Montag, 29. September 2008

es wäre so schön gewesen gestern...

... im Garten.
Licht und Herbstklang haben ihre besondern Eigenschaften. Die Natur belauscht sich ganz anders im Herbst, neue Geräusche klingen ans Ohr, ganz klar und nicht durch sommerliche Hitze überladen. Gewöhnt ans goldene Herbstlicht, war es gestern ganz eigen, fast grell und glitzernd aber doch irgendwie verschleiert, aber traumhaft!
Hier ein paar Eindrücke:

DSC_0783

DSC_0728

Wir haben, vermutlich, ein letztes Mal gegrillt. Auf unseren geliebten alten Tellern gespeist. Unter anderem Butternußkürbis vom Grill. Die letzten Birnen geerntet und Stefan durfte seine ersten black eye (Urchiliform) ernten.

290809

Mehr Bilder gibts hier!

Es wäre so schön gewesen... bis um 17 Uhr die erste Hochrechnung der Nationalratswahl kam! Wir hätten gerne umgehend das Land verlassen *argh*

Kommentare:

  1. Wunder-wunderschöne Bilder! Der goldene Herbst perfekt eingefangen! Kann mich nicht entscheiden, welche Bilder mir am besten gefallen. Herrlich! Haben gestern auch das tolle Herbstwetter genossen.

    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  2. so schöne Bilder! Es war aber auch ein herrlicher Tag:-) Wir haben ihn "typisch wienerisch" verbracht und genossen... ebenfalls bis zu den ersten Hochrechnungen, die wir noch verdauen müssen...

    *wink*

    AntwortenLöschen
  3. das sind wieder bilder betty,
    traumhaft!

    und das wahlergebnis,
    zach...
    ich als *auslandsösterreicherin* hab auch gewählt, aber die wenigen stimmen werden wohl auch nix mehr ändern...

    lg
    sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind traumhaft, mein Favorit ist das mit dem Schmetterling ... großartig, die farben!

    AntwortenLöschen