Montag, 22. September 2008

Kurz um...

... sagenhaft was wir alles am letzten Wochenende erledigt haben. Ganz große Punkte auf einer Liste punkto Haushalt:

Samstags, neben der üblichen Wäsche, haben wir die gesamte Sommerkleidung 'eingemottet' und die Herbst- Winterkleidung, für 6 Personen sind das Uuuunmengen, herauf geholt, sortiert, gereinigt und verstaut.
Das Wohnzimmer habe ich 'auseinander' genommen & gereinigt, bis in die kleinste Fitzelecke.
Und Fenster putzen war mir noch ein Anliegen, bevors richtig grauslich wird.
Gestern nahm ich mir das Schlafzimmer mal wieder gründlich vor.
Dann haben wir den Balkon Winterdicht gemacht, also so gut wie, ein paar Pflanzen dürfen noch heroben bleiben, alles ist gefegt und geräumt und wenn ich mir nun noch ein paar Kürbisse hole, siehts auch richig nett aus.

Dazwischen gabs ein besonders leckeres Mittagessen, mein Schatz hat einen sagenhaften klassischen Schweinsbraten zubereitet:





Da meine liebe Mutter nachmittags da war und die Jungs in Zaum hielt waren wir noch gute 3 Stunden im Keller und haben ratzeputz aussortiert, umgeräumt und neu geschlichtet *uff*

Die Bügelwäsche habe ich auch gleich dingfest gemacht, kein einziges Stückchen Wäsche gehört also gebügelt oder verräumt *freu* und in der Zwischenzeit hat mein Schatz die letzten Tomaten zu Sauce verarbeitet.

Ein Mal in Grün als Dipp für allerlei Dinge:



und ein Mal bunt für Spaghetti:



Und noch Dirndln zu Marmelade verkocht:



Leider gingen uns die Gläser aus, Rosenmarmelade steht nämlich auch noch auf der Liste ebenso wie Kürbischutney, aber ich muss erst wieder hübsche Gläser auftreiben. Dann gibts auch mehr Bilder als Kostproben ;-)

So, nun noch schnell weitere kleinere Punkte abhaken, bevor wir mit der 2. Ausgabe der Magazine starten;-)

Kommentare:

  1. *schmatz, schluck* das sieht ja lecker aus, schade, dass es kein Geschmacksblogging gibt!!!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hi betty, ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus....woher hast du bloß all die Zeit ;) ? lg Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hilfeeeee! Dachte ja, ich wäre am Sonntag fleißig gewesen - aber was Du am Wochenende alles geschafft hast - das haut mich grad a weng um!
    Für 6 Personen Schrank umräumen - da beneide ich Dich nicht - ich schieb schon Jacob's Klamottenaustausch immer vor mir her :-) Habe ich aber gestern brav erledigt.

    Ich schiebe oft was vor mir her, aber wenn ich dann mal angefangen habe - dann kann ich gar nicht mehr aufhören ...

    Liebe Grüße
    Melanie

    PS: Ja, die Papierankleidepuppen kenne ich! Das war die gaaanz ursprüngliche Idee meiner Karte :-)

    AntwortenLöschen
  4. wow, ganz schön viel erledigt! und die tomaten sehen einfach spitze aus! wenn mein gipsbein endlich weg ist, werde ich noch eine menge zu tun haben.

    AntwortenLöschen
  5. Njam!

    Das du NICHT SCHLÄFST weiß ich ja mittlwerweile schon, aber das dein Tag noch viel mehr Studen haben muss als mein Tag, ist einfach irre. Sehr fleissig! Mir wird's schwindlig...

    AntwortenLöschen
  6. danke, danke für deine komplimente. für mich bedeutet das sehr viel, da ich erst seit kurzem wieder angefangen habe mich ein wenig kreativ auszutoben.
    verlinken ist kein problem. ich bin so frei und verlinke dich auch!

    AntwortenLöschen
  7. Lecker, lecker, nur den Braten, darft du behalten, ich bin Veggie *kicher* aber deine bunten Tomaten sind der Hit. Nächstes Jahr pflanze ich auch wieder welche an. Sind deine grünen GRÜN oder unreif???

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Wie kannst du nur so ein Schweinsbraten- Foto in deinen Blog stellen ....


    ... mir läuft das Wasser im Mund zusammen, zumal ich mich noch nie darüber getraut habe.
    Den gibt es nur bei den Großeltern!
    So ein Koch zum Mann, das ist schon was feines!

    Ganz tolle Bilder!
    Magst nicht auch noch für ein Kochjournal schreiben?

    AntwortenLöschen