Mittwoch, 20. August 2008

psst...

... es herbstelt *flüstert*

Ganz eindeutig, keine Frage, dieser Sommer war von kurzer Natur. Im Garten haben wir heute das erste Laub gerecht und die letzten Zwetschken geerntet:

gartenarbeit

Und dazwischen fand ich wieder etwas Zeit zum Häkeln, die Babydecke wächst nun wieder, da ich Wolle nachbestellt habe:

DSC_0259

Jetzt sollte sie wirklich schnell fertig werden, damit ich mich ans Nähen machen kann;-)

Kommentare:

  1. süß die beiden racker! und so groß ...sie wachsen und wachsen...
    und herbst...ja...bei uns sieht es auch danach aus,
    ich liebe den herbst, meine allerliebste jahreszeit...
    wenn der nebel kommt, hach...
    so...verabschiede mich jetzt mal für ca. eine woche...liebe grüße und euch eine schöne zeit!
    sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Mit so fleißigen Helfern kann der Herbst ja kommen :-)

    Bei uns ist es zwar sonnig, aber man merkt doch schon den Hauch von Kühle in der Luft - das ist genau mein Wetter! Obwohl so ein paar laue Sommerabende schon noch schön wären!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne herbstbilder!
    langsam werden die tage kürzer und kühler ;-)
    aber mit zwei so süssen helfern macht doch auch der herbst ganz viel spass!
    herzlichst,
    carla

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Bilder und die Decke sowas von genial schön unglaublich, wo nimmst du bloß die Geduld auf eine ganze Decke zu Häkeln....ich will auch aber ich bin zu ungeduldig dafür ....bzw. erliege ich immer meinem Perfektionswahn....ich häkel drei maschen und mache zehn wieder auf *heul* vielleicht schaffe ich es irgendwann einmal und nehme einen Kurs bei dir.....;) Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön;-)

    @Tanja
    Ich bin ja auch so eine haarklein Fitzeltante, aber beim Häkeln irgendwie nicht, seltsamer weise.
    Und ich bewundere ja immer deine wundervollen Börserln;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen