Samstag, 3. Dezember 2011

3 - von Weihnachtselfenmützen

Ein hübscher Türkranz verbreitet gleich am Entrée weihnachtliche Stimmung. Es muss nicht immer ein natur­ge­bundener Kranz sein.
Ein einfacher Holzkranz geschmückt mit einer ge­füllten Weihnachtsmütze ist doch mal was anderes. Und eine Weihnachtsmütze muss nicht immer rot sein, warum nicht eine helle Weihnachtselfenmütze.

3
Die Mütze habe ich aus Karton mit aufgebügelter Serviette gefertigt. Versehen mit einem feinen Pelzbesatz. Die kleinen Christbaumkugeln sind durch ein Satinband miteinander verbunden, das tief in der Mütze verklebt ist, so können die Kugeln nicht aus der Mütze purzeln.
Diese Weihnachtsmütze muss aber auch nicht an einem Kranz hängen, Sie können sie mit Keksen & Nüssen befüllt auch einfach auf den Tisch legen. Dann allerdings kleiner, weil diese Mütze ist 50 cm lang!
Und wer lieber rote Weihnachtsmütze mag oder vielleicht gerne näht, der findet hier beim Frechverlag eine Variante mit Anleitung für eine Filzmütze.
20111013_23

Kommentare:

  1. Das sieht super aus und deine Fotos sind wie immer klasse !!!
    Mal schauen ob ich ein bisschen Zeit frei habe, denn so einen Kranz hab ich auch, nur bisher noch ohne Deko *gg*. Hab vielen Dank für die tolle Idee ! Ein schönes 2. AdventsWE mit GLG aus dem Waldhaus,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Betty,
    Mir gefällt deine Elfenversion viel besser. Er wirkt so zart.
    Liebe Grüsse
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee ;) ...mache nächste woche DAS foto ;) hihi lgtani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty,
    Dein Kranz sieht sehr hübsch aus, gerade dass es so minimal dekoriert ist und mal nicht nur rot ist gefällt mir sehr. Dieses Jahr habe ich champage, silber, weiß und transparent ausgesucht und bin sehr zufrieden mit meiner Auswahl!

    Ich wünsche dir einem schönen 2. Advent liebe Grüße aus Lübeck, Jasmin.
    http://jasminhermannsphotos.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty,

    so wundervoll, edel & nostalgisch schaut der Kranz aus, ist einen schöne Alternative zum gebundenen grün...gefällt mir sooo gut, dass ich ihn gleich in mein Ideenbuch fürs nächste Jahr schreibe...

    Schick dir ganz liebe Samstagsgrüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Betty, der Kranz sieht sehr sehr hübsch aus. Stimmt - es muss nicht immer der grüne sein.
    Ich wünsche Dir ein schönes 2. Adventwochenende. Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Kranz sieht super aus! So "leicht". Toller Blickfang!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Betty,
    oh ja ich liebe Lana DelRey... Die Stimme ist einfach betörend.
    Josephine habe ich mir bereits angeschaut... ich liebe die kleine Maus, leider bin ich noch nicht dazu gekommen einen Kommentar zu hinterlassen... Ich finde es sowieso beneidenswert, wie so viele Bloggerinnen Weihnachtskalender Posts machen... ich wüßte gar nicht wann.

    Der Kranz sieht übrigens zauberhaft aus.

    Liebste Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty,
    ich hoffe, dass es Deinem Mann schon viel besser geht und das Ihr alle gesund und munter seid.
    Deine Wichtelmützen sind sehr, sehr schön. Sie gefallen mir ausnehmend gut!
    Ich mag das glitzernde und plüschige zur Weihnachtszeit sehr, es wirkt besonders in diesem Jahr ein bischen wie Schneersatz.

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen schönen und gemütlichen 2. Advent!

    Alles Liebe Euch, Pia

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön Deine Weihnachtsdeko! Genau nach meinem Geschmack!
    Einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir!
    Susann

    AntwortenLöschen