Sonntag, 7. Dezember 2008

Advent, Advent, die zweite Kerze brennt...

... und dieses Mal durften sie sogar während des langen Sonntagsfrühstücks brennen und wurden nicht gleich wieder ausgeblasen.

DSC_1305[1]

DSC_1307[1]


Ein wirklich gemütlicher Adventsonntag heute. Die Jungs spielen miteinander, wir hören Weihnachtslieder und gleich werden wir eine Menge an Weihnachtskeksen backen, mein Held hat sich dazu hinreissen lassen, mehrere Teige vorzubereiten. In der Zwischenzeit habe ich mich der Kredenz in der Küche angenommen und sie ordentlich gereinigt, dazu gehörte auch dieses dunkle Kapitel, hinter dieser Schublade verbarg sie ein düsteres Geheimnis:

DSC_1315[1]

Ständig kramen nämlich alle in dieser Lade auf der Suche, nach Bändern, Tixo, Nadeln und mehr und schnell gibt es so ein Wirrwarr.

DSC_1310[1]

Ich gestehe aber, ich habe mich jetzt lang davor gescheut, dass Durcheinander zu entwirren. Und ich kann mich ja auch nicht mal vom kürzesten Bandl trennen, sogar von hübschen Papiertragetaschen schneide ich die Kordeln ab, man könnte sie ja schließlich alle nochmal irgendwo brauchen. Zum Glück habe noch zwei Schubladen, an die zumindest sie Kinder nicht rankommen, mit Samt- und Satinbändern und Borten und Spitze, und da das niemand weiß, herrscht dort auch Ordnung sowie nun auch hier:

DSC_1314[1]

Kommentare:

  1. Hallo liebe Betty! Bei uns ist es heute auch ein ruhiger Sonntag mit viel Lesen und Brettspielen und ein bissl Fernseh schauen - "Die Maus" ist Pflichtprogramm!
    Jacob ist ja leider Einzelkind und da müssen sonntags Mama und Papa zum Spielen herhalten :-)

    Musste grade beim Anblick Deiner Vorher-Nachher-Schublade grinsen - mir geht es auch so mit den Bändern. Alte Taschen, Kordelbänder aus alten Jogginghosen ... jedes Fitzerl muss aufgehoben werden für den Fall der Fälle! Und so oft ich das Zeug sortiere - immer wieder gerät es durcheinander - eine Sonntagnachmittag füllende Aktion ist es dann, das ganze wieder zu sortieren *lach*

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh Betty,
    euer Adventskranz ist ja ein Traum!! Wunderschön, aber weißt du sicherlich selber :)
    Unser Sonntag war auch ruhig...ich mag sowas sehr!
    Einen schönen Abend und eine traumhafte Nacht...

    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Betty!
    Ich wünschte meine Schubladen würden so ausschauen! Das sind Dinge, die ich ewig vor mir herschiebe und ständig Ausreden finde! *schäm*

    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenstart und gaaaanz viele Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty, danke für deinen Kommentar. Ich finde dein Blog ist einer der schönsten/ästhetischsten im deutschsprachigen Bereich! Selbst die Idee, den Inhalt der Bänderschubladen abzubilden hat etwas sehr Kreatives, weiter so! Auf meinem Kreativ-Blog scents-and-senses sollen auch mal solche Details kommen, die gibt es zur genüge in unserer Villa Kunterbunt am Meer! Heute ist übrigens ein wunderschöner "day without rain", kennst du vielelicht von enya.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty,
    perfekt geordnet... wahnsinn! Wenn ich an meine riesengroße, volle "Arbeitsschublade" denke, dann graut es mir... wahrloses durcheinander! Das werde ich wohl nie in den Griff bekommen! Da hattet Ihr den perfekten Sonntag und dann auch noch mit Weihnachtsmusik... Grüß mir bitte Wien von ganzem Herzen, ich war vor vielen Jahren ein mal dort und es hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich erinnere mich immer noch an den Duft der Stadt und den besonderen Flair... herzliche Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben Dank.

    @Eliane
    Was für ein wundervolles Kompliment, herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen