Montag, 17. März 2008

wie versprochen...

melde ich mich heute noch ein Mal;-)

Die Große hat auf die Kleinen aufgepasst und ich war mit einer Freundin als Osterhase unterwegs um Ostergeschenke zu kaufen, ein paar Kleinigkeiten.
Und bitte, ich dachte, ich glaubs nicht, beim Leiner habe ich ein gesteiftes, gehäkeltes Körbchen gefunden, genauso eines habe ich begonnen, das brauche ich nun nicht mehr fertig machen, ich habs mir dort gekauft, es ist zwar schneeweiß, ich hätte es lieber in Creme gehabt, aber egal, so habe ich viel Arbeit gespart.

Aber das ganze Nest zeige ich euch noch nicht, viel mehr erst die beiden Eier von gestern Nacht ;-)
Ich wollte unbedingt größere Schmuck-Keramik-Eier machen, aber ich wollte nicht so viel Material für die Füllung verbrauchen und habe hin und her überlegt und gestern plötzlich die Lösung gefunden, einfach ausgeblasene Gänseeier, sie hielten auch dem Backrohr stand. Eines habe ich nur mit einem Schmuck-Keramikband mit Veilchen umlegt, das andere komplett mit Röschen ausgelegt.








edit: Achja, habe mir übrigens vorhin schon Gießseife und neue Formen bestellt und zwar richtig gute Seife *freu*

edit 2: Fast vergessen, auf meiner Homepage ist nun meine *wink*Frühlingsdeko ind Schwarz & Weiß online ;-)

So, der restliche Tag gehört meinen Kindern, bis sie zu Bett gehen.

Kommentare:

  1. Die Eier mit Schmuckkeramik sind ja unglaublich schön geworden! *willauchhabenaberkeinezeit*
    Habe mir deine schwarz-weiße Deko auch schon angeschaut. Das schwarz-weiß so romantisch sein kann!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja gut zu wissen, dass die Eier das aushalten:-) Da hoff ich mal, dass ich noch ein klitzekleines Zeitfenster vor Ostern finde, um auch das eine oder andere Ei zu ummanteln:-)
    *wink*

    AntwortenLöschen
  3. die sind ja wirklich *zuckersüß*, bewundere ja immer schon deine wunderschönen *fitzelarbeiten*

    *wink*

    claudia

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön *knicks*

    @Jaana
    die nächsten Ostern kommen bestimmt ;-)

    @Nora
    Ja, tun sie, aber Die Schmuck-Keramik muss wirklich gut angebracht sein, sonst wirft sie Blasen.

    @Claudia
    Nachts um 1 Uhr lässt es sich besonders gut fitzeln *g*

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. Das Röschenei gefällt mir ausgesprochen gut!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Betty,
    auch mir gefallen deine Keramikeier ganz doll. Sieht aus wie Fimo, ist es aber nicht, oder? Wo bekommt man den solche schönen, großen und weißen Gänseeier? Ich ärgere mich immer über die blöden Stempel auf den Eiern, die man kaum wegbekommt. Viele Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ute,

    ich bekomme sie von meinem Schwiegervater, aber auch nicht reinweiß. Meistens lege ich sie ein Mal ins ein Danchlorbad den Rest schrubbe ich weg.
    Auf denen die die Kinder bemalt haben, sind sogar Zahlen mit schwarzem Eding drauf gewesen, der ging auch nicht weg, deshalb haben wir sie üppig überfärbelt.

    Aber ich habe auch eine andere Quelle für Gänseeier, wenn Du welche möchtest, mail mich am besten an, dann schicke ich Dir die Daten von Katharina, die verkauft Gänse- und Enteneier. Die nächsten Ostern kommen ja bestimmt ;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,
    danke für das Angebot mit den Gänseeiern, aber ich wohne in Mainz und bin mir nicht sicher, ob Eier einen solchen Transport überstehen. Falls ich im nächsten Jahr trotzdem immer noch welche möchte, komme ich auf dein Angebot zurück. Inzwischen schaue ich mal hier in der Nähe. Es muss doch hier auch Gänse geben:-)
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen