Sonntag, 9. August 2009

Fundstücke...

... unser Hochzeitstag war wundervoll und gekrönt wurde er durch ein Fundstück.
Seit gut einem halben Jahr habe ich diese Kette vermisst, die mir mein Held zum Geburtstag geschenkt hat.

DSC_1538

Ich dachte wirklich, ich habe sie verloren - in einem großen Einkaufszentrum - hab' den letzten Tag, an dem ich sie getragen habe, immer und immer wieder rekonstruiert und gesucht und gesucht und telefoniert und und und. Vor allem war ich unendlich traurig, sie nicht mehr zu haben. Das besondere an dieser Kette, ist nämlich die Kette selbst, ein altes Erbstück meines Mannes um sie tat mir besonders leid, so ein feines Stück von der Machart her.
Und wie der Zufall so will, habe ich vorgestern noch schnell was gesucht, bevor wir wegfuhren zu unserem Picknick und schaue in eine Lade, in der ich eh schon 24 Mal gesucht habe und hebe was hoch und da liegt sie, unglaublich, ich konnte es gar nicht fassen. So ein Glück.

Und das hier ist auch ein Fundstück, wobeu richtig gefunden habe ich den nicht...

DSC_1562

... der steh eigentlich schon immer ganz verwahrlost im Stall in der Kronau. Meine Mutter ist ja momentan drauf und dran, sich von allem zu trennen was alt ist, sie mag ja nur die modernen Sachen. Und bei einem Gespräch hat sich dann heraus gestellt, dass dieser Schrank das letzte Möbelstück aus meinem Wiener Kinderzimmer in unserer herrlichen Wiener Altbauwohnung ist. Das wusste ich bis jetzt nicht. Am liebsten hätte ich ihn gleich mitgenommen um mich um ihn zu kümmern, das hat er nämlich bitter nötig, aber in unserem Keller ist leider kein Platz, also muss er da erst ein Mal stehen bleiben, bis ich ihn aus dme Dornröschenschlaf erwecke.

In der Kronau ist übrigens alles sehr alt, das ganze Haus an und für sich. Es ist auch nicht unter kellert, der Keller steht frei, besser gesagt ist in ide Erde gegraben. Dafür sind aber die Wände mit ganz ganz dicken Mauern gebaut, wer sich ein bisserl auskennt, kann nun schätzen wie alt ungefähr. Und wann immer ich an die Kronau denke, was ich eigentlich ständig tue, frage ich mich, wie wir es jemals schaffen werden, es wirklich herzurichten, auch was die WÜnsche und die Finanzen anbelangt ;-)

In unserer Bauernstube, vielleicht kennt ihr sie noch von Bildern, ist natürlich auch uralt. Ihre Fenster mag ich ja besonders.

DSC_1611

DSC_1591

Aber genau dieses Westfenster an der Windwetterseite, hat leider fürchterliche Schäden nach dem letzten Sturm davon getragen, es wird wohl nicht zu erhalten sein *seufz*

DSC_1614

Die nächsten Tage müssen wir alles Löcher vermachen, alle auch die in den Mauern. Im Winter wird der Raum nicht beheizt und nicht benutzt, ist einfach zu kühl dort und der herrliche Kamin, mit weißem Gupf und grünen Punkten, gehört dringend neu gesetzt. Damit wir keine ungebetenen Gäste von Feld und Flur im Winter empfangen wird nun alles dicht gemacht.

Kommentare:

  1. Oh, zum Glück hast Du die Kette wieder! Ich hab' mal geglaubt meinen Verlobungsring verloren zu haben! Schrecklich! Allerdings hab' ich ihn dann wieder in einer Manteltasche gefunden - er muss mir vom Finger gerutscht sein! Ich war soooo froh! Ein schönes Wochenende! Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  2. ach !! die kette ist wunderschön ! und was für ein glück sie an eurem hochzeitstag wieder zu finden !!
    die fensterfotos sind traumhaft schön..im winter allerdings möchte ich da nicht wohnen müssen..da habt ihr wirklich recht mit dem *dicht machen*

    viele liebe herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  3. liebe betty,
    das ist ein glücklicher zufall, mit deiner kette!!
    euer hochzeitstag - picknick hat sich ausgezahlt ;)
    ich stelle es mir sehr romantisch vor, ihr zwei auf der betty...
    viele grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty!
    Wie schön das Du die Kette wieder gefunden hat! Es ist grauselig etwas zu verlieren woran das Herz hängt. Umso schöner es wieder zu finden!
    Ich freu mich schon auf Deine Mail :-)
    Liebe Grüße,
    lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Betty! Wollte dir nur mal wieder sagen, dass du einen wunderschönen Blog hast! :) habe leider keine Zeit zum Lesen, aber die Fotos alleine tun mir schon gut! ;) Die Kette ist wunderschön und ich freue mich für dich, dass du sie wieder hast!
    Lg aus Graz! -Anita

    AntwortenLöschen