Freitag, 26. November 2010

Wo ist bloß die Zeit geblieben?

Hallo Welt!

Wahnsinn, einen ganzen Monat lang war ich nicht hier und auch nicht bei euch!
Irre wie die Zeit vergeht, nicht dass viel passiert ist in der Zwischenzeit, es gab einfach immer was zu tun.
So habe ich allerdings auch meinen 3. Bloggeburtstag völlig vergessen. Kinder wie die Zeit vergeht.

Das denke ich mir übrigens auch, wenn ich meine beiden Kleinsten ansehe, vorgestern sind sie doch glatt 5 Jahre alt geworden, wo ist die Zeit bloß hin? *panik*

20101126_57

Aber meine Zeit sollte es mir nun wieder erlauben mich in Bloglandia herum zu treiben. Für den Advent habe ich, nein haben wir, viel vor.
Zum Beispiel habe ich heute schon an die 200er dieser Punschkugeln gedreht.

20101126_94

Sonst bin ich punkto Weihnachten hier noch im Hintertreffen, die Kartons mit Weihnachtsdeko habe ich zwar schon ewig aus dem Keller hervor geholt, aber bis jetzt nicht die Zeit gefunden, sie auch auszupacken.

Kommentare:

  1. Liebe Betty, Wie schön wieder von Dir zu hören! Ja, die Zeit....
    Mir geht es genauso wie Dir. Dieses Jahr ist das Jahresende sehr viel schneller da als sonst. Und auch meine Weihnachtsdeko ist gestern erst zum Einsatz gekommen. Das Ergebniss aus Zeitnot ist eine, für mich, wunderschöne klare und schlichte Deko die einfach winterlich und nicht weihnachtlich ist. Ich glaube so werde ich es jetzt immer machen :-) Das ist viel weniger Stress!!!!
    Ganz viele, liebe Grüße nach Wien!
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. liebe betty,

    wie schön, dass du wieder da bist, bin immer wieder am gucken,hihi !
    5 jahre sind jetzt deine zwillinge, wow ! zu schnell läuft die zeit, das sieht man echt an den kindern am deutlichsten..
    weihnachtszeug ist bei mir noch auf dem dachboden, schäm, hab nur die sachen zum bemalen neu gekauft, also muss ich mich schicken, noch kein adventskranz, keine plätzchen, oh oh !
    aber die nächte sind für mich lang genug..
    habt eine wunderschöne winter*vorweihnachtszeit !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Betty!

    *hihi* Das kenne ich... wenn man überhaupt keine Zeit hat um sich um den Blog zu kümmern. schade eigentlich... aber oft geht es halt nicht so wie man meint.

    Und der Grund dafür war doch auch sehr schön... 5 Jahre... na herzlichen Glückwunsch noch nachträglich von mir! Und nächstes Jahr die Schule... wie die Zeit vergeht!!!

    Danke für deinen lieben Kommentar! Freut mich, dass dir der *Kranz* so gut gefällt! Leider war/ist das Licht nicht so toll... aber ich hab mein Bestes gegeben! :)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty

    dein Blog ist so inspirierend und deine beiden Kleinen so süss:) Sag mal, hast du ein Rezept für diese Punschkugeln? Die sehen so toll aus und wären das perfekte Mitbringsel für die Weihnachtszeit! Meine Oma war eine Wienerin und vererbte mir ein wunderbares handgeschriebenes Kochbuch mit Wiener Köstlichkeiten - leider kann ich es nicht lesen:(

    Liebe Grüsse, Esther

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty!

    Man kann es auch anhand der Bilder beobachten - sie werden so schnell groß! Das kleinkindliche hat sich schon fast verloren! Ich wünsch den beiden alles Gute fürs neue Lebensjahr!!

    Dein Großer ist auch so groß geworden - auf den letzten Bildern sieht er schon fast jugendlich aus - mannomann!

    Euer Adventskranz gefällt mir total gut - ich kann mir vorstellen, dass er auch supergut riecht mit all den frischen Zweigen!

    Liebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen