Dienstag, 25. Mai 2010

ich habs gemacht...

... ich habe mich endlich für Beschläge für die Kommoden entschieden und zwar für Ringzieher. Anfangs wollte ich eigentlich Knöpfe, aber ich finde, die Zieher wirken irgendwie authentischer.


20100525_20

In unserer Zimmerbaustelle sieht es momentan übrigens so aus.

20100525_18

Dann hatten wir das Problem, dass von den Schlüsselblätterbeschlägen zu den alten Möbeln ein Bügel fehlte. Die Beschläge sahen so aus, mein Held wollte mir eine Freude machen und hat sie zwischenzeitlich auf Hochglanz geputzt. Nun ich hoffe, sie dunkeln wieder nach und werden schnell wieder so wie auf diesem Foto ;)

20100525_13

Ich habe sogar eine Firma gefunden, die uns diesen Bügel nachgegossen hätte, aber € 240 waren mir ehrlich gesaht zu teuer für einen einzelnen Bügeln und so habe ich es kurzerhand selbst versucht, nicht mit Messing versteht sich, ich habe einfach das Bleigieß-Set von Silvester noch ein Mal hervor geholt. Aus Schmuck-Keramik habe ich mir einen Form erstellt, nachdem diese ausgehärtet war, gings ans Gießen.

20100525_28

20100525_24

20100525_32

20100525_37

Der erste Guß ist nicht so gut gelungen, wir haben ihn zwar in kaltem Wasser schnell erstarren lassen, aber er hatte dezente Bläschen und ist leider beim Feilen auch zerbrochen. Ich habe es einfach noch ein Mal versucht.

20100525_38

Die Form habe ich beim zweiten Mal im Tiefkühler vorgekühlt, so gelang ein ganz glatter Guß. Nachdem ich diesen noch fast 2 Stunden behutsam mit diversen Feilen bearbeitet hatte sah das Ergebnis so aus:

20100525_77

und passte auch perfekt ins Schlüsselblatt...

20100525_85

noch etwas goldene Keramik-Farbe mit schwarz punktuell vermischt...

20100525_88

Et voilá:

20100525_90

Und darauf bin ich jetzt direkt ein bissen Stolz *sichaufdieschulternklopft*

Kommentare:

  1. Hallo Betty,

    das ist ja der Hammer!!Welcher ist jetzt das Original und welcher Deiner?

    Allein schon die Idee mit dem Silvesterblei ist genial ;-))

    Wünsch Dir was!!

    Lg Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Du bist einfach ein Genie!!! LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. das ist wirklich der hammer"!"""
    sag mal betty...unglaublich...du bist die allerbesteste!
    du kannst wahrlich stoz sein!
    liebe grüße
    sylvie
    (mein lilanes geheimnis ist heute übrigens endlich angekommen, allerdings bin ich nicht so gut im improvisieren wie du...snief...werde gleich noch posten dazu...)

    AntwortenLöschen
  4. meine güte, auf diese idee muss frau erstmal kommen!!!! beligießset zum authentischen reparieren einer kommode! schultersuperklopf!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin begeistert und du kannst zu Recht stolz auf dich sein. Eine super-geniale Idee, mit dem Bleigieß-Set von Silvester…Hammer!

    Hut ab! :o)

    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Unglaublich!!! Da bleibt mir die SPucke weg, das sieht echt toll aus und was mir vor allem gefällt, ist die selbst-ist -die-Frau-Einstellung. Grosses Kompliment

    AntwortenLöschen
  7. Wow - was für eine Idee!
    Toll! Und Du kannst zu Recht stolz auf Dich sein, das Bügelchen sind super aus :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee. Ist kaum vom Original zu unterscheiden und super preiswert ist es zudem auch noch.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn, deine Kreativität - einfach super geworden und nicht vom Original zu unterscheiden ... super!

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  10. Auf sowas kommst auch nur Du :o) Einfach supergenial! Auf Blei wäre ich auch nicht gekommen!
    Als ich den Preis für's nachgießen las, war ich gedanklich schon beim 'wie könnte man das selber hinkriegen?' - und schon les ich, dass Du es schon längst selber hingekriegt hast :o) Klopf ich Dir auch gleich noch kräftig auf die Schulter!!

    Es ist so schön, den Werdegang Eures Schlafzimmers so mitzuverfolgen!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. wow!!! bist du arg ... welches ist denn nu das gegossenes?
    wahrlich gelungen!!!

    bussl vroni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Betty,

    ich klopfe dir auch ganz kräftig auf die Schulter - das Ergebnis ist ja sensationell. Ich kann beim letzten Foto nicht erkennen, welcher Bügel Original und welcher Fälschung ist! :-) Du hast das toll hinbekommen und kannst stolz sein!!!

    Gut gemacht,

    liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen wahnsinnig gut aus und ich hätte nie gedacht dass man das auch selber machen kann ;) eine gute Nachricht hab ich ;) deine Tasche ist endlich fertig ich habe die 15cm bügel bekommen und endlichen einen dunkelblauenstoff mit wießen punkten gefunden so wie du es dir gewünscht hast ;) ich hoffe sie wird dir gefallen ;) allerliebste Grüße

    kannst du mir bitte nochmal deine adresse emailen ;) dank dir

    AntwortenLöschen
  14. ...und ich wollte dir schon den kleinen Laden im 1. Bezirk, ganz in der Nähe von der Johannesgasse empfehlen. Ich suche mir jetzt die Nummer vom Laden raus und empfehle dem Ladeninhaber dich ;-) Hut ab und "Wow!"

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Betty
    Wow, der Bügel sieht einfach perfekt aus! Du bist unglaublich - auf so eine geniale Idee muss man erst mal kommen! Du bist eine wahre Künstlerin!
    Liebe Grüsse
    Doris

    P.S. Bei uns regnet es auch wieder. Eine Menge Plflanzen warten darauf, von mir in den Garten gepflanzt zu werden...

    AntwortenLöschen
  16. liebe betty,

    das hast du unglaublich TOLL hinbekommen !! wow, tolle idee, super viel arbeit, aber WUNDERVOLLES ergebnis !!

    viele liebe herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  17. na fas ist ja mal cool. ich wüsstezwar aktuell nicht wofür ich das bräuchte aber gut zu wissen ;)
    TOLL gemacht!

    AntwortenLöschen