Dienstag, 1. April 2008

eine neue, alte Gewohnheit....

habe ich.
Ich dekoriere meine Kommode im Wohnzimmer mit dem Spiegelaufsatz nun endlich wieder mit den Sachen, die mich momentan am meisten begeistern und erfreuen.
Das hat vor Ostern begonnen, davor diente sie wirklich oft nur als Spielplatz für Tristans Roboter und neben Blumenvasen und kleineren Dekosachen, als Zwischendepot für Legosteine, Playmobilmaxerl, Magnetkugeln etc., bevor ich sie an ihren richtigen Platz brachte. Nun bringe ich diesen täglichen Kleinkram, der täglich mehrmals am Boden zu finden ist, gleich auf einen richtigen Ort und erfreue mich an meiner 'alten' Kommode, die schon viel mit mir herumgezogen ist. Ich habe sie also zurückerobert, Yeah!

Momentan sieht sie so aus, ihr könnt die Bilder zum Vergrößern anclicken:

Da wären das gesteifte Häckelkörbchen, indem nun einfach ein paar Stoffreste und mein Nähcessary wohnen. Das Nadelpfänzchen, die Häckellichter, meine momentanen Lieblingsbücher, eine Vase mit, tatsächlich unechten, Kirschblüten (die sehen aber wirklich sher zum Verwechseln ähnlich) und eine Teelicht- Dosenkombination. An einem Seitenteil hängen ein paar Ketten von mir.



Diesen wundervollen Buchtipp hat mir Sabine* gegeben und dafür bin ich ihr wirklich dankbar, einfach herrlich anzusehen:



Da blättere ich auch gerne drinnen:



Und bei diesem hier würde man auch gleich gerne was zu werkeln beginnen:



Hier im HIntergrund seht ihr ein bisserl was von meinem 'blauem Werkstisch', vielleicht gibst demnächst ein paar erste Bildauschnitte davon ;-)



Sonst bin ich die nächste Zeit gut eingeteilt, eine liebe Freundin eröffnet doch tatsächlich einen Onlineshop für Shabby-Chic, Vintage und Countrystyle Artikel!! *hach* und ich darf die Website samt Shop dazu machen;-) D.h. viel Graphik- und Rechnerarbeit, weniger Farben, Kleber, Pasten & Co.

Und gleich kommt Vroni zum Seifengießen, wir haben viel vor, mehr davon morgen ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Betty,
    das mit dem "Buchtipp" ist gerne geschehen, alles, was da drin ist, passt genau zu deinem Stil! Es könnte glatt ein Buch von dir sein. Ich liebe es, mir deine Fotos anzuschauen und freue mich auf alles, was da noch so kommt!!
    Viel Spaß beim Seifegießen und einen schönen Tag noch!!
    Sabine*

    AntwortenLöschen
  2. oh, tolle bücher! und sehr schön dekoriert...es ist doch toll, so einen kleinen *altar* für sich zu haben !
    bin shcon auf die seifen gespannt, und auf den ONLINESHOP!!!!! liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  3. die seifen sind super geworden ... "sogar" dave war angetan ;) danke für gießen!!!

    hoffe, es geht dir morgen etwas besser!!!!

    bin neugierig, welche formen wir bestellen werden *freufreu*
    freu mich auch auf die fotos morgen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Betty, habe Deinen Blog gerade entdeckt und bin am durchstöbern... Du hast viele Bücher, welche ich auch habe. Nur das "French inspired Home" habe ich mir noch nicht zugelegt, da ich mir unter dem Titelbild nicht viel vorstellen konnte... ist es gut? Was ist denn da so drin?
    Also, meine Lieblingsbücher sind Dekozeit und Dekoliebe. Hast Du auch einen Tipp für Deko-Bücher?
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Constanze,

    Als das French Inspired Hoem gefällt mir persönlich wahnsinnig gut und ich bin Sabine* richtig dankbar für den Buchtipp.

    Dekoliebe habe ich lustigerweise erst seit gestern bei mir, durch einen Zufall. Beim Tschibo/Eduscho gab es nämlich ein Dekobuch und das ist genau das Gleich nur in einem anderen Einband.

    Dekozeit hatte ich mir bestellt und es wieder zurück geschickt, hat mir überhaupt nicht gefallen.

    Vielleicht gibts ja mal ein Buch von mir - ich würde zumindest gerne eines machen mit ganz genauen Anleitungen und Vorlagen von mir - und hab schon die ersten SChritte in diese Richtung unternommen, also Daumen drücke;-)

    Sonst kann ich Die dir Bücher von Tone Finanger und Imke Johannson empfehlen ;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  6. Danke für Deinen Meinung zu dem French Inspired Home. Das habe ich gleich auf meine Wunschliste geschrieben. Ja, das hat mich vielleicht mal geärgert mit dem Dekoliebe bei Tchibo, denn ich habe es für fast das Doppelte gekauft gehabt... Echt? Also, ich finde Dekozeit klasse, aber ich bin auch nicht so die Näherin, sondern eher eine Basteltante.
    Ich drück Dir feste die Daumen, dass das mit Deinen Buch-Vorhaben klappt... zu welchem Verlag möchtest Du denn dann?
    *wink zurück*

    AntwortenLöschen
  7. deine Häkeleien sind wunderschön und dein ganzer Blog gefällt mir so gut, dass ich immer gerne wieder komme.
    liebe Grüße und ich wünsche dir ein frohes Wochenende
    Friederike

    AntwortenLöschen