickr und ich setze den URL ein und passe die Größe an mit width zwischen 420 und 450 Pixel an.
    Seit es aber die BLoglisten gibt, in denen die Icons der Bilder auch zu sehen sind, lade ich zumindest eines vom REchner hoch, fremd verlinkte Bilder sind nämlich in der Voransicht nicht zu sehen.

    Ich hoffe, ich habe Dir geholfen, ansonsten kannst Du mich auch gerne per Mail kontaktieren.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Betty.
    Ui das ist mir zu kompliziert denk ich. Kenn mich mit Flickr gar nicht aus. Hm... Na ich versuch es mal. Danke auf jeden Fall!
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Ok, hab mich da registriert und ein Foto hochgeladen. Aber wie kommt das in den Blog?
    Wenn ich das Foto auf Flickr anklicke dann den Link einfügen oder wie?!
    Rechts bei "Fügen sie Bilder aus dem Weg ein?"

    Hillllllfe *g*

    LG

    AntwortenLöschen
  14. @Simone

    Also ich mache es immer so: einmal das Bild mittels Lupe vergrößern, unter dem Bild stehen dann zwei URLn, da Flickr Bilder immer korrekt verlinkt sein müssen, kopiere ich den langen Text und füge ihn in den Blog an die gewünschte Stelle. Die Weite als width verändert Du auf 420 Pixel, oder größer, wie breit halt Deine POstingfläche es zulässt. Und die Höhenangaben entfernst Du einfach bis zum 'alt=Bildernummer'.

    Klappts so?

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!
    Danke es klappt. Aber nur wenn ich den Link so einfüge wie er ist. Wenn ich es änder auf 420 und das andere entferne dann ist das Bild total pixelig und gepunktet! Komisch.
    Ich hab einen 22 Zoll Bildschirm da sieht das Bild hammer aus. :-) Weiß nicht wie das jetzt jemand auf einem 16 Zoll Laptop sieht?!

    Ach ja, willst auch mitlesen bei mir? Ist ja echt unhöflich da frag ich dich so aus und lese deinen Blog mit und meiner ist gesperrt. Kurz deine Mail Adresse her, dann schalte ich dich sehr gerne frei :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was hast du das wieder hübsch hinbekommen...alles!!!
    Hyzinthen habe ich heute auch gekauft und einen Bund Tulpen...
    Die Schneekönigin Karte ist aber toll, hätte ich auch gerne :)
    Liebe Grüße,
    Iris

    AntwortenLöschen
  17. @Simone

    Das hängt auch damit zusammen, wie groß die Bilder sind, die Du auf Flickr hochgeladen hast. Meine sind meist über 10o0x Pixel groß, ich verkleinere sie also immer nur. Wenn Du sie aber kleiner als 420 hochlädst und dann vergößert wirds natürlich pixelig.

    Oh, *wow* meine erste Einladung in einen unfreien Blog. Gerne, e-mail ist in meinem Profil!

    *wink*

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde Deine Sammelsurium-Dekos immer richtig schön! Die Mischung aus Altem, Neuem und Selbstgemachtem macht es immer so richtig schön gemütlich.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Super tolle Idee mit den Tassen. Gefällt mir sehr gut.

    Greets

    AntwortenLöschen
  20. Oh da hat meine Tasse aber einen wunderschönen Platz ergattert!! :o)

    Sieht sehr schön aus, vor allem der alte Teddy ist mir gleich ins Auge gesprungen! :-)

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    Ps: Ich freu mich sehr, dass Du den Award annimmst und dass er Dir gefällt!!:-)

    AntwortenLöschen