Samstag, 12. April 2008

Märchenhaft schön...

Ich tupfel immer noch Blümchen und gestern habe viel geschafft, aber bis morgen heißts noch ordentlich werkeln. MOrgen sind wir im Garten und der Kofferraum wird platzen vor lauter gebasteltem Kram, weil ich sie im Grünen photographieren möchte.

Deswegen gibts heute 'nur' die wunderbaren SChlüssel, die ich von meinem Schwiegervater bekommen habe, sie hängen an der Wandlaterne im Wohnzimmer. Tristan ist der festen Überzeugung, dass der große geschwungene Schlüssel zu einem Märchenschloß gehörte.







Kommentare:

  1. du, ich bin sicher, er hat recht!!!
    dein sohn, mit dem märchenschloß!!!

    AntwortenLöschen
  2. Soeien Wandlaterne sehe ich zum ersten Mal und bin shclichtweg begeistert!!!
    Wo bekommt man so ein tolles Teil?
    Oder ist sie selbst gezimmert ; )

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wahrscheinlich hat er das, er zeigt ihn auch jeden der zu Besuch kommt ganz stolz und sicherlich 13 Mal am Tag wird er abgenommen und betrachtet.

    Die Laterne ist von 'Impressionen' allerdings war sie grau/reinweiß, ich habe sie auf braun/creme umgearbeitet, damit sie zum Wandregal passt.

    *wink*
    Bett

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Betty,
    die Schlüssel sind super. Und passen ganz toll in die neue "märchenhafte" Umgebung. Deine tollen Dekoideen machen aus eurer Wohnung ein modernes Märchenschloss!!!
    Einen schönen Sonntag im Garten!!
    Sabine*

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich Deinem Sohn an - der Schlüssel kann nur zu einem Märchenschloss gehören! Oder vielleicht zu einem verwunschenen Garten?

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. wie aus einem traum...ganz sicher ein märchenschloss...und die laterne ist ja wunderschön...
    ich bin entzückt!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  7. Ja, er hat ganz bestimmt recht! Wundergartentor wäre natürlich auch möglich...?

    AntwortenLöschen
  8. Die Wandlaterne habe ich auch. Solche Schlüssel dranzuhängen ist eine super Idee.
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen