Freitag, 25. April 2008

kleine Helfer...

waren gestern beim Abendessen aktiv. Die Twins, 2,5 Jahre, durften gestern erst Mals unter Mamas Adleraugen mit den Kindermessern Wurst schneiden, fürs Abendessen:



Ganz stolz waren sie, allerdings dann beim Tisch vom vielen Naschen währendessen, Käse, Paprika, Paradeiser und mehr gabs ja auch noch zum SChneiden, schon so satt, dass sie kaum mehr was gegessen haben ;-)

Und dann will ich euch mal die Stoffe zeigen, die ich in der letzten Woche zusammengesammlt habe, sie wollen dann auch irgendwann verarbeitet werden!

Diese hier habe ich auf e-bay erstanden, sind allerdings eher kleine Stücke:



Diese hier sind von der lieben Freundin meiner Mama:



so wie dieser hier auch:



Diesen konnte ich in einem Laden nicht widerstehen:



und diesen hier hat mit meine Claudia mitgebracht:



Gemeinsam mit allen, die ich vorher schon hatte, geht mein Regal nun wirklich über und über, und trotzdem möchte ich eindeutig noch ein paar üppigere Blümchenmuster.
Ich sags, ja, wenn mich mal eine Sache begeistert, übertreibe ich es meist gleich.

Nun habe ich wirklich Material in viele verschiedene Richtungen daheim und damit das alles auch ein Mal in die Verarbeitung kommt, habe ich mir schon bei DaWanda einen Shop zugelegt, der ist allerdings noch leer, ich kann mich erst in ein paar Tagen darum kümmern, ihn zu bestücken ;-)

Gleichzeitig wollte ich fragen, ob vielleicht jemand Lust auf einen Swap mit mir hat? :D

So, ich muss weiter arbeiten
*wink*
Betty

Kommentare:

  1. Tolle kleine Helferlein und wunderschöne Stöffchen! Bin schon darauf gespannt, was Du daraus zaubern wirst.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. niedliche jungs :)

    und...oh wie schöne stoffe!!!

    falls du lust hast -
    ich würde gerne mit dir swappen...

    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. @Vincivene
    Ich bin selbst gespannt, was ich daraus machen werde *g*

    @babaprincesse
    Oja, gerne *freu*
    Gerne würde ich mit Dir swappen ;-)

    Welches Thema?

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sind die Stoffe schön. Die hellen erinnern mich an meine Kinderzeit.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. oh, ich freu mich auch :)
    du mußt mir das noch bitte genau erklären, mit thema und so...hab erst einmal geswapt, war supernett und schön, mit frl. schick...
    also, meldest du dich bei mir?
    bin schon gespannt :)
    sylvie

    AntwortenLöschen
  6. oh, mit Dawanda liebäugle ich auch, da bin ich noch am Nachdenken.
    Deine Stoffe gefallen mir, ich bin mal gespannt was daraus wird - wenn du es selsbt noch nicht weißt ...
    Und nun die Montagsfrage: Was ist ein Swap? (Bitte, nicht lachen)
    lieben Gruß von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Friederike,

    also ein swap kommt eigentlich aus der Wirtschaft, habe ich ergoggelt. Es ist eigentlich ein Austausch zwischen zwei Partnern.
    Bei Bloggern entspricht dies einem Austausch an netten Dingen, würde ich sagen, laos ein Warentausch von einem zu anderen, unter anderem mit Dingen, die der eine nicht, aber der andere schon hat.

    Ich hoffe, ich habe das richtig beschrieben, wenn nicht einfach dazu senfen.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. danke für die Nachhilfe. Manchmal komme ich mir vor wie ein Blogger-Dummi, und ganz manchmal trau' ich mich dann nachzufragen.
    lieben Gruß von
    Friederike

    AntwortenLöschen