Dienstag, 29. Januar 2008

schnelle Frühlingsdeko



Meine ersten Frühlingsboten am Fensterbrett haben nun schnell passende Übertöpfe bekommen. Sie waren davor knallig Rot und blitzend Blau, also so garnicht mein Geschmack. Also schnell mit Basis-Farbe angefärbelt und mit Modellier-Creme in hellgrün und ein Mal in Rosa (gemischt aus Perlmutt & Rot) mit dem Schwämmchen zart darüber gearbeitet. Dazu noch zwei Dekokerzengläser, auf die ich mit Kreativ-Farbe ein paar Ranken gezogen und nach dem Trocknen ebenso mit den Modellier-Cremen betupft habe.
Trockungszeiten nicht mit eingerechnet war alles in ein paar Minuten fertig und passend mit den Laternen erfreut sich mein Fensterbrett nun an einer schnell Frühlingsdeko.

Kommentare:

  1. Und immer wieder muss ich schmunzeln wenn ich unsere Ideen vergleiche*g*
    Muss mal schnell meine Fotos online stellen - dann weißt warum;-)

    *wink*
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* ja das ist ja wirklich nichts Neues, dass wir den gleichen Style lieben.
    Wobei das ist ja jetzt kein ganzes 'Programm', eher eine Zwischengschicht was einem halt so zwischen die Finger kommt.
    Mein GG hat die Pflänzchen heimgebracht in knallbunten Töpfchen, die so garnicht zu meinen Laternen passten, ich musste sie also einfach etwas umgestalten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dieses Jahres von deiner Idee Gebrauch gemacht. Ich habe das mit hellgrünen modernen Bildern kombiniert und es war schön. Ich liebe den Frühling und Ostern.

    AntwortenLöschen