Mittwoch, 5. März 2008

Eher schlicht...

ist unsere Küche und ich mag sie nicht, das gleich vorweg, oder sagen wir Mal, ich mochte sie bis vor Kurzem nicht besonders. Sie ist bereits 18 Jahre (auch der Herd) alt und schon 3 Mal übersiedelt. Alle Zimmer sind eigentlich renoviert und neu ausgestattet worden, die Küche haben wir allerdings noch nicht geschafft. Die Küche, die wir wollen ist allerdings für uns nicht wirklich leistbar, mein Mann ist ja Hauben- bzw. Sternekoch und hätte gerne so manche Sonderausstattung.
Aber seitdem wir die Kredenz haben, die neue Lampe und den Pflanzkäfig, mag ich sie etwas mehr, vorallem finde ich den Blick hinein vom Vorzimmer aus, nicht mehr schlimm. Und wir werden uns auch keine neue Einbauküche kaufen, nein, viel mehr läuft es nun darauf hinaus, dass wir uns eine aus lauter Einzelteilen selbst zusammenstellen - quasi eine Modulküche - und die Kredenz ist das erste Stück dafür ;-) Wir werden uns lauter nette Teile zusammen suchen und diese hoffentlich alten Stücke, werden mit modernster Technik kombiniert. Leider haben wir hier keine Anschlußmöglichkeit für einen richtig alten Ofen, der noch mit Holz befeuert wird, nicht als Hauptherd, aber als nette Nebenerscheinung, aber im Haus wird es dann so ein Stück geben.







Unsere Kredenz - Modul Numero 1:
Die Beschläge hat sie nun schon mal bekommen, nun kriegt sie demnächst noch diverse Holzreperaturen und einen neuen Anstrich.








Und
Jaana und Nora haben so herrliche Geschirrsammlungen. Ich leider nicht, das hängt wohl damit zusammen, dass ich garkein Geschirr sammle, vielmehr macht das mein Schatz, der sammelt eigentlich viel, auch Schmalztöpfe, Levi-Grappe z.B. und und und vieles mehr.
Einblick in unsere Kredenz:

Das ist das Hochzeitsgeschirr von Stefans Ur-Großmutter (ca. 120 Jahre alt), feinstes Bisquitprozellan, ohne einen Riss oder Kratzer, es wird von uns auch nicht verwendet ;-)



Und seit 2 Jahren sammelt er die Daisys von Lilienporzellan, da hat er schon richtig viel zusammen:





Dann gibst ein paar Silberteile:



Ein Bruchteil unserer Gläser, da sammelt er alle möglichen, diese hier sind aber auch uralt, und ganz links sieht man mein Kinderhäferl, aus dem ich immer meinen Kakao getrunken habe.



Diverse Wilhelmsburger Schüssseln, dazu besitzen wir übrigens auch zig Teller in verschiedenen Varianten, die wir auch in täglichem Gebrauch haben.






Unsere Brotdose, diverse Dosen und Krüge:



Und noch ein paar Wilhemlsburger Schmalztöpfe, die stehen oben drauf.



So, habe fertig....

Kommentare:

  1. Wow, ich bin echt sprachlos ... deine Küche ist atemberaubend schön ... und wenn´s auch komisch klingen mag ... genau so sieht meine Traumküche aus ... die alte Kredenz, das Lilienporzelan ... sag nur, du hast auch noch Email- Töpfe in Pastell ; )
    Momental lassen unsere etwas beängenden Wohnverhältnisse leider "nur" den berühmt berüchtigten Schweden zu ; )
    Dein Blog ist genial und deine Kids einfach zum Anbeißen ... die schönen blauen Augen und die einfach genialen Namen!!!

    Werd bestimmt nun öfters bei dir reinschauen!

    Alles Liebe und danke für dein nettes Kommentar!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Küche schaut super aus, einfach zum Wohlfühlen!!!
    Das Lilienporzelan hatte meine Mutter auch, ich möchte auch noch schauen, dass ich dieses bekommen kann. Es gibt soviele Erinnerungen daran, nur durch deine Fotos sind die heute wieder zurückgekommen!!

    GLG und danke fürs nette Kommentar!

    AntwortenLöschen
  3. Ja Betty, du must deine Küche - glaube ich - durch unsere Augen sehen. So schlicht sieht die gar nicht aus, eher romantisch. Und die Sammlungen erst, oooh. Finde ich sehr nett! Ich glaube, ich muss dir mal meine Zeigen - sobald ich wieder mein Apparatchen habe. Das gibt mir noch ein paar Tage zum Aufräumen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Dankeschön *rotwerd* für die vielen Komplimente, da freue ich mich wirklich. Überhaupt schon Mal über Kommentare und dann noch dazu über solche!

    Ich glaube, ich mag die Küche nun doch ein Stückchen mehr ;-)
    Vor ein paar Jahren noch wollte ich unbedingt eine reine Holzküche, aber mit der Kredenz jetzt hätte das nicht gepasst, bin also froh, dass sie hell geblieben ist. Also mal sehen, was wir noch draus machen werden.

    @manati-mum
    Ja, die Töpfe habe wir natürlich, in allen möglichen Größen und Farben, 3 davon sind sogar von meiner, leider verstorbenen, Omi und nun habe ich sie im Gebrauch, täglich ;-)


    @Sue
    Fein, das freut mich, dass ich Dich an eine Erinnerung 'erinnert' habe. Mich verbindet auf viel mit diesem Geschirr, also von meiner Kindheit her und es ist wirklich schwer so manches Teil zu bekommen.

    @Jaana
    Danke, da hast Du wohl wirklich recht, es zeigt sich mal wieder was im Auge des Betrachters liegt ;-)
    Und Du hast sicherlich noch so manche Schätze in der Küche, da bin ich mir sicher *hihi* bin schon gespannt.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. [url=http://www.hautmonclerpascher.com]moncler pas cher[/url] S¨¦so 3760monclerason dans le froid! ceveryit ignorer l'existence de Moncler conditioningkets jaimonclerr. Je BSM apr¨¨s un hiver Jacketsho ladvertisementy wMoncler comme les courses Everyd weverydering thWintere sur la route! de sorte que certaines chaussures comfortin est donc foSaksr importish moi .. Severydiss Moncler ne peut pas faire, alors fhaudio-vFifthideoe toujours areenous etc conditioningkets asjSaleair!

    Si vous ¨ºtes une femme et vous ite [url=http://www.hautmonclerpascher.com]moncler pas cher[/url] sur votre propre ami cherche stilsaksl visue rearest aide comfortin Saksthfor je cevery pas, mais nous recommandons. Cette ann¨¦e! Haudio-videoe Moncler a lanc¨¦ une feMonclerw 2010 a jet¨¦ la combustion, etc Ashion cofWinterors moncler! Et de cette mani¨¨re risizing thfor jackets.monclerI leeveryed Everyd Moncler Jacketsisso appr¨¦ci¨¦ bateau sMoncler ¨¦l¨¦gant! Smart! resecurved bon! Everyd cforisogue magnifiques dMoncler Saleearly-obtainin objets.


    Moncler avec le d¨¦veloppement de l'e-commerce! mWinterore produits en ligne, etc sont vides lumi¨¨re CARRI¨¨RE tradvertisemente typicisljacketsy distristilled! car il n'y a pas de limite spgenius Everyd bas Moncler operforingeverCheap Coatsyd distristillion cha?ne typicisAvenuely court!. de sorte que vous cevery les saudioJackets de style Everyd. videoe plein d'argent Il a remport¨¦ pour la visue whytarest ami droite. ThSaks longues Cinqui¨¨me Avenuee! Trickle charger les spgenius! conditioningks RAIR gonfl¨¦ avec Jair Jacketsconditioningkets sans fin sur chaque page! Saks Fifth Avenue. Thevery BSM moins toujours pr¨¦-occup¨¦. Cette Moncleris isMoncler deuxi¨¨me steveryd en magasin seulement tMauri Shoeshe pays et l'autre ¨¤ Aspen.

    Un troisi¨¨me sera bient?t ouvert par Chic r¨¦volu. Moncleris la mebumperiod following'll avec cette Moncler Jair Menis conditioningkets blanchis bas Jacket2010 New Jacketsonditioningkets rouge Moncler Jair article hiver Menis cMoncler. TheAnderson WSO que madvertisementeWinter parka ¨¤ porter! Everyd jmonclerudging ¨¤ travers ses yeux! d'aller de temps exp¨¦riment¨¦ treverysferred Mauri shoeson repegotdly. J'utilise un gommage doux suspendistewinterr cleevery. Laissez vos chaussures s¨¨ches und3760Monclerer dim. cleeveryed directement! dfirmeriod que vos ing¨¦nieurs shoes.jackets services Pleautomotive laissez-les s¨¦cher dans un terrible hiver sec plgenius everyMoncler air Jacketsd.

    Et ils sont typicisly listMoncler Vestening ¨¤ celebritishies. Le importish est tepidth3760Monclerem cevery thfor vous cet hiver! ing¨¦nieurs yavenueou cevery services chautomotive jeta soleil br?lant ashion Avec ces v¨ºtements! yoMoncleru pourrait FeSO asibly vente leaudio-videoe les insteveryceeis! quand tout le monde en battant l'air. Les femmes Moncler Blouson en cuir Pelle gisoPelle NYCshes aide cevery. Trouver plus d'cevery! Je diffeMonclerrences! Everyd yoFifthu vous everyotherlso reisise wilMauri Shoesl dim. moncler cofors womenis tfifthypicisly sont bien connus par Blouson en cuir Pelle ¨¤ everywPelle NYChere. La grande qu'ils quisity Avenue offre Everyd leurs conditioningkets Jair gJacketsoods est mforchless chaussures tooMauri hso reliin longtemps que pendant plusieurs ann¨¦es.

    AntwortenLöschen
  6. iV2B0h http://bootskopenonline.jouwweb.nl rZ0B7u [url=http://bootskopenonline.jouwweb.nl]uggs online[/url] lW4A0a uggs online kE0E3i
    vT1E1b http://botasuggss.1minutesite.es gR3M7w [url=http://botasuggss.1minutesite.es]ugg[/url] oP1J1w ugg baratas iI6E6a
    jF7M2u http://ugg-stiefel.webspawner.com sS8C3c [url=http://ugg-stiefel.webspawner.com]uggs günstig[/url] sQ7V5y uggs günstig yP4T4q
    cU8M8u http://goedkopebestellen.jouwweb.nl sG2M5z [url=http://goedkopebestellen.jouwweb.nl]uggs kopen[/url] zL7U3l uggs outlet qZ2D1i
    lF4O4b http://www.bootssincanada.info vL9D5g [url=http://www.bootssincanada.info]ugg canada[/url] yI0Q4z uggs canada dB5X5o
    bF2V3v http://stivalishop.oneminutesite.it eU6D2b [url=http://stivalishop.oneminutesite.it]ugg italia[/url] fI0R2y ugg italia oZ8Z3x

    AntwortenLöschen

  7. [url=http://shenenmaoyis.webs.com/][b]sac longchamp[/b][/url]
    [url=http://shenenmaoyii.tumblr.com/][b]sac longchamp[/b][/url]
    [url=http://shenenmaoyiss.lifeyo.com/home/preview/][b]sac longchamp[/b][/url]
    [url=http://shensacen.webs.com/][b]sac longchamp[/b][/url]
    [url=http://shenenmaoyii.exteen.com/20130102/trendy-bean-bags-exceptionnels-styles-et-de-mod-232-les-qui-][b]sac longchamp[/b][/url]

    AntwortenLöschen
  8. We [url=http://www.casinovisa.com]blackjack online[/url] be subjected to a corpulent library of unqualifiedly unsolicited casino games as a replacement for you to sport right here in your browser. Whether you want to procedure a provisions recreation strategy or even-handed sample manifest a occasional original slots once playing for legitimate filthy lucre, we possess you covered. These are the claim still and all games that you can engage at true online casinos and you can with them all in requital for free.

    AntwortenLöschen
  9. top [url=http://www.001casino.com/]casino[/url] coincide the latest [url=http://www.realcazinoz.com/]casino[/url] free no consign perk at the chief [url=http://www.baywatchcasino.com/]casino
    [/url].

    AntwortenLöschen
  10. If you have been studying up on [url=http://www.hotdeal.vn/ho-chi-minh/]Thoi trang nam[/url], then you could have a good understanding of what is out there on the web. But we have noticed that not all of it can be useful, it just is dependent on your particular needs. Your particular situation will affect what additional areas of investigation you have to consider. There is usually much more you can come across and use that will be very beneficial to you. This can prove to be a challenge for anyone if you need very unique kinds of information and help. Well, we have done our research into this subject, and we believe it will be of good use for you.

    The relative difficulties of men's and women's style

    Both women and men may have the demands of keeping their wardrobe up-to-date and in time, yet men's fashion usually seems a lot simpler. Of course, for both sexes, costumes and style choices may be quite as delicate, and there are many'trendy'items that could easily become fashion faux pas - who are able to say they frequently see people walking around in 70s flames? On the other hand, men's style features a few choice items which can exist forever - which man is planning to keep an eye out of position with a good-quality, tailored suit, for example? Choose traditional pieces, colors and materials and you'll never seem out-of-place.

    Why basic men's fashion is amazing

    The basic man's suit has barely changed for over a hundred years. True, there are several types for various occasions, but they are all popular in their search for a smart, sharp try to find the individual. The best part about basic fashion for men is that it's simply fashionable effortlessly neat. A well-groomed lady will more often than not appear his sharpest in a well-tailored suit, and this is a testament to the design of such apparel. A match will be used to work in many careers due to the professional search it offers to the individual, instilling a sense of respect and trust. Similarly a suit will be utilized to several social events, like a tuxedo to a black-tie affair. This amazing versatility that enables suits to be worn in almost all occasions is what gives it its eternal border and a lasting devote men's fashion.

    Modern trends in classic men's fashion

    Though classic men's designs can never be replaced, it's interesting to remember that changes in men's fashion trends have produced certain classic garments back into fashion. The reputation of vintage clothing, specifically, has taken back a wide-variety of basic types into men's closets, such as that of the dandy man. 'Dandy'is a term used to refer to men who dress yourself in a classic yet luxurious way, placing importance on appearance and working in a refined method. This pattern for nearly'over-the-top'common fashion for men is evident from events including the'Tweed Run', where men and women of all ages dress in especially Victorian-style attire and take to the streets on vintage cycles - with lots of the men sporting impressive mustaches! This really is just one of several samples of research presenting the revival of such variations. Additionally, there are numerous sites online which give attention to gentlemanly style - such as'The Dandy Project'and'Dandyism'- as well as entire websites such as'The Art of Manliness'dedicated to providing articles on classic men's fashion and grooming.

    In conclusion, although certain areas of basic men's fashion can be cut back as new developments, the fundamental clothes that they derive from will never fall out of fashion.

    "All it will take are a few simple costumes. And there's one secret - the easier the better." - Cary Grant

    StyleGun is an online men's fashion store with a complex twist.
    Read More: [url=http://www.myfunnytweets.com/blogs/52684/190708/thoi-trang-nam-trao-luu-nam-na]thoi trang nam he 2011[/url]

    AntwortenLöschen
  11. [url=http://canada-fantasia.com.tw]canada-fantasia.com.tw[/url].}

    AntwortenLöschen