Donnerstag, 4. Dezember 2014

Barbara Tag



Wenn Du einen Kirschbaum hast, dann schneide ihm doch heute noch ein paar Zweige ab. Lege sie eine Stunde lang in warmes Wasser, dann schneide die Zweigenden lang an oder klopfe das Holz leicht mit einem Hammer. Stelle dann die Zweige in eine Vase, wechsle alle 3 Tage deren Wasser. Nach 20 Tagen sollten die ersten Blüten aufgehen. Wenn dem so ist, so wirst Du ein besonders gutes Jahr vor Dir haben. In einigen Ländern stehe die Blüten auch für besondere Fruchtbarkeit. Legende: Barbara war eine Königstochter, die zum christlichen Glauben wechselte. Der Legende nach ließ ihr Vater sie deshalb in einen Turm mit zwei Fenstern sperren. Als er nach einiger Zeit zurückkehrte, hatte der Turm drei Fenster - Symbol der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Gerne wird sie daher mit einem Turm abgebildet. Sie floh vor ihren Verfolgern und versteckte sich in einer Felsspalte, weshalb sie auch Patronin der Bergleute ist. Da sie den Sterbenden die Letzte Kommunion spendete, sind ihre Attribute auch häufig ein Kelch und eine Hostie. Der Brauch der Barbarazweige geht auf das 15. Jahrhundert zurück und hat ebenfalls in einer Legende seinen Ursprung. Auf dem Weg zum Gefängnis soll sich ein Kirschzweig im Gewand Barbaras verfangen haben, den sie mitnahm und in einen Krug mit Wasser steckte (4. Dezember). Am Weihnachstag (25. Dezember) habe dieser Zweig zu blühen begonnen und stellt somit ein Zeichen Gottes für die himmlische Herrlichkeit dar.

Stellt die Barbarazweige doch mal wirklich IN eine Vase, in eine möglichst große, da entwickelt sich dann ein Klima, dass die Blüten ganz sicher erblühen lässt.

advent_4

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Namenstag, liebe Barbara.
    Auch ich schneide immer Barbarazweige - deshalb danke für deine Anregung, sie in eine große Glasvase zu stellen.
    Mit herzlichen Grüßen
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mama hat mir heute Zweige geschenkt. Hab sie schon gewässert und jetzt hoffe ich das es klappt. Sie sind leider so groß, das sie nicht in eine Vase passen, ist aber eine tolle Idee.
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    habe gerade deinen wunderschönen Blog entdeckt. Ich komme auch aus Österreich - aus Vorarlberg.
    Mein Blog: www.whiteandvintage6741.blogspot.com

    Schöne Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. nachträglich noch gute namenstagswünsche! ich hab es tatsächlich vergessen gestern! vielleicht denke ich heute an zweiglein...sei ganz liebe gegrüßt und ich freue mich sehr über deinen tollen adventskalender hier!!! wunderschön!!! alles liebe, sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Wie gern hätt ich jetzt einen Kirschbaum... aber hier 1000müM gedeihen die leider nicht... Glückwunsch zum Namenstag!

    AntwortenLöschen