Dienstag, 2. Dezember 2014

Türchen 2



advent_2

Eine Idee, die jeden Gugelhupf weihnachtlich macht. Nehmt ganz einfach Euer Guglhupfrezept und fügt zum Teig noch in Stückchen geschnittene Äpfel hinzu, die Ihr zuvor in Honig mit ein wenig Lebkuchengewürz abschmeckt.

Kommentare:

  1. Schon deine Fotos sind eine rechte Adventsfreude; gerne lasse ich mich inspirieren, Äpfel habe ich mehr als genug im Keller - nur der Honig, den vertrage ich nicht, aber das lässt sich ja auch durch ein Gelee ersetzen.
    Herz,liche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine einfache und verwertende Idee, genial! Griessli Cornelia PS: hast Du den Gugelhopf mit Hefe gebacken oder eher ein Biscuit-Gugelhopf

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia, das ist eine ganz einfache Guglhupfmasse, ohne Hefe. Habe es mit zwei verschiedenen Rezepten versucht, hat bei beiden funktioniert. *wink* Betty

    AntwortenLöschen