Samstag, 20. Dezember 2008

Christmas in Vienna

... ein Nachmittag wie ein Weihnachtsgeschenk. Meine liebe Mama hat unsere Kinder umsorgt und mein Held, der Weihnachtsmuffel, und ich waren den ganzen Nachmittag in der Wiener Innenstadt. Das Wetter war zwar mehr als bescheiden, aber deshalb waren wahrscheinlich nicht so viele Leute unterwegs. Es war also wirklich wunderbar, Arm in Arm durch die Kärtner Strasse und über den Graben zu wandern und zusätzlich auch noch ein paar Geschenke zu besorgen, hatten wir eigentlich garnicht vor, aber wenn man nicht sucht, findet man meistens was besonderes ;-)

Hier ein paar Bilder vom weihnachtlich erleuchteten Wien:

Der Graben - größter Ballsaal weit und breit!



DSC_1817

DSC_1814


DSC_1818



Unser Steffl:

DSC_1823

Und - zum Namen passend - die Rotenturmstrasse in betörendem Rot:

DSC_1829

Heute wird übrigens abend das Konzert 'Christmas in Vienna' übertragen, Tristan freut sich schon sehr darauf, singen doch die Wiener Sängerknaben auch mit und mittlerweile kennt er schon einige persönlich und ist befreundet mit ihnen.


Ich finde es heuer ja ganz seltsam, dass ich so gar keinen Weihnachtsstress habe, oder kommt der gar noch? Somit habe ich auch viel Zeit zum Posten, wie man an den vielen letzten Einträgen sieht, oder? Und ich hätte noch so viel zum Posten bis Weihnachten, aber hier ists so eigenartig ruhig was Besucher betrifft.
Too much?
Falls ihr im Stress seid, nehmt ein bisserl was weg, dann hat man mehr davon;-)

Kommentare:

  1. Ach wie gern würd ich da mal bummeln gehen, das ist ja herrlich! Stress empfinde ich auch nicht, betreibe aber seltsamerweise auch dieses Jahr gar nicht so einen Aufwand wie sonst...
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. niemals, to much ;)

    wundervolle bilder!
    HACH, WIE ZAUBERHAFT!!!

    bei uns läuft es dieses jahr auch so entspannt ab...ich habe mich auch schon gewundert ;)

    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Ich befürchte, deine Besucher sind im Weihnachtsstress :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Betty,
    hier meldet sich eine, die zwar sehr, sehr erholungsbedürftig ist,
    weil in der Adventszeit viel Schwieriges zu bewältigen war;
    zugleich aber eine, die so glücklich ist, keinen Weihnachtsstress zu haben. Da das Wetter so eklig war,
    habe ich den Nachmittag nacheinander mit Strickzeug und Buch verbracht;und genieße jetzt deine schönen Bilder...
    Euch alles Gute und ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. wow.......wunderschön, hast nicht zuviel versprochen!
    bussi, claudia

    AntwortenLöschen
  6. dann genieße die stille zeit umso mehr!!! ha, deine wortbestätigung hier unten lautet heute: omama, Oh Mama! passt!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön - Bummeln wäre bei uns gestern auch angesagt gewesen, hilft aber nix, wenn Mann und Kind krank werden :( Aber schön, wenn man dann so Fotos wie die Deinen sieht - die bringen viiiiieeeel Stimmung rüber :)

    Lg, Karin!

    AntwortenLöschen
  8. Ich sollte wirklich wieder mal in der Vorweihnachtszeit nach Wien!
    Ich habe zum Glück auch keinen Stress, seit ich die Geschenke schon lange im Voraus besorge/mache (soweit möglich) und der Rest der "Arbeit" (Deko, Einladungen etc.) keine Arbeit für mich ist, weil ich es so liebe, klappt alles ganz wunderbar.
    Nur noch 4 Tage!
    GLG Bernadette

    AntwortenLöschen
  9. ist das eine wunderbare stadt....und...so weihnachtlich ....wünsche dir noch weitere stressfreie Tage, die bis ins Neue Jahr reichen...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Fotos wieder mal und es kann nie zu viel sein ; )
    Ich kenne die Beleuchtung am Graben ja nur bei Tageslicht und habe ich immer Angst erschlagen zu werden ... die sind ja gigantisch!!!
    Aber ich bin mir sicher, zu Silvester, wenn es dann ganz finster ist und 100.000 Menschen hier Walzer tanzen, dann verwandelt sich der Graben in einen überdimensionalen Ballsaal ... die Idee fand ich super!

    Und dass du nicht im Stress bist???
    Du, Frau 100 000 Volt? *ggg* ......................................... das meine liebe Betty freut mich sehr für dich ; )
    Genieße es ...

    Einen schönen Abend noch

    kat

    p.s: Ich hatte solche Engelsflügel, wie du sie suchts. Sollte ich sie noch finden, kannst du sie gerne haben ... Moritz war so garkein Engerl in dem Alter, daher wurde auch nichts aus so idyllischen Fotos ; )
    Ich hae solche Flügerln aber auch schon bei Sewa und Allerlei gesehen und natürlcih den großen Einrichtungshäusern... Winkler hat auch welche, aber kleiner!

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja wunderschöne Bilder. Wir waren am Freitag auch in Wien, aber leider nur tagsüber...
    Du hast wunderschöne Bilder gemacht, zum träumen... :-)

    Herzliche Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Wow...was für hammer Bilder :)

    Lg Doro

    AntwortenLöschen
  13. da ist man nur ein paar tage weg und schon verpasst man die schönsten dinge. solche wundervollen fotos. wirklich zauberhaft. mehr braucht es nicht für weihnachten! danke dafür und noch ein paar schöne restliche tage 2008 für dich und dein familie! liebe grüße aus dortmund sendet dir fee

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Betty,
    habe dich verlinkt mit diesen tollen Fotos!
    *darfichbitteeh*
    Bussi, jaana

    AntwortenLöschen