Sonntag, 30. November 2014

Weihnachten kommt immer so plötzlich...und Gedanken um den Blog

...so kommt es mir echt jedes Jahr vor. Vielleicht liegt es auch daran, dass unsere Zwillinge immer Ende November Geburtstag haben, erst danach kann ich mich um Weihnachten 'kümmern'



Auch heuer habe ich es erst wieder letztes Nacht geschafft den Adventkranz zu binden und zu dekorieren. Dieses Jahr mit viel Zypressenzweigen und Zapfen, weil sie so herrlich anders duften. Dekoriert mit Schwarz-Erlen Zapfen und bemalten Eicheln einer Roteiche.

advent-6

advent-5

advent-4

advent-2

advent-1

advent-11


advent-9advent-17

advent-16


advent-18advent-19

advent-20

advent-24

advent-30


Ich wünsche Euch allen einen feinen ersten Advent. Und etwas mehr Zeit & Ruhe in der Stillen Zeit im Jahr

Kurz habe ich überlegt dieses Jahr hier wieder einen Adventkalender zu machen, aber das dürftige Feedback hier im Blog lässt mich überhaupt sogar überlegen nach dem 9. Bloggeburtstag, im 10. Jahr vielleicht doch hier einfach dicht zu machen. Wir leben in einer derart schnelllebigen Zeit, wie man es vor ein paar Jahren noch nicht für möglich gehalten hätte. Ein Blog, so wie ich ihn führe, bedeutet doch einen enormen Zeitaufwand. Nicht nur das posten hier, das passende fotografieren dafür und vieles Mehr. Ich schaffe es selbst aufgrund fehlender Zeitressourcen nicht oft andere Blogs regelmäßig zu besuchen. Ich bin selbstständig und muss mich natürlich um meine Firma kümmern, und dann sowieso noch um meine Familie, unsere 4 Kinder, natürlich um meinen geliebten Mann und dann noch obendrein um den Haushalt. Nichts davon soll zu kurz kommen. Und ich führe diesen Blog ungern für die Katz ;-)

Kommentare:

  1. Huch...mein Kommentar ist plötzlich weg!
    Dann nochmal! Der Kranz ist ist wirklich sehr schön. Natürlich und märchenhaft!

    Was das andere Thema angeht...leider sind Facebook, Instagram und Co. auf den Vormarsch.
    Schnelle Posts, ein Foto, wenig Text...leider. Finde ich persönlich nicht so schön, weil oft nur halbherzig gemacht.
    Aber wie du schon schreibst, die Welt dreht sich weiter und wird schnelllebiger.
    Nicht immer zum Positiven.

    Egal wie du dich entscheidest, es wird schon das Richtige für eure Situation sein.
    Euch auch einen schönen Advent!

    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es ähnlich wie dir, auch ich schaffe es nicht, alles und überall, wo mir etwas gefällt zu kommentieren; ich verstehe daher gut, dass auch bei mir immer weniger kommentiert wird.
    Trotzdem - deinen Blog mit den schönen Bildern würde ich vermissen; ganz aktuell - dein Adventskranz ist ganz wunderbar, eine Freude am Sonntagabend....
    Herzlichen Dank
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich gut verstehen. Es ist sehr zeitaufwendig einen Blog zu pflegen. Ich bin noch nicht lange dabei, aber ich merke es jetzt schon. Noch macht es Spaß.
    Dein Kranz und deine Bilder überhaupt, sind sehr schön.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich fände es schade wenn es von dir keine Posts mehr gäbe.
    Deine Adventsdeko finde ich wunderschön und sehr edel.
    Ich wünsche eine schöne Zeit
    Brigitte J.aus K.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin erst seit ein paar Wochen stille Leserin deines Blogs.
    Deine Bilder sind wie Seelenbalsam und man merkt, wie viel Zeit du da investierst. Danke für den Adventskalender.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit und natürlich ein frohes Weihnachtsfest.
    Danke, dass du so viel mit uns teilst.
    Lone

    AntwortenLöschen