Dienstag, 27. Januar 2009

betörend...

... ist immer noch der Duft der Hyazinthen am Küchenfenster.
Nachdem mich meine Halswirbelsäule die letzten Tage vom Rechner fern halten ließ, komme ich erst jetzt dazu die Bilder zu posten und damit zu verraten, wie ich denn die alten Tassen verziert habe.

Nun eigentlich bekamen die Häferl nur schnelle Schleifen und etwas Moos. Aber dafür habe ich mich graphisch etwas gespielt, mir ein paar Schmetterlinge am Computer mit der Maus gezeichnet, gemalt und gewischt - ausgedruckt, ausgeschnitten und mit einer Stecknadel befestigt flattern sie nun um die Hyazinthen herum.





DSC_1628


DSC_1659


DSC_1654


DSC_1641



Einen lieben Dank mal wieder für Eure Kommentare und fein, dass sich so viele als Mitleser bei mir eingetragen haben.
Und nun gönne ich mir eine Blogtour, damit werde ich wohl etliche Zeit beschäftigt sein, so viel habe ich wohl nachzulesen.

Kommentare:

  1. So schön frühlingshaft! Genaus so hatte ich es mir bei dir vorgestellt!

    Ich hoffe, es geht dir gut?!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tassen sind allerliebst.Der Schmetterling passt wunderbar dazu.
    LG.
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön ! Die Schmetterlinge sind ja genial...ich bin total begeistert. Frühling pur.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Mascherln sind was Herrliches - hast Du hübsch gezaubert.-)
    *wink*
    Nora

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Hyazinthen. Wenn ich nicht dagegen allergisch wäre, dann würde ich mir auch welche ins Haus holen. Die duften so toll.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. sehr sehr hübsch deine schmetterlinge! lg und bis nächste woche, fee (die sich nach england verabschiedet!)

    AntwortenLöschen
  7. Hej Betty,
    tolles neues Blog Bild hast du gezaubert! Das gibt gleich frischen Schwung...
    HWS kenne ich nur zu gut, hab mich ne Weile damit rumgeplagt, geh`s langsam an...

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,
    das ist aber wirklich eine gute Idee mit den Tassen, mir fehlen irgendwie immer passende Blumentöpfe, da werde ich bestimmt nun auf deine Idee des Öfteren zurückgreifen. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Ach - ich freu mich schon so auf den Frühling!
    Danke für die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Betty,
    ich finde deinen neuen Header ganz wundervoll.....
    und die Schmetterlinge zuckersüß-du wirst lachen,aber ich hab mir heute beim Autofahren überlegt, daß ich welche filzen möchte für mein Küchenfenster.....
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. obwohl ich schon Schneckenkorn gestreut hatte, fressen sich diese Mistviecher durch meine Draußen-Hyazinthen-Spitzen, zum Heulen. Denen darf ich nicht erzählen, wie gut deine Dufties es haben, so lieb schmetterlingsumwölkt. Hab heute nachgerechnet, dass ich meinen kommenden 12-aus-12-Tag in Wien machen werde (gebe ein Psycho-Aromatherapie-Seminar im Springer Schlössl auch mit echtem Hyazinthenöl, das aber gar nicht so fein wie die frische Pflanze duftet) Also sorgt bitte für Foto-Wetter! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, ich kann es bis hierher riechen! Aber es sieht auch zauberhaft aus! So muss der Frühling ja bald einziehen :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hyazinthen machen so richtig Frühlingslaune! Und zusammen mit den Schmetterlingen finde ich sie noch schöner.
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  14. oja, ich rieche diesen Duft bis hierher, oder ist es eher meine Hyazinthe, die am Flurfenster steht?
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  15. betty!
    sooooo schön!
    die schmetterlinge, hach wie zauberhaft!!
    da hüpft mein herz vor frühlingsglück!
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, arbeite auch gerade an Schmetterlingen - aber das siehst Du im nächsten Post ;o)

    Deine Butterflys sind wunderschön luftig, leicht - ja, der Frühling kann kommen!!

    Allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Wunderbare frühlingsbilder ... die schaue ich mir jetzt schon zum dritten mal an, so graußlich wie es bei uns draußen ist.
    An Schmetterlingen arbeiten Mauzie und ich auch gerade ...
    Deine sehen ganz zaubehaft aus!

    Und die Hyazinthen müssen bei uns, sobald sie blühen, leider auf den Balkon, denn ich krieg Kopfewh vom Geruch ... : ((

    Ganz liebe Grüße
    kat

    AntwortenLöschen
  18. eine riezende idee.
    mit den tassen.

    lg conny

    AntwortenLöschen